Start

Beiträge zum Thema Start

Kultur
Die Kartenreservierung für den Sauerland-Herbst 2021 startet am 5. Mai. Landrat Dr. Karl Schneider und Cornelia Reuber sind sich einig, dass Kunst- und Kulturschaffende jetzt eine Perspektive brauchen, da diese in den vergangenen Monaten durch die Corona-Pandemie besondere Einschnitte erfahren mussten.

Sauerland-Herbst 2021: Kartenreservierung startet am 5. Mai

Der Kartenvorverkauf für das Brass Festival "Sauerland-Herbst" startet am Mittwoch, 5. Mai 2021, auf https://www.sauerland-herbst.de. "Kultur und Kunst haben in den letzten Monaten durch die Corona-Pandemie besondere Einschnitte erfahren. Live-Erlebnisse sind durch kein digitales Angebot ersetzbar. Kunst- und Kulturschaffende brauchen jetzt Perspektiven, da sie besonders bedeutsam für unsere Gesellschaft sind", sagt Landrat Dr. Karl Schneider. "Daher haben wir uns fest vorgenommen, mit...

  • Arnsberg
  • 04.05.21
Politik
Bürgermeister Ralf Paul Bittner und Klimaschutzbeauftragter Sebastian Witte (Zukunfts- und Strategiebüro Nachhaltigkeit) freuen sich über den Start der Kampagne „Klimaschutz mit BRAvour“ in Arnsberg.

"Klimaschutz mit BRAvour!"
Stadt Arnsberg ist Teil einer neuen Klimaschutzkampagne

Die Klimakampagne der Bezirksregierung Arnsberg (BRA) „Klimaschutz mit BRAvour“ ist am Donnerstag, 22. April, mit einem digitalen Auftakt offiziell gestartet worden. Die Stadt Arnsberg und damit insgesamt 69 Kommunen sowie zwei Kreise im Regierungsbezirk Arnsberg sind mit dabei, um gemeinsam Bürger*innen sowie auch Gewerbe- und Industriebetriebe für mehr Klimaschutz durch konkretes Handeln zu gewinnen. Wie die Stadt Arnsberg mitteilt, umfasst die Kampagne grundsätzlich die fünf Themen...

  • Arnsberg
  • 24.04.21
Vereine + Ehrenamt
Der Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie konnte nicht wie geplant durchgeführt werden. Die AMC Duisburg-Piloten Michael Bohrer, Maximilian Götz und Benjamin Leuchter konnten bei der VLN wegen Schnee nicht starten.
3 Bilder

Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie konnte nicht wie geplant durchgeführt werden
AMC Duisburg sagt Nürburgringrennen wegen Schnee ab

Der Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie konnte nicht wie geplant durchgeführt werden. Nachdem das Zeittraining am Morgen kurzzeitig aufgenommen wurde, musste es nur wenige Minuten später auf Grund einsetzenden Schneefalls mit der roten Flagge unterbrochen werden. Eine Wiederaufnahme war nicht möglich. So blieben die Rennboliden der AMC Duisburg Piloten in der Box und im Fahrerlager. Die Rennleitung machte sich nach der Unterbrechung in regelmäßigen Abständen ein Bild vom Zustand...

  • Duisburg
  • 30.03.21
Reisen + Entdecken
Darauf haben viele Ausflügler gewartet!

"Keer tröch" startet am Palmsonntag in die Saison
Bei zu viel Ausflugsandrang am Fährkopf wird der Betrieb umgehend wieder eingestellt

Darauf haben die Naturhungrigen gewartet: Am Palmsonntag, 28. März, startet die Saison der Personenfähre Keer Tröch II in die Saison. Um 10 Uhr beginnt der Fährbetrieb mit den gewohnten Hygieneregeln: Maximal 25 Passagiere dürfen an Bord gehen, Mund- Nasen-Schutz ist Pflicht und die Mindestabstände müssen eingehalten werden. Am Fährkopf zeigen Markierungen an, wie die Gäste geleitet werden. Die Fähre pendelt bis 18.45 Uhr zwischen Bislich und Xanten: Die Einzelfahrt mit Fahrrad kostet 2 Euro,...

  • Wesel
  • 25.03.21
Ratgeber
"Wer eine energetische Modernisierung seines Hauses oder Wohnung durchführen möchte, bekommt dafür jetzt mehr Geld vom Staat. Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) macht‘s möglich.", so die Handwerkskammer Dortmund.
2 Bilder

Nachhaltigkeit: Höhere Förderung für Gebäudesanierung
HWK Dortmund informiert: Neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) gestartet

"Wer eine energetische Modernisierung seines Hauses oder Wohnung durchführen möchte, bekommt dafür jetzt mehr Geld vom Staat. Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) macht‘s möglich. Hausbesitzer, Pächter und Mieter von Wohngebäuden können mit einem staatlichen Zuschuss von bis zu 15.000 Euro pro Maßnahme rechnen.", so Sarah Hanke in einer Presseinfo der Handwerkskammer Dortmund. Für Nichtwohngebäude gibt es bis zu 200 Euro pro saniertem Quadratmeter. Die Höhe des Zuschusses für...

