Bundesliga-Kolumne - Holger Flossbach schießt quer
Schalke will gegen Mainz für Jecken-Transfers von Heidel, Szalai, Geis und Azaouagh Rache

Bei Holger Flossbach dreht sich alles ums Bundesliga-Leder.
  • Bei Holger Flossbach dreht sich alles ums Bundesliga-Leder.
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Sparmodelle am letzten Wochenende. Der BVB spart nicht mit Toren, aber mit Qualität. Ein defensiv konzentrierter Auftritt sichert dem Tabellenzweiten ein 4:0 gegen ideenlose Leverkusener. 

Sehr sparsam ging es auch am Samstagabend zu. Hier teilten sich die Top-Teams Leipzig und München die Punkte. Ebenso geizten die Düsseldorfer im Spiel gegen die Wölfe aus Wolfsburg mit Torchancen. Auch hier gab es ein 1:1. Noch geiziger zeigten sich die Gladbacher in Köln. Trotz zahlreicher Möglichkeiten erzielten sie lediglich ein Tor und nahmen dennoch drei Points mit.
Nur in Paderborn gab es Spektakel. Der FC Schalke 04 toastete die Paderborner Vollkornfußballer und ließ mit 5:1 aufhorchen.

Klar, nach vier Spieltagen hat die Tabelle keine Aussagekraft. Die Leipziger nagelten sich fest auf Platz 1. Der BVB stabilisierte sich auf Platz 2. Der vierte Streich platzierte Freiburg auf Platz 3 und der erfolgsverwöhnte Club aus den Südstaaten ist derzeit nur Vierter.Das bleibt nicht so und ich wage die kühne Prognose, dass der FC Bayern am Ende vor den Freiburgern steht.

Das kommende Bundesliga-Wochenende startet am Freitag mit dem Spiel FC Schalke 04 gegen Mainz 05. Nach dem 5:1 in Paderborn sind AufSchalke Erwartungen geweckt worden. Durch einen Sieg, rechnete mir mein Freund Frank vor, kann man Tabellenführer werden. Stimmt, ein Dreitoresieg würde den Gipfel bedeuten. Zumindest für eine Nacht. Das ist ein Grund zum Feiern und ein Grund mit Vollgas an die gute Paderborn-Leistung anzuknüpfen. Ein weiterer Grund ist die von Mainz transferierte Personalpolitik. Angefangen von Heidel und Szalai über Geis bis zum Azaouagh hatten die Blauen nur Pech mit den Narrenkappen. Das riecht nach Rache!

Kölner Springböcke könnten zu Lammkoteletts auf Kovac-Art werden

Die Kölner Springböcke müssen sich am Samstag bei den Münchnern bockig anstellen, sonst gibt es Lammkoteletts auf Kovac-Art.

Leverkusen sollte die BVB-Suppe auslöffeln und den „Eisernen“ Berlinern - ebenfalls am Samstag - drei Union-Knödel einschenken, damit man den Anschluss nicht verpasst.

Die Paderborner Offensiv-Filets können am Samstag in Berlin für ein leckeres Dreipunkte-Hauptgericht sorgen. Dazu darf aber die Abwehr nicht so ein Gulasch spielen wie gegen Schalke.

Die Dortmunder müssen Lust auf Geflügel haben. In Frankfurt ist es immer unangenehm und dem Frankfurter Adler den Flügel zu stutzen, ist ein schwieriges Unterfangen. Da müssen Reus Giftpfeile und Alcacers Einschläge schon passen.

Das Festessen startet am Sonntag in Mönchengladbach. Die Borussia erwartet die Fortuna aus Düsseldorf. Niederrheinische Hausmannskost. Von wegen „Halve Hahn“. De Düscheldorfer ham „Flönz met Ölk“ und dat ist schwer zu verdaue. Da müssen die Gladbacher alles in die Pfanne hauen, um drei Punkte satter zu werden.

So, der Tisch ist gedeckt und ich verputze den Mainzer Kohlkopf mit blauweißer Soße.

Ihr Punktelieferant HF

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.