27 neue Mitarbeiter - Stadtverwaltung Menden begrüßt Azubis, Jahrespraktikanten und Bufdis

Im August bekommt die Stadtverwaltung jedes Jahr Zuwachs - in diesem Jahr konnte sie 27 neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen willkommen heißen.
  • Im August bekommt die Stadtverwaltung jedes Jahr Zuwachs - in diesem Jahr konnte sie 27 neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen willkommen heißen.
  • Foto: Stadt Menden
  • hochgeladen von Angelika Fuhsy

Eine Fachangestellte für Medien und Informationsdienste, einen Fachinformatiker, drei Erzieherinnen, eine „Bachelorette“ Soziale Arbeit, zwei Stadtinspektoranwärter, eine Stadtsekretäranwärterin, zwei Verwaltungsfachangestellte und eine Forstwirtin ...

Menden. Wer jetzt denkt, dass diese Auszubildenden alle in unterschiedlichen Unternehmen arbeiten, der irrt sich. Diese Berufe bildet die Stadtverwaltung Menden in diesem Jahr aus.
Gemeinsam mit zehn FOS-Pratikantinnen und Praktikanten und drei Bundesfreiwilligen, haben jetzt 27 junge Menschen ihre Ausbildung bei der Stadt begonnen.
An ihrem ersten Arbeitstag wurden sie von Ausbildungsleiterin Sandra Krause, Bürgermeister Martin Wächter und der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) der Stadtverwaltung begrüßt.
Nach Kennenlernspielen, allgemeinen Informationen und einem gemeinsamen Frühstück in der Rathauskantine, ging es für die neuen Kollegen zu einer Führung durch das Rathaus.
Danach wurde es dann ernst: Dienstantritt in den einzelnen Abteilungen oder Einrichtungen der Stadt. Überall hieß es: "Herzlich willkommen!"

Ausbildung 2019

Wer sich bereits jetzt für eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung Menden im kommenden Ausbildungsjahr interessiert, der kann sich unter www.menden.de/ausbildung informieren. 

Autor:

Angelika Fuhsy aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.