Premiere: Mörderische Sauerländer "MordsSchnee im Sommer" am Freitag, dem 05.04.2019

Burkhard Berens, Meinolf Rennebaum, Astrid Kallweit, Gabi Schumann, Bibs Lesniak, Frank W. Kallweit, Norbert Rickenbrock
82Bilder
  • Burkhard Berens, Meinolf Rennebaum, Astrid Kallweit, Gabi Schumann, Bibs Lesniak, Frank W. Kallweit, Norbert Rickenbrock
  • hochgeladen von Sabine Schlücking

Arminia-Klause, Kalköfenstr. 20, 58710 Menden-Oberrödinghausen

Frank Kallweit stellte seinen neuesten Roman „MordsSchnee im Sommer“ in der Arminiaklause vor und schlüpfte selbst in die Rolle seines Ermittlers Hauptkommissar Reiner Zufall.
Das szenische Hörspiel für alle Sinne!
Es ist ein heißer Tag im August, als die junge Studentin Angelina von Rosenfels auf dem Heimweg im Sauerland mit ihrem alten Cabrio in Oberrödinghausen liegen bleibt. Eine Brücke führt die junge Frau in eine verzauberte, weiß gepuderte Welt. Von Liebeskummer geplagt, beginnt sie dort wieder an die Märchen zu glauben. Zwar findet Angelina in der kleinen Siedlung nicht Frau Holle, jedoch begegnet sie dort Georg, dem Wirt der Drachenklause, der einiges zu erzählen weiß. Die Studentin lernt sehr unterschiedliche Bewohner der Siedlung kennen und an einen Helfer in der Not verliert sie auch noch ihr Herz. Denn ganz Menden träumt von der Liebe und hier in Menden ist sie zu Haus. Doch der wunderbare Zauber endet, als eine alte Jugendliebe und auch noch ihr Ex-Verlobter in der kleinen Werkssiedlung auftaucht. Am Ende wird aus der vermeintlichen Idylle ein Tatort, und die Kommissare Reiner Zufall und Sarah Kreisch übernehmen die Ermittlungen….
Es war spannend, romantisch, witzig… es gab einige Überraschungen. Zum Abschluss erhielten die Schauspieler langen Applaus.
Wer jetzt Lust bekommen hat, diese Aufführung live zu erleben: Es gibt einen Zusatztermin am 07.05.2019, 19.30 Uhr, in der Arminia-Klause. Der Eintritt beträgt 15,00 Euro (incl. lecker Essen). Karten sind zu bekommen bei der Arminia-Klause (Tel.-Nr. 0 23 73 / 92 366) oder unter der Mörderischen Hotline (Tel.-Nr.    0 23 73 / 75 76 40). Der Krimi ist bereits auch als Buchform für 4,99 Euro zu erwerben (ISBN 978-3-935500-30-2).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen