Glasfaserabdeckung
Breitbandausbau für rund 6.600 Haushalte

Glasfaser ermöglicht immer mehr Mendener Haushalten eine schnelle Internetverbindung.
  • Glasfaser ermöglicht immer mehr Mendener Haushalten eine schnelle Internetverbindung.
  • Foto: Deutsche Glasfaser
  • hochgeladen von Christian Thieme

MENDEN. Arbeiten oder Lernen von zu Hause aus ist aktuell mehr denn je Thema. Viele Lösungen funktionieren jedoch nur mit einer Internetverbindung, die auch die entsprechende Bandbreite und Geschwindigkeit mit sich bringt. Deshalb wird auch der Breitbandausbau in Menden immer wichtiger, ob für Unternehmen oder Privathaushalte.

„Lange war es auch bei uns in Menden so, dass vor allem die großen Telekommunikationsunternehmen gesagt haben: Der Ausbau bei Euch lohnt sich nicht. Dank der Förderung werden jetzt aber Stück für Stück auch die Bereiche von dem Breitbandausbau profitieren, für die aufgrund der Lage ein eigenwirtschaftlicher Ausbau für die Telekommunikationsunternehmen nicht umsetzbar war. Gleichzeitig läuft aber auch in vielen Bereichen der FTTC-Ausbau (Fibre tot he Curb - hierbei geht die Glasfaserleitung bis zum Verteilerkasten. Der Anschluss bis in die Häuser läuft über herkömmliche Kupferkabel) ohne Fördermittel weiter. Natürlich braucht die Versorgung mit schnellem Internet für alle Mendener Bürger Zeit, wir sind aber auf einem guten Weg und schon sehr weit vorangeschritten“, sagt Bürgermeister Dr. Roland Schröder. „Natürlich sind wir auch jetzt noch von den Zeitplänen der unterschiedlichen Internetanbieter abhängig.“

So hat jetzt die Telekom den nächsten großen Schwung im eigenwirtschaftlichen Ausbau angekündigt. Nach Aussage des Unternehmens wurden bereits ab dem 19. November rund 800 weitere Haushalte in Menden angeschlossen. Zudem sollen rund 3.700 Haushalte in Bösperde, Lendringsen, Menden-Mitte und Platte Heide zum Jahresende folgen. Ab März 2021 werden nochmal 2.100 Haushalte in Lendringsen und am Berkenhofskamp hinzukommen, verspricht die Telekom. Für diese Haushalte werden dann durch den Ausbau Bandbreiten von bis zu 250 Mbit/s zur Verfügung stehen.

Mendener, die wissen möchten, ob auch sie von dem aktuellen Ausbauschritt profitieren können, bekommen auf der Internetseite der Stadt eine Übersicht (www.menden.de/breitband). Dort finden Sie weitere Informationen zum Breitbandausbau in Menden und zu den unterschiedlichen Anbietern.

Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen