Bildergalerie
TuS 05 Sinsen fährt gegen FSV Gerlingen dritten Arbeitssieg im vierten Spiel ein

Durchsetzungskraft war auch bei Patrick Goecke (li.) gefragt, doch nur selten klappte es gegen Gerlingen.
38Bilder
  • Durchsetzungskraft war auch bei Patrick Goecke (li.) gefragt, doch nur selten klappte es gegen Gerlingen.
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Es war kein Spaziergang, vielmehr ein Gewaltmarsch, der den TuS 05 Sinsen letztlich zum Ziel führte: Ein hart erkämpften 2:0-Sieg gegen Schlusslicht FSV Gerlingen. Julian Stöhr (38. Minute) und Sascha Schröder (89.) sicherten mit ihren Treffern die drei durchaus verdienten Zähler, die die Jungs von Trainer Antonios Kotziampassis mit drei Siegen in vier Spielen in der Westfalenliga-Spitzengruppe mittanzen lässt.

Autor:

Mariusch Pyka aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen