VfB Hüls zischt seit Tagen literweise Freuden-Wässerchen

Eine grandiose Kulisse erwartet den VfB Hüls in der Regionalliga. So wie in der Saison 2010/11 gegen Rot-Weiß Essen.
  • Eine grandiose Kulisse erwartet den VfB Hüls in der Regionalliga. So wie in der Saison 2010/11 gegen Rot-Weiß Essen.
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Den VfB Hüls überrollte förmlich das Glück, wenngleich nicht alle uneingeschränkt glücklich waren, denn sie wollten das Glück erzwingen: im Relegationsspiel, mit dem der Club noch einmal mächtig Kasse gemacht hätte. Daraus wird nichts, das Freilos spülte die Badeweiher-Elf kampflos in die Regionalliga. Unglücklich war darüber aber auch keiner.

Seitdem fließen die verschiedensten Gehirnweichspül-Wässerchen literweise im VfB-Clubhaus. Und das gilt auch für den heutigen Mittwoch (6. Juni), an dem der Verein den Aufstieg der Zweiten in die Bezirksliga und den Regionalliga-Sprung nochmals begießen.

Sportlich gehört der nunmehr direkte Sprung in die vierthöchste Fußballklasse zu den größten Erfolgen der Vereinsgeschichte. Und auch wenn sich manch einer nicht den Aufstieg am grünen Tisch, sondern ganz klassisch auf dem grünen Rasen gewünscht hätte, am Ende waren Trainer Martin Schmidt und seine Auserwählten erleichtert, zufrieden, stolz auf das Geleistete.

Entsprechend stieg die erste Spontan-Aufstiegsparty am Montagabend. Wenige Stunden nach der Auslosung in Duisburg. Die Mannschaft traf sich im Clubhaus und ließ dort den Zapfhahn glühen.

Dort übrigens floss schon tags zuvor reichlich Prickelwasser und Pils. Denn erst der sensationelle 5:2-Triumph am Sonntag bei Arminia Bielefeld II brachte den VfB Hüls in die Lostrommel zur Regionalliga-Relegation. Ein Sieg, der rückblickend das Endspiel für die Schmidt-Elf war. Und das gewannen die Rot-Weißen verdient. Ab August warten auf den VfB so exklusive Teams wie RW Oberhausen und RW Essen, die eine Kulisse von einigen tausend Zuschauer garantieren. Der schönste Lohn für den Aufstieg.

Die drei ausstehenden Regionalliga-Relegationpaarungen sind übrigens: KFC Uerdingen - FC Kray, Velbert - SV Lippstadt 08, Bergisch-Gladbach - Wattenscheid 09.

Autor:

Mariusch Pyka aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen