Telekom

Beiträge zum Thema Telekom

Fotografie
An neuem Orte, ein Stern am Himmel
12 Bilder

Aus der Heimatstadt
Lüner An- und Augenblicke III

Zum Start des Wochenendes habe ich noch einmal eine weitere kleine Serie meiner Reihe "Lüner An- und Augenblicke" zusammengestellt. Aufgrund meiner aktuellen, na sagen wir Unbeweglichkeit", habe ich einen kleinen Mix aus alten und neuen Aufnahmen gewählt. Oft kommen mir spontan Gedanken zu den Motiven in den Sinn, diese habe ich dann dem Foto zur Seite gestellt. Natürlich auch in dieser Serie wieder einige meiner speziellen Sichtweisen und Bearbeitungen. Wie sagte mal ein bekannter...

  • Lünen
  • 06.12.19
  •  1
  •  1
Politik

Telekom will schon im kommenden Jahr loslegen - Bürgerinfo kommt
Glasfaserausbau beginnt

Die Zukunft klopft an Eltens Haustüren. Denn die Deutsche Telekom kümmert sich in Elten um den Glasfaserausbau, und das recht zügig. "Die weißen Flecken, weg sind sie", freute sich dann auch Emmerichs Bürgermeister Peter Hinze. Bürgermeister Peter Hinze freute sich ganz besonders darüber, dass die Unterversorgung in vielen Bereichen von Elten demnächst der Vergangenheit angehört. Dank einer Förderung des Landes von 90 Prozent konnte der Ausbau endlich in die Wege geleitet werden. "Das ist...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.11.19
LK-Gemeinschaft
Die Kabelarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 6. Dezember, andauern. Foto: Archiv

Kabelarbeiten
Neue Telekommunikations-Kabel in der Innenstadt

Bis Freitag, 6. Dezember hat die Telekom die Verlegung neuer Telekommunikations-Kabel in der Kamener Innenstadt angekündigt. Aufgrunddessen sind Verkehrseinschränkungen auf der Weststraße und im Einmündungsbereich zwischen Kampstraße und Weststraße vorgesehen. Kamen. In dieser Zeit wird die Einmündung der Kampstraße auf die Weststraße komplett für den fließenden Fahrzeugverkehr gesperrt. Nach Beendigung der Arbeitszeit wird die Sperrung jeweils soweit wie möglich zurückgebaut, um eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.11.19
Ratgeber

Telekom-Fake-Aufforderung
Ihre Telekom: #.Entsperren Sie Ihre Mailbox

Auf keinen Fall sollte man auf diese Mails reagieren oder sogar den Link anklicken. Telekommails, die das Mailkonto betreffen, sehen anders aus und Telekom geht dabei auch anders vor. Wenn das Mailkonto betroffen ist, fordert Telekom dazu auf, das Kundencenter anzurufen, oder ins E-Mailkonto zu gehen. Niemals fordert Telekom dazu auf einem Link zu folgen. Man sollte also die Mails sofort löschen und die Absender zur Liste der blockierten Absender hinzufügen. Wenn man sich jedoch nicht sicher...

  • Bedburg-Hau
  • 18.10.19
  •  3
Ratgeber
In Grundschöttel stehen seit Dienstagmittag die Telefone still. Foto: lokalkompass

Telekom meldet Totalausfall:
Kein Telefon und Internet in Grundschöttel

Bei den Bauarbeiten auf dem Schulhof der Grundschule Grundschöttel an der Steinkampstraße wurde ein Hauptkabel beschädigt. Dadurch kommt es zu Totalausfällen von Festnetz und Internet in den Straßen Steinkampstraße, Heinrich-Fischer Straße, Hünnebecker Straße und Eilper Höhe. Bis wann die Störung beendet ist, kann die Telekom derzeit noch nicht sagen. Zur Behebung des Schadens seien umfangreiche Arbeitenerforderlich. Die Telekom verweist ihre Kunden auf die Störungshotline unter der kostenlosen...

  • Wetter (Ruhr)
  • 06.08.19
LK-Gemeinschaft
Die gesamte Maßnahme endet voraussichtlich am Montag, 30. September. Achriv-Foto: Roth

Verkehrseinschränkung
Bahnhofstraße und Hanenpatt künftig gesperrt

Ab Donnerstag, 8. August, kommt es im Bereich der Bahnhofstraße und der Straße Hanenpatt zu Sperrungen und Verkehrseinschränkungen für Autofahrer und Fußgänger. Die gesamte Maßnahme endet voraussichtlich am Montag, 30. September. Kamen. Im Zuge der Arbeiten werden an wechselnden Stellen Teile der Gehwege gesperrt und auf den Seitenstreifen der Bahnhofstraße werden einige Parkbuchten zeitweilig nicht nutzbar sein. Hintergrund der Baumaßnahmen sind Kabelarbeiten der Telekom zum Ausbau des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.07.19
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Mein Sommerloch heißt: Telekom

