12-jähriger Räuber mit Messer bewaffnet - Überfall in Menden

Foto: Polizei

Menden. Ein 12 bis 13 Jahre alter Junge hat versucht, in Menden ein Geschäft auszurauben.
Die Kreispolizei berichtet der Presse:

Ein Räuber hatte es gestern (Dienstag, 23. 10.) auf ein Fachgeschäft an der Mendener Straße abgesehen. Gegen 17.45 Uhr betrat der Junge das Geschäft, hielt der Inhaberin ein Messer vor und verlangte Bargeld.
Mit Nachdruck forderte die den Jungen auf aus dem Geschäft zu verschwinden. Dies tat er dann auch. Der etwa 12 bis 13 Jahre alte Junge flüchtete auf einem gelben BMX-Fahrrad. Er sprach Deutsch, trug ein grünes T-Shirt mit unbekanntem Logo, war korpulent, hatte ein rundes Gesicht und braune Haare. Trotz Fahndung blieb der Täter verschwunden.
Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Raubes und sucht dringend Zeugen.

HIER stehen weitere Einzelheiten, die die Polizei anschließend mitgeteilt hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen