Breitbandausbau

Beiträge zum Thema Breitbandausbau

Ratgeber

Breitbandausbau schreitet voran
Straßensperrung und Baumarbeiten

Der Breitbandausbau schreitet in Schwerte voran. Deshalb muss am 28. November die Friedrich-Hegel-Straße im Bereich des Hauses mit der Nummer 104 gesperrt werden. Die Sperrung dauert nur einen Tag und wird am 29. November wieder aufgehoben. Im Bereich des Ergster Kreisels kommt es am Donnerstag zu Baumschnittarbeiten. Am Rande der Langen Straße werden Weiden zurückgeschnitten. Mit gravierenden verkehrlichen Beeinträchtigungen ist aber nicht zu rechen. Die Stadt Schwerte bittet um...

  • Schwerte
  • 21.11.19
Politik

CDU Herbst-Klausur
CDU Herbst-Klausur

Auf der Herbstklausur am 15.11.2019 befasste sich die CDU Fraktion mit den Zukunftsthemen der Gemeinde. Der frischgebackene Kämmerer Michael Häsel referierte über die Projekte die in der nächsten Zeit in Hünxe angepackt werden. Nach dem Sportplatz Bruckhausen ist das nächste Projekt des ISEK-Prozesses die Erneuerung des Hünxer Ortskerns. Nach einem Architekturwettbewerb im nächsten Jahr soll dann der Bereich zwischen Marktplatz und Rathaus auf den öffentlichen Flächen erneuert werden. In...

  • Hünxe
  • 18.11.19
Ratgeber

Recklinghausen: Vollsperrungen im Stadtgebiet wegen Breitbandausbau

In der Recklinghäuser Innenstadt kommt es in den kommenden Tagen teilweise zu Vollsperrungen aufgrund des Breitbandausbaus durch die Firma BAWA. Die Straße Im Kuniberg wird von Donnerstag, 17. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 18. Oktober, zwischen Rheinlandstraße und Münsterlandstraße voll gesperrt. Die Hinsbergstraße wird ebenfalls von Donnerstag, 17. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 18. Oktober, auf Höhe der Dortmunder Straße voll gesperrt. Die Münsterlandstraße wird von...

  • Recklinghausen
  • 15.10.19
Politik
4 Bilder

Bitte diskutieren und weitererzählen.
Mein Wochenrückblick für die KW18

Liebe Hertenerinnen & Hertener, liebe Freundinnen und Freunde, ich hoffe Sie hatten Gelegenheit die zurückliegenden Osterfeiertage zu genießen und ein wenig Kraft zu tanken für die kommenden acht Monate, die dieses Jahr uns noch zu bieten hat. Es werden spannende acht Monate. In der Forum-Ruine werden gerade die Wertstoffe ausgebaut und getrennt, so das in den kommenden Wochen die Abrissbirne kommen kann, um "den Schandfleck" im Herzen von Herten für immer zu beseitigen. Nachdem...

  • Herten
  • 04.05.19
Wirtschaft
Freuen sich über den Startschuss für den Breitbandausbau (v.l.): Schuldezernent Georg Möllers, Detlef Kolbe (Leiter der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule) und Hendrik Eßers, Breitbandkoordinator der Stadtverwaltung.

Recklinghausen: Schnelles Netz statt "weißer Flecken" - Geförderter Breitbandausbau im Kreis

Ab sofort wird im Kreis Recklinghausen mit Hochdruck an der Umsetzung des von Bund und Land geförderten Ausbaus mit schnellem Internet gearbeitet. Gemeinsam haben Vertreter von Bund, Land, Kreis und Stadt mit den ausführenden Unternehmen in Recklinghausen den ersten Spatenstich für den geförderten Breitbandausbau im Vest vorgenommen. „Das ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft der Region. Kreisweit werden 207 Schulen mit Glasfaseranschlüssen versorgt. Auch für die Wirtschaft ist dieser...

  • Recklinghausen
  • 23.04.19
Politik
5 Bilder

Großer Andrang und volles Haus beim KLARTEXT-Bürger-Dialog der CDU in Kupferdreh

Beim Thema „Siedlungsstrukturkonzept Byfang“ trafen sich alteingesessene und neue Bürger des grünen Stadtteils im Essener Süden und engagierten sich für eine gemeinsame Zukunft in Byfang Am gestrigen Dienstagabend fand das bereits dritte KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch der CDU Kupferdreh/Byfang im Jahr 2019 statt, und die Themen „Siedlungsstrukturkonzept Byfang“, „Bürgerforum Essen ist gefragt – Wo wollen wir wohnen?“, „Breitbandausbau in Essen“ und „Neue Nord-Süd-Transitautobahn in Essen“...

  • Essen-Ruhr
  • 27.03.19
Politik
Gäste in diesem Monat sind Amtsleiter Dipl.-Ing. Roland Graf (Thema Wohnen in Essen) ...
3 Bilder

CDU Bürger-Dialog im März – Mischen SIE sich ein, denn HIER sind SIE gefragt!

Vom Siedlungsstrukturkonzept Byfang & neuen Wohngebieten bis zur Breitbandversorgung und einer neuen Autobahn mitten durch Essen Kupferdreh. Seit 1999 findet jeweils am letzten Dienstag eines jeden Monats das KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch der CDU Kupferdreh/Byfang unter dem bewährten Motto „Aktuelles aus der Kommunalpolitik - Bürger fragen – Politik antwortet“ statt. Am Dienstag, dem 26. März 2019 um 19.30 Uhr, in der Gaststätte „Stakes and More – Im Fass“, Colsmanstraße 10 in...

  • Essen-Ruhr
  • 20.03.19
Politik

Verträge für Breitbandausbau unterschrieben

Der geförderte Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen kann beginnen: Landrat Cay Süberkrüb hat die Bewilligungsbescheide des Bundes und des Landes über insgesamt 68,35 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen bekommen. Insgesamt werden im Kreisgebiet dadurch rund 10.000 Haushalte, 1.300 Unternehmen und 208 Schulen an schnelles Internet angebunden. Süberkrüb unterschrieb in Anwesenheit der Bürgermeisterin und Bürgermeister des Kreises Recklinghausen sowie Vertretern der...

  • Recklinghausen
  • 14.03.19
Politik
Die Verantwortlichen wollen mit der Unterzeichnung der Verträge den Weg für eine bessere Netzabdeckung im Kreis Recklinghausen ebnen.

Verträge für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen unterschrieben
Gladbeck: Miese Internetanbindung soll bald Vergangenheit sein

Der geförderte Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen kann beginnen: Landrat Cay Süberkrüb hat in den letzten Wochen die Bewilligungsbescheide des Bundes und des Landes über insgesamt 68,35 Mio. Euro für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen bekommen. Insgesamt werden im Kreisgebiet dadurch rund 10.000 Haushalte, 1.300 Unternehmen und 208 Schulen an schnelles Internet angebunden. Am Freitag (22. Februar) unterschrieb er in Anwesenheit der Bürgermeisterin und Bürgermeister des Kreises...

  • Gladbeck
  • 27.02.19
Politik

Landrat soll Bericht erstaten:
LINKE besorgt über Ausschreibungsdesaster zum Breitbandausbau im Kreis Wesel

„Zeitliche Verzögerungen beim Breitbandausbau kann sich der Kreis Wesel nicht leisten“, meint der Vorsitzende der LIKEN-Kreistagsfraktion Sascha H. Wagner. Daher seien, so Wagner weiter, „die Berichte über die offenbar gescheiterte Ausschreibung zum Breitbandausbau besorgniserregend“. DIE LINKE hat nun eine Sachstandsbericht der Kreisverwaltung beantragt, den es zur Sitzung des Kreisausschusses am 27. Februar 2017 geben soll. Im Frühjahr 2019 sollte bereits mit den Arbeiten begonnen werden,...

  • Dinslaken
  • 07.02.19
Politik
2 Bilder

Horst Meyer spricht über den Haushalt, den Sportplatz Bruckhausen, die Neugestaltung der Hünxer Ortsmitte und über günstigen Wohnraum
„Wir sind auf gutem Wege“

„Die Gemeinde Hünxe ist auf einem guten Weg. Erstmalig verzeichnen wir seit Langem wieder ein positives Haushaltsergebnis. Es gibt keine Erhöhung der Steuern und der Gebühren. Trotzdem müssen wir mit Blick auf die wirtschaftliche Großwetterlage und das Haushaltssicherungskonzept weiter auf Sicht fahren. Investitionen müssen von nachhaltigem Wert sein“, fasst der Hünxer SPD-Fraktionsvorsitzende Horst Meyer den aktuellen Haushaltsentwurf 2019 zusammen. Mit Fokus auf die gemeindlichen Finanzen...

  • Hünxe
  • 02.02.19
Politik
Stellten jetzt das neue Breitband-Modell vor: v.l., erste Reihe: Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen, die Bürgermeister Roland Schäfer (Bergkamen) und Stephan Rotering (Bönen), zweite Reihe, v.l.: Ingelore Peppmeier, Beigeordnete Kamen, Volker Weirich, Betriebsausschussvorsitzender Stadt Bergkamen, Marc Alexander Ulrich, Betriebsleiter BreitBand Bergkamen, Ralf Schütte, Geschäftsführer HeLi Net, Robert Eisler, Fachbereichsleiter Bönen und Friedhelm Bosse-Wyczisk, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna.
7 Bilder

Glasfaser-Ausbau
Breitband für alle

So richtige weiße Flecken auf der Landkarte gibt es nur noch wenige, und die weißen Flecken im Kreis Unna sind eher symbolisch gemeint: Es sind die rund tausend Haushalte, die noch kein schnelles Internet haben. Sie sollen bis 2020/21 an das geplante Breitbandnetz angeschlossen werden. Anders als in anderen Kommunen können die Gemeinden Bergkamen, Bönen, Kamen, Selm und Fröndenberg, die sich zu diesem Zweck zusammengetan haben, ein richtig schnelles Netz bekommen. Meist ist die berühmte...

  • Kamen
  • 21.01.19
LK-Gemeinschaft
Beim symbolischen Spatenstich mit Dr. Christiane Schmidt, Eva Lingen, Michael Pletsch, Johannes Wesseling, Dr. Martin Fornefeld und Markus Emons.  
Foto: Henschke

Das Werdener Mariengymnasium wird per Glasfaser ans superschnelle Internet angeschlossen
Das digitale Klassenzimmer

Digitale Bildung wird oft noch stiefmütterlich behandelt und muss noch stärker in den Fokus gerückt werden. Das Mariengymnasium Essen-Werden geht da längst voraus. Schulleiterin Dr. Christiane Schmidt bestätigt: „Die nötige Infrastruktur ist bei uns weitgehend vorhanden. Die vorhandene Technik ist schon auf hohem Niveau und wird jetzt noch beschleunigt.“ Ihr Gymnasium hat bereits reagiert und setzt auf ActivPanels. Als Zentrum eines digitalen Klassenzimmers bietet dieser interaktive...

  • Essen-Werden
  • 16.01.19
Ratgeber
Anfang Januar wird das Unternehmen innogy Glasfaserkabel für den Breitbandausbau in Ahsen verlegen lassen.

Datteln: Schnelles Internet - Glasfaser für Ahsen

Anfang Januar wird das Unternehmen innogy Glasfaserkabel für den Breitbandausbau in Ahsen verlegen lassen. Die Arbeiten sollen bis Ende des nächsten Jahres abgeschlossen sein. "Das ist eine gute Nachricht für Ahsen, auf die die Bürgerinnen und Bürger lange haben warten müssen", sagt Bürgermeister André Dora. "Für die meisten Bürgerinnen und Bürger ist es wichtig, über einen schnellen Internetzugang zu verfügen. Deshalb freue ich mich sehr darüber, dass der Breitband-Ausbau auch in Ahsen dazu...

