UWG stellt Bruno Homberg zur Bürgermeisterwahl

Bruno Homberg will Volker Fleige als Mendener Bürgermeister ablösen. Archivfoto: (UWG)
  • Bruno Homberg will Volker Fleige als Mendener Bürgermeister ablösen. Archivfoto: (UWG)
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Die UWG Menden geht mit einem eigenen Kandidaten in die Bürgermeisterwahl 2015.

Wie die Wählergemeinschaft der Presse mitteilt, will sie auf diese Weise mehr Transparenz für die Bürger in die Ratsentscheidungen bringen. Auch soll den Mendener Bürgern mehr Mitspracherecht eingeräumt werden.
Zur Wahl stellt sich für die UWG deren Vorsitzender Bruno Homberg.
In der Pressemitteilung heißt es zu seiner Kandidatur weiter:
„Bruno Homberg hofft, dass man wirklich ab 2016 Menden wieder schwarze Zahlen schreiben kann, ohne die Bürger noch mehr zu belasten. Darum braucht er jede Stimme im neuen Jahr bei der Bürgermeisterwahl. Also packen wir es an und bringen Menden wieder zu einer zukunftsorientierten Stadt.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen