Stadtverwaltung und Straßen.NRW reagieren auf Rückstau
Zahlreiche Beschwerden führen zu Änderungen

Baustellen sind für viele ein großes Ärgernis - vor allem, wenn sie Staus verursachen.
  • Baustellen sind für viele ein großes Ärgernis - vor allem, wenn sie Staus verursachen.
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Menden/Hemer. Zahlreiche Bürger, aber auch Unternehmen, die an der Bundesstraße 7/Iserlohner Landstraße angesiedelt sind, haben sich bereits beim Ordnungsamt der Stadt Menden beschwert.

Grund ist die Baustelle des Landesbetriebs Straßen.NRW, bei der die Fahrbahndecke auf der Bundesstraße erneuert werden soll.
Seit dem heutigen Dienstag regelt eine Ampelanlage den Verkehr auf einem Teilstück der Bundesstraße, was zu erheblichen Rückstaus vor allem aus der Fahrtrichtung Hemer nach Menden geführt hat.
Aufgrund dieses erheblichen Rückstaus auf der B7 haben Straßen.NRW und Stadt Menden reagiert. Und zwar in der Form, dass die Straße Hassenbruch zur B7 abgebunden wurde. Das heißt, dass ab sofort keine Fahrzeuge mehr von der Overhuesstraße auf die B7 abbiegen können. Dadurch fällt eine der Baustellenampeln weg.
"Die zusätzlich gewonnene Grünzeit wird überwiegend auf die Grünphase für Fahrzeuge aus Richtung Hemer kommend aufgeschlagen", heißt es in der Pressemitteilung. "Da spontan auf die Verkehrssituation rund um die Baustelle reagiert werden musste, konnten leider noch keine entsprechenden Hinweisschilder aufgestellt werden. Diese Hinweistafeln werden so schnell wie möglich nachgerüstet."
Daher weisen Stadt und Landesbetrieb auf diesem Wege darauf hin, dass der Verkehr aus dem Wohngebiet Obsthof ab sofort nicht mehr auf die B7 abbiegen kann. Und bitten um Verständnis.

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.