  • Datteln
  • 24.12.18
Ratgeber

Olfen: "Wir sind kurz vor dem Ziel" - Breitbandausbau in Olfen - Ja oder nein?

Die Vertreter der Organisationsgruppe des Breitbandausbaus im Außenbereich, Bernhard Brüse und Lars Hitscher, haben gemeinsam mit den GFN - Olfenkom Geschäftsführern Manfred Casper und Klemens Brömmel und Bürgermeister Wilhelm Sendermann die Anmeldesituation für den Breitbandausbau im Außenbereich besprochen. Brüse: "Wir haben zwar nicht die gewünschten 250 Anschlüsse zusammen bekommen, mit über 200 sind wir aber kurz vor dem Ziel." Man sehe, dass die Akzeptanz bei vielen da...

  • Olfen
  • 14.12.18
Wirtschaft
Blick vom Rathausturm/ Gelsen-Net-Techniker. Montage: Landgraf

Gelsenkirchen zeigt digitale Fitness und erreicht Rang 129
Platz 5 in Sachen Breitband

Die Stadt Gelsenkirchen ist in einem Ranking der „Vorzeigeregionen in Sachen Digitalisierung“ auf Rang 129 von 401 Kreisen und Städten platziert. Durchgeführt wurde dieser Digitalisierungskompass 2018 vom Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos und der index Gruppe. Prognos ist jenes Institut, das Gelsenkirchen in Sachen Lebensqualität auf Platz 401 gesetzt hat. Daran erkennt man, wie undifferenziert Studien sein können. Schaut man sich den Bereich Breitbandinfrastruktur an, ist Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.18
Ratgeber

Lahmes Internet??
Lahmes Internet? Wie Kundenrechte nicht auf der Kriechspur bleiben !!

Lahmes Internet? Wie Kundenrechte nicht auf der Kriechspur bleiben !! der Stream bricht während der Fußball-Übertragung dauernd ab, beim Download des neuen Programms kriecht der Fortschrittsbalken nur mühsam voran,und beim Hochladen von Dokumenten für die Steuererklärung wird wegen Zeitüberschreitung die Annahme verweigert. Das Internet in vielen Haushalten lahmt – wie Beschwerden bei der Verbraucherzentrale NRW zeigen. „Weil Internetanbieter oft mit hohen ‚bis zu‘-Bandbreiten werben, ist...

  • Schwerte
  • 19.11.18
Wirtschaft

Zuschlag für die Telekom
Breitbandausbau in der Wir4-Region soll im Frühjahr beginnen

Die Würfel sind gefallen, das Ausschreibungsverfahren um den Ausbau der Breitbandversorgung in der Wir4-Region beendet. Die Telekom hat sich durchgesetzt und liegt nach Auswertung mit dem wirtschaftlichsten Angebot vorn. Damit werden die Städte Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg in bislang unterversorgten Gebieten ein flächendeckendes Breitbandnetz mit symmetrischen Übertragungsraten von bis zu 1.000 Mbit/s erhalten. Läuft weiter alles nach Plan, sollen im Frühjahr 2019...

  • Moers
  • 15.11.18
Überregionales
Unnas Wirtschaftsförderer Martin Bick wird am 8. Oktober in Düsseldorf an der Fachkonferenz Digitalisierung der Kommunen teilnehmen.