  • Gelsenkirchen
  • 23.02.21
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay
2 Bilder

Kinder es geht los
Ab Montag : Kitas in Bochum für Kids wieder geöffnet

 Start Montag 22.Februar 2021 Bisher galt als Empfehlung der Landesregierung, die Kinder möglichst nicht in die Kitas in Bochum zuschicken. Der Appell wurde aufgehoben, aber es gibt weiter Einschränkungen - nicht alle Kitas sind geöffnet . Bei den Kitas die ab Montag wieder im Einsatz sind werden von den vertraglich vereinbarten Betreuungszeit pauschal zehn Stunden abgezogen. Familienminister Joachim Stamp hatte seinen Appell ,die eigenen Kinder nicht in die Kita zu geben, zu Beginn der Woche...

  • Bochum
  • 20.02.21
  • 5
  • 1
Politik
341 über 80-Jährige Dortmunder konnten gestern am ersten Tag im Dortmunder Impf-Zentrum geimpft werden.7 Impfstraßen waren parallel ab nachmittags geöffnet.
2 Bilder

Guter Start im Impfzentrum Dortmund: 341 über 80-Jährige zum ersten Mal geimpft
Alle haben die Impfung gut vertragen

341 über-80-Jährige nahmen gestern den Weg durch Eis und Schnee auf sich, um sich im Dortmunder Impfzentrum gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Mit Hilfe der Feuerwehr räumte die EDG den zugeschneiten Weg, die Feuerwehr half mit Allrad-Bullis und alle vorhandenen 10 Rollstühle waren im Einsatz, um die Senioren sicher zum Impfen zu bringen. Die meisten Hochbetagten, die in der Winterwitterung ihren ersten Impftermin wahrnahmen, wurden begleitet. "Nur 19 haben den Termin nicht wahrgenommen",...

  • Dortmund-City
  • 09.02.21
Ratgeber
Am Montag, 8. Februar, fällt der Startschuss für die Impfzentren.

Corona-Impfung im HSK
Startschuss für Impfzentren

Seit Mitte Dezember sind in Westfalen-Lippe 27 Impfzentren einsatzbereit. Nachdem die Impfungen in den Senioren- und Pflegeeinrichtungen Ende Februar weitgehend abgeschlossen sind, fällt am Montag, 8. Februar, endlich auch der Startschuss für die Impfzentren. „Mit der Eröffnung der Impfzentren machen wir einen weiteren großen Schritt in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die hochmotivierten Impfteams stehen bereit, so dass wir mit der Immunisierung großer Bevölkerungsgruppen fortfahren...

  • Arnsberg
  • 07.02.21
Ratgeber
Am Montag werden erstmals über 80-Jährigem die daheim leben, im Dortmunder Impfzentrum am Phoenix-Platz geimpft. Direkt davor gibt es einen großen Parkplatz und für weniger Mobile einen Shuttle mit Golfmobilen und Helfern. Zum Impfzentrum können Berechtigte den Behindertenfahrdienst nutzten. Es fährt ein Bus als Impf-Shuttle vom Hörder Bahnhof aus.  Ärzte können älteren Patienten, wenn nötig auch einen Taxi-Schein zum Impfzentrum ausstellen.

382 Impfdosen werden am Montag im Dortmunder Zentrum auf Phoenix-West an über 80-Jährige verimpftt
Impf-Zentrum startet Betrieb

Mit 382 Impfdosen pro Tag, die zugesagt wurden, wird das Dortmunder Impfzentrum auf Phoenix-West am Montag, 8. Februar, mit dem Impfen über 80-Jähriger starten. Parallel werden mit einem weiteren Impfkontingent Rettungsdienstmitarbeiter und ambulante Pflegekräfte geimpft. Mit 77,3 lag die Inzidenz in Dortmund unter dem NRW-Durchschnittswert von 83 Neuinfektionen in einer Woche pro 100.000 Einwohner.      Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner nennt weitere Zahlen: Am vorletzten Wochenende lag der...

  • Dortmund-City
  • 02.02.21
Ratgeber
Warten auf den Impfstoff: Da er fehlt, können über 80-jährige Dortmunder, wohl erst ab dem 8. Februar im Zentrum auf Phoenix-West geimpft werden.
3 Bilder

80-Jährige können im Dortmunder Zentrum voraussichtlich erst ab dem 8. Februar gegen Corona geimpft werden
Es mangelt an Impfstoff

Über den auf den 8. Februar verschobenen Impfbeginn im Zentrum auf Phoenix West in Dortmund, die Sicherheit von Masken, den Schutz der ersten Impfung und die Entwicklung der Corona-Pandemie informierten gestern der Dortmunder Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Renken mit der Leiterin des Impfzentrums Beate Bachmann in einem Onlinestream. Gestern meldete das Gesundheitsamt 91 weitere positive Corona-Testergebnisse, der Inzidenz-Wert sank in Dortmund auf 111,7 und drei weitere Todesfälle im...

  • Dortmund-City
  • 21.01.21
Ratgeber
Am morgigen Mittwoch, 20. Januar, um 18 Uhr erklärt der Dortmunder Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Renken das Wichtigste rund ums Impfen online.
3 Bilder

Morgen informiert Dr. Renken Dortmunder online im Stream rund ums Impfen gegen das Coronavirus
Auch Fragen werden beantwortet

Aktuell werden Bewohner und Beschäftigte gegen Covid-19 in Seniorenheimen geimpft. Am Montagabend meldete das Dortmunder Gesundheitsamt 40 weitere positive Coronavirus- Testergebnisse, einen Inzidenz-Wert von 135,1 und leider auch drei weitere Todesfälle. Im Februar soll das Impfzentrum öffnen. Vieles rund um das Impfen erklärt Dr. Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes, am morgigen Mittwoch, 20. Januar, in einem Live-Stream. Vor und während der Übertragung können Dortmunder Fragen...

  • Dortmund-City
  • 19.01.21
Politik
Eingang des Impfzentrums Erkrath-Hochdahl 2021.

Abgeordnete informieren sich im Impfzentrum Hochdahl
Impfzentrum Erkrath – die Logistik steht

Der Kreis Mettmann ist gut gerüstet, bilanzieren die Abgeordneten aus Bund und Land, Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung Peter Beyer, Claudia Schlottmann, Martin Sträßer und Dr. Christian Untrieser (alle CDU). Sie besuchten gemeinsam das Impfzentrum des Kreises Mettmann in Erkrath-Hochdahl. Landrat Thomas Hendele ermöglichte den Ortstermin und freute sich über die Initiative der Vertreter aus dem Nord- und Südkreis. Unter den fachkundigen Erläuterungen des 1. Stellvertretenden...

  • Velbert
  • 07.01.21
Politik
Impfärztin Dr. Katharina Härterich startete am Sonntag im Langendreerer Altersheim mit den Impfungen. Auch OB Thomas Eiskirch war gekommen.
3 Bilder

Erste Lieferung des Landes mit 180 Impfstoff-Dosen
Impfungen in Bochumer Alten- und Pflegeheimen haben begonnen

In Bochum haben am Sonntag, 27. Dezember, die ersten Impfungen in Alten- und Pflegeheimen begonnen. Die ersten Menschen, die in Bochum gegen das Corona-Virus geimpft wurden, sind Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses an der Grabelohstraße in Langendreer und des St. Mauritiusstifts in der Innenstadt. Die erste Lieferung des Impfstoffs umfasste 180 Dosen. Ein vom Land beauftragtes Transportunternehmen hatte das Vakzin direkt in die Einrichtungen geliefert. Impfbereitschaft bei 91 Prozent „Das ist...

  • Bochum
  • 27.12.20
Ratgeber
Ebenerdig, barrierefrei und mit einem großen Parkplatz direkt vor der Tür ist das Dortmunder Impfzentrum am Phoenixplatz 4 gut zu erreichen.
40 Bilder

Das Warten auf den Impfstoff: 701 Impfdosen für Start in Dortmund
Ein Blick ins neue Impfzentrum Phoenix West

701 Dosen Impfstoff bekommt Dortmund zum Start der Immunisierung gegen das Corona-Virus. Bewohner eines Altenheims, rund 5.500 leben in Seniorenzentren der Stadt, sollen die ersten sein, die von einem Praxis-Team aus Ärzten und Medizinischen Fachangestellten zuerst geimpft werden.  Einen Tag nach Weihnachten soll es losgehen. Am 27. Dezember soll das erste Praxis-Team mit dem lang erwarteten Impfen in Seniorenheimen beginnen. "Am heutigen Tag schauen wir mit Mut und Zuversicht auf 2021", weiß...