Im Zuge der Straßensanierung B 57 innerorts Hasselt musste ein Stück Kanal, direkt vor meinem Haus verlegt werden, damit das Straßenwasser nicht auf mein Grundstück/Einfahrt läuft. Beim Baggern wurde dabei ein Telefonkabel zerrissen. Nun habe ich ein Loch direkt vor der Einfahrt und auch zu Fuß kommt man nur mit einem Balanceakt aufs Grundstück. Es kann ja immer mal passieren, das ein Kabel beschädigt/zerrissen wird, gerade auch dann wenn es nicht geschützt vergebuddelt wurde. Der...

  • Bedburg-Hau
  • 17.07.19
  •  6
Ratgeber
Tim Wöllermann (Markt Apotheke) und Angestellte Doris Lordieck haben alle Hände voll zu tun, ihre Telefonate übers Handy abzuwickeln.
5 Bilder

Kabeldiebstahl am Wulfener Markt
Zentrum von Barkenberg seit dem Wochenende ohne Telefonanschluss

Ernst Wöllermann und sein Sohn Tim sind die Inhaber der Markt Apotheke am Wulfener Markt in Barkenberg. Aktuell sind sie, wie auch alle ihre Nachbarn bestehend aus unterschiedlichen Arztpraxen, Geschäfte und einer Bank, ohne Festnetzanschluss und somit fast ohne Anschluss zur Außenwelt. Und dies bereits seit dem Wochenende. Betroffen sind auch die Gesamtschule und das Gemeinschaftshaus mit dem Hallenbad. Sie alle sind nur noch über ihre privaten Handys erreichbar, was gerade im täglichen...

  • Dorsten
  • 05.06.19
Wirtschaft

Mobilfunknetz mit LTE in Marl ausgebaut

Ab sofort können Telekom-Kunden in Marl schnell mobil surfen. Die Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit LTE ausgebaut. Der neue Standort verbessert auch die Mobilfunkversorgung entlang der Autobahn. LTE steht für schnelle Datenübertragung und hohe Sprachqualität. "Immer mehr Menschen sind gleichzeitig im Netz unterwegs. Sie tauschen Fotos und Videos oder arbeiten mobil. Deshalb erhöhen wir ständig Geschwindigkeit und Kapazität in unserem Netz", sagt Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie...

  • Marl
  • 11.05.19
Ratgeber
Archivfoto: Lokalkompass

Trotz Beibringung der Sterbeurkunde buchte der Konzern Beiträge ab
Telekom verschickt Mahnungen an Tote

Die Kündigung des Telefonaschlusses einer Verstorbenen entwickelte sich für Hinterbliebene zu einer aufreibenden und ärgerlichen Angelegenheit. Ein halbes Jahr nach dem Tod der alten Dame erhält die Familie immer noch Zahlungsaufforderungen und Mahnungen! „Nachdem meine Schwiegermutter Anfang November verstorben war, gaben wir einige Wochen später die Sterbeurkunde im Telekomladen an der Oberstraße ab“, erinnert sich Gabriele Bock, Schwiegertochter der Verstorbenen. Damit war die...

  • Ratingen
  • 12.04.19
  •  2
  •  1
Blaulicht
Die aktuelle Ausgabe des Niederrhein Anzeigers musste aufgrund der Internetstörung in Dinslaken im Home-Office produziert werden.

Flächendeckende Internetstörung in Dinslaken wegen eines gekappten Glasfaserkabels in Duisburg
Wir sind wieder online!

Nachdem Dinslaken gestern, 1. April, ab circa 12 Uhr vom World Wide Web abgeschnitten war, können die Bürger das Internet heute zumindest weitestgehend wieder nutzen. Laut Facebook scheint es "nur" im Hagenbezirk und im Averbruch noch Probleme zu geben, alle anderen waren zwischen 22 und 4 Uhr wieder online. Auch die Geschäftsstelle des Niederrhein Anzeigers war betroffen. Damit dennoch eine Ausgabe am Mittwoch erscheint, hat die Redaktion ins Home Office gewechselt.  Grund für die...

  • Dinslaken
  • 02.04.19
Blaulicht
Auch die Redaktion des NA ist betroffen und musste ins Home Office ausweichen.

Gekapptes Glasfaserkabel in Duisburg-Walsum Grund für Internetstörung in Dinslaken
Vom WWW abgeschnitten

Weil bei Tiefbauarbeiten an der Ruldolfstraße/Ecke Franz-Lenze-Platz in Duisburg-Walsum ein Glasfaserkabel gekappt wurde, haben die Dinslakener seit heute Mittag, 1. April, gegen 12 Uhr, enorme Probleme mit dem Internet. Wann genau die Bürger - und nicht nur die: auch Stadtwerke und Pressehaus beispielsweise sind betroffen - wieder ungestört surfen können, ist noch unklar. Das Ersatzkabel sei bestellt, wird die Telekom in der Westfälischen Rundschau zitiert.