Letzte weiße Flecken sollen verschwinden: Stadt will Breitband-Lücken schließen

Die Stadt Unna hat den Breitbandausbau in den vergangenen Jahren stetig vorangetrieben. Die Abdeckung mit dem schnellen Internet liegt inzwischen bei 80 bis 85 Prozent. Jetzt sollen auch die letzten weißen Flecken auf dem Breitband-Stadtplan in Unna verschwinden. Diese Flecken liegen vor allem im Osten der Stadt, im ländlichen Bereich, wie zum Beispiel Siddinghausen oder Dreihausen. Dazu sollen mit einem Markterkundungsverfahren in nächster Zeit die Bedarfe in Unnas Osten abgefragt...

  • Unna
  • 28.09.18
Ratgeber

Aktuelle Baustelleninfo aus Wetter

Ab heute, 8. August bis einschließlich Freitag, 21. September, wird auf der Goethestraße 40, ein Notweg Gehweg auf Fahrbahn für die Fußgänger errichtet. Grund dafür sind Bauarbeiten zur Beseitigung von Störungen am Breitbandkabel.

  • Wetter (Ruhr)
  • 08.08.18
Überregionales

Breitbandausbau in Menden geht weiter

Menden. Laut der Stadtverwaltung ist ein Breitbandausbau im Mendener Stadtgebiet unumgänglich und muss wieder neu ausgerichtet werden. Seitdem hat es viele Gespräche mit den einzelnen Anbietern gegeben. Gemeinsam mit Innogy, Telemark und Telekom teilt die Stadtverwaltung nun Folgendes mit:Innogy tätigte Breitband-Planungen und prüfte dabei den Ausbau in Menden. Telemark übernimmt Kabelverzweiger von Innogy  Bei der Planung des Projekts haben sich ursprüngliche Annahmen nicht bestätigt....

  • Menden (Sauerland)
  • 25.07.18
Politik

Business Frühstück am 28. Juni in Marl

 „Glückauf Gigabit: Digitale Ideen für den Mittelstand“: Unter diesem Titel lädt die Wirtschaftsförderung der Stadt Marl in Kooperation mit der WiN Emscher-Lippe GmbH am 28. Juni von 9 bis 10.30 Uhr zum Business Frühstück ein. Veranstaltung mit Praxistipps für kleinere und mittlere Unternehmen Die Veranstaltung in der news-media Akademie (Brassertstr. 122) gibt den Startschuss für eine Reihe, die aktuelle Digitalisierungstrends praxisnah für kleinere und mittlere Unternehmen beleuchtet. Nach...

  • Marl
  • 20.06.18
Überregionales
Im Rahmen des Lichterfestes an der Linde wurde allen Beteiligten am Projekt gedankt.

Lichterfest an der Linde: Brünen feiert den erfolgreichen Abschluss des Glasfaserprojekts

Licht gab es zu feiern in der Unterbauerschaft Brünen: Die Lichtsignale durch das selbst verlegte Glasfasernetz, die mit ihrer Bandbreite die Zukunftsfähigkeit des ländlichen Standortes in Hamminkeln sichern. Nach fast 1.000 Tagen ist es vollbracht: Von den ersten Überlegungen, nach dem Loikumer Modell ein eigenes Glasfasernetz in der Unterbauerschaft zu verlegen, über Nachfragebündelung, Suche nach einem Projektpartner, Vereinsgründung, Klärung zahlloser Formalitäten wie Flächennutzung oder...

  • Hamminkeln
  • 19.06.18
Überregionales
Bis zum Jahr 2025 soll im Kreis Unna flächendeckend konvergente Gigabitnetze verfügbar sein. Symbolfoto: Archiv/Pixabay.com

Kreis Unna: 1 Jahr Breitbandkoordiantor

Geht es nach Landrat Michael Makiolla, dann sollen im Kreis Unna bis zum Jahr 2025 flächendeckend konvergente Gigabitnetze verfügbar sein. Dieses Ziel formulierte der Verwaltungschef und Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna (WFG) heute im Rahmen eines Pressegespräches. Kreis Unna. „Schnelles Internet gewinnt in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung vor allem auch für Unternehmen und Schulen immer mehr an Bedeutung und ist zu einem der wichtigsten...

  • Kamen
  • 26.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.