  • Dortmund-City
  • 18.12.20
Ratgeber
Wie sieht es aus mit der Freiwilligkeit?
Foto:
Pixabay

Corona - News
27.12.2020 Impfstart in NRW

Ich habe den Oberkörper schon einmal frei gelegt. Oberarm raus ... Ich wäre bereit und mutig genug die erste zu sein. Allergien sind unbekannt also..... Macht schon. Mein Impfpass hat noch Platz.  Armin Laschet sagte am Donnerstag (17.Dezember): ,,Im Prinzip steht NRW bereit in dem Moment, wo der Impfstoff deutschen Boden betritt."  Auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte bekräftigt, dass Deutschland und andere Staaten der Europäischen Union ab 27.Dezember gegen Corona geimpft werden...

  • Bochum
  • 17.12.20
  • 7
  • 1
Ratgeber
Die Abgabe der FFP2-Masken in Apotheken vor Ort hat begonnen. Ab Januar sollen alle Berechtigten zwei fälschungssichere Coupons für jeweils sechs Masken von ihren Krankenkassen erhalten.

Ansturm auf die Apotheken vor Ort / Ab Januar soll es fälschungssichere Masken-Coupons geben
Risikopatienten werden aktuell kostenlos mit Schutzmasken versorgt

Risikopatienten werden seit Dienstag (15. Dezember) kostenlos mit Schutzmasken versorgt. So sieht es eine Rechtsverordnung der Bundesregierung vor. Und wie erwartet, haben sich viele Patienten gleich zu Beginn der Aktion ihre Masken abholen wollen. „Wir sind so gut wie möglich vorbereitet und haben bereits viele Patienten versorgen können“, sagt Markus Sommerfeld, Vorsitzender der Bezirksgruppe Gelsenkirchen im Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL). Es sei aber nicht möglich, an alle...

  • Gelsenkirchen
  • 16.12.20
Ratgeber
Das zukünftige Impfzentrum in der Warsteiner Music Hall auf Phoenix-West stellten Tobias Schmolla von der Feuerwehr, Holger Herlinghaus, Leiter der AG Impfen, der Ärztliche Leiter Reinhard Büker, Krisenstabsleiterin Birgit Zoerner, Martin Obertrifter als Gesellschafter der Phoenix Betriebs GmbH, deren Geschäftsführer Alexander Richter und Dr. Frank Renken vom Gesundheitsamt vor.
4 Bilder

Impf-Zentrum in der Music Hall: Rund 23.000 Dortmunder können in der ersten Phase zweimal geimpft werden
Impfen soll Pandemie beenden

Bekannt, gut belüftet und durchfahrbar. Für die Warsteiner Music Hall sprach so einiges als Impfzentrum. Vor Ort auf Phoenix-West stellten Gesundheitsdezernentin Birgit Zoerner, Holger Herlinghaus und Tobias Schmolla von der Dortmunder Feuerwehr sowie Dr. Reinhard Büker, der zukünftige ärztliche Leiter, das Impfzentrum vor. Für die Leiterin des Corona-Krisenstabes, Birgit Zoerner, ist das Ende der Pandemie ohne Impfungen nicht denkbar. Mit der Gründung der Arbeitsgruppe "Impfen" wurde man...

  • Dortmund-City
  • 11.12.20
Kultur
Am 10. Dezember beginnt die Vorlesereihe "Märchenzeit" des Kreises Unna. Kurator Arne Reimann liest "Der Tannenbaum" von Hans Christian Andersen.

Kreis Unna setzt auf Online-Kultur
Märchen hören zur Weihnachtszeit: Kulturcast liest Kurzgeschichten vor

Wenn die Bürger nicht zum Kulturangebot dürfen, dann kommt das Kulturangebot eben zu den Bürgern nach Hause: Der Kulturbereich des Kreises Unna wartet nicht nur sehnsüchtig auf die Wiedereröffnung des Museums Haus Opherdicke, sondern versucht die Übergangszeit gut zu nutzen. Das Kultur-Team vertont besinnliche Märchen des nordischen Schriftstellers Hans Christian Andersen und stellt diese in der Vorweihnachtszeit online zur Verfügung. Wie die Pressestelle des Kreises mitteilt, knüpfen die...

  • Unna
  • 10.12.20
Vereine + Ehrenamt
 „Du für den Nächsten“ – so heißt das Motto der Adventssammlung 2020. Auch die Diakonie Ruhr-Hellweg beteiligt sich an der landesweiten Spendenaktion von Diakonie und Caritas.

Adventssammlung der Diakonie Ruhr-Hellweg startet

„Du für den Nächsten“ – so heißt das Motto der Adventssammlung 2020. Auch die Diakonie Ruhr-Hellweg beteiligt sich an der landesweiten Spendenaktion von Diakonie und