  • Dinslaken
  • 01.04.19
  •  1
Politik
Deilinghofens CDU-Ratsmitglied Charly Stenner-Borghoff ärgert sich über den unzureichend gesicherten, defekten Telekom-Verteilerkasten, der bereits seit mehreren Monaten eine Gefahr für die Grundschüler am Brockhauser Weg darstellt. Foto: Schulte

Lediglich Sprungseil als Sicherung
Ärger über scheinbares Desinteresse der Telekom an Schadensbeseitigung in Hemer-Deilinghofen.

Der Verteilerkasten der Telekom am Brockhauser Weg in Hemer-Deilinghofen hat sicherlich schon bessere Tage erlebt. Und in nur wenigen Metern Entfernung steht bereits seit Nachfolger, der seinen Dienst übernimmt. Doch noch steht eben auch die alte, ausrangierte Kiste an ihrem angestammten Platz - und zwar in einem desolaten Zustand. Bereits leicht nach hinten gegen eine Mauer geneigt und nur noch gegen ein wahrscheinliches Umstürzen gesichert durch ein Sprungseil (!) aus Hanf....

  • Hemer
  • 22.03.19
  •  1
Ratgeber
Vom 25. März bis zu den Osterferien soll die Jahnstraße wegen Bauarbeiten halbseitig gesperrt werden. Foto: LK-Archiv

Kamen: Telekom verlegt Glasfaserkabel
Jahnstraße für drei Wochen gesperrt

In der Jahnstraße wird die Telekom demnächst Glasfaserkabel verlegen. Auf Grund dieser Baumaßnahme soll es zu einer halbseitigen Sperrung der Fahrbahn und zu Einschränkungen der Gehwege kommen. Davon betroffen sind die Jahnstraße in Höhe der Hausnummer 31 bis zur Einmündung der Feldzufahrt und der Gehweg zwischen Heidkamp und Weißdornweg. Die Sperrung beginnt am 25. März und wird voraussichtlich bis zum 12. April andauern. Eine Ausschilderung der Verkehrsführung wird eingerichtet.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.03.19
Politik

Verträge für Breitbandausbau unterschrieben

Der geförderte Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen kann beginnen: Landrat Cay Süberkrüb hat die Bewilligungsbescheide des Bundes und des Landes über insgesamt 68,35 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen bekommen. Insgesamt werden im Kreisgebiet dadurch rund 10.000 Haushalte, 1.300 Unternehmen und 208 Schulen an schnelles Internet angebunden. Süberkrüb unterschrieb in Anwesenheit der Bürgermeisterin und Bürgermeister des Kreises Recklinghausen sowie Vertretern der...

  • Recklinghausen
  • 14.03.19
Wirtschaft
Markus Keller (Telekom) und Denes Kücük (CIO/Stadt Dortmund) setzen auf Kooperation bei der App.

Dortmund tritt Entwicklergemeinschaft bei
Smart Cities App

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat die Telekom das Konzept der Smart Cities App vorgestellt. Dortmund und Bonn sind der Entwicklergemeinschaft als erste Städte beigetreten. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und Mitgestaltung an dieser spannenden App“, so Denes Kücük vom Chief Information/Innovation Office der Stadt Dortmund. Digitaler Verwaltungsservice lautet die Herausforderung für Städte durch das Online-Zugangsgesetz. Bis 2022 müssen die Standard-...

  • Dortmund-City
  • 05.03.19
Politik
Schon bald sollen 99 Prozent aller Internet-Anschlüsse in Gladbeck über eine Übertragungsquote von mehr als 100 Mbit/s verfügen.

Letzte "weiße Flecken" sollen nun auch verschwinden
Schnelles Internet in (fast) ganz Gladbeck

Gladbeck. Frohe Kunde aus dem Rathaus am Willy-Brandt-Platz: Der Ausbau des Breitbandnetzes in Gladbeck geht demnach gut voran. In den letzten Jahren sei viel dafür getan worden, schnelles Internet in Gladbecker Wohnungen, Geschäfte und Unternehmen zu bringen, berichtet die Stadtverwaltung. Zum aktuellen Stand legte die Verwaltung jetzt im Haupt- und Finanzausschuss einen detailierten Bericht vor. Demnach hat die "Telekom" seit 2017 mit dem sogenannten Vectoring-Verfahren dafür gesorgt,...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Falscher Telekommitarbeiter ergaunert hohe Bargeldsumme

Ein bislang unbekannter junger Mann ergaunerte am Montagnachmittag, 21. Januar, auf dem Düppenbäckerweg bei einer älteren Dame einen höheren dreistelligen Bargeldbetrag. Gegen 17 Uhr meldete sich der Unbekannte an der Tür der Dame. Er erläuterte, dass er von der Telekom sei und zwingend die Anschlüsse im Haus prüfen müsse. Richtigerweise ließ die Dame den Mann erst nicht herein. Doch dieser ließ nicht locker und konnte die Mülheimerin tatsächlich dazu bringen, ihn in die Wohnung zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.19
Sport
Die Düsseldorfer zeigten starke Leistungen. Hier bejubeln Aymen Barkok, Adam Bodzek und Kenan Karaman (v. l. n. r.) den Treffer von Marvin Duksch (2. v. l.) zur 2:1 Führung gegen Hertha BSC.
15 Bilder

Telekom-Cup
FC Bayern München gewinnt Turnier zum fünften Mal - Fortuna stark!

Über 40.000 Zuschauer wollten am gestrigen Sonntag die zehnte Auflage des Telekom-Cup in der Düsseldorfer Merkur-Spiel-Arena sehen. Am Ende setzte sich der FC Bayern München durch und gewinnt damit zum insgesamt fünften Mal das hochkarätig besetzte Vorbereitungsturnier. Neben dem Deutschen Rekordmeister waren auch Gastgeber Fortuna Düsseldorf, Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC dabei. Gespielt wurden zwei Halbfinalspiele, ein Spiel um den dritten Platz sowie das Finale. Jede Partie dauerte...

  • Düsseldorf
  • 14.01.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
Trojaner Emotet richtet Weltweit großen Schaden an

WARNUNG vor Trojaner Emotet
Trojaner Emotet richtet Weltweit großen Schaden an

Tagesthema; Über verseuchte Anhänge in vermeintlich harmlosen E-Mails gelangt er auf die Systeme seiner Opfer. Im Fokus der Emotet-Angreifer stehen Behörden und Unternehmen, aber auch Privatanwender müssen derzeit besonders vorsichtig sein. Aktuell verbreiten die Hacker der "Emotet-Gang" offenbar massenhaft gefälschte Rechnungen der Telekom. Zitat; Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erklärt: "Emotet liest die Kontaktbeziehungen und E-Mail-Inhalte aus den...

  • Dorsten
  • 12.12.18
Wirtschaft

Zuschlag für die Telekom
Breitbandausbau in der Wir4-Region soll im Frühjahr beginnen

Die Würfel sind gefallen, das Ausschreibungsverfahren um den Ausbau der Breitbandversorgung in der Wir4-Region beendet. Die Telekom hat sich durchgesetzt und liegt nach Auswertung mit dem wirtschaftlichsten Angebot vorn. Damit werden die Städte Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg in bislang unterversorgten Gebieten ein flächendeckendes Breitbandnetz mit symmetrischen Übertragungsraten von bis zu 1.000 Mbit/s erhalten. Läuft weiter alles nach Plan, sollen im Frühjahr 2019...

  • Moers
  • 15.11.18
Ratgeber
Das Problem lag direkt vor der Haustür. Im Verteilerkasten vor dem Socken-Treff wurden die Techniker der Telekom bei ihrer Fehlersuche fündig. Internet und Telefon funktionieren, die IP-Umstellung erfolgt am 10. September.

Telekom entschuldigt sich bei Flotten Socken und trägt komplette Anschlusskosten

Kein Anschluss unter dieser Nummer. Für den Flotte-Socken-Treff im Kuhlmannsfeld gilt das seit wenigen Tagen nicht mehr. "Wir sind endlich wieder erreichbar", jubelt Margarete Roderig. Doch ehe Telefon und Internet ihren Dienst wieder antreten konnten, musste die Vereinsvorsitzende eine echte Odyssee hinter sich zu bringen. Dann endlich die erlösende Nachricht. Über WhatsApp informierte Margarete Roderig ihr Helferteam. Eine Mitarbeiterin wollte spontan zum Hörer greifen und kurz einmal am...

  • Essen-Borbeck
  • 31.08.18
Politik
So sieht es an der Magdeburger Straße 5 aus. Foto: Pielorz
3 Bilder

"Buddel-AG" Telekom

Das Sprockhöveler Stadtgebiet erinnert im Moment an einen Schweizer Käse – überall gibt es Löcher oder „Vertiefungen“, die infolge von Löchern entstanden sind. Mindestens ein Teil der Arbeiten sind Ergebnisse der Telekom. Und die Anwohner sind entsprechend sauer und haben die Stadt informiert. Die kann den Ärger zwar verstehen, aber nichts ändern. Der STADTSPIEGEL hat sich drei der Beanstandungen angesehen. Da wäre die Baumaßnahme auf der Magdeburger Straße gegenüber von Hausnummer fünf. Die...

  • Sprockhövel
  • 20.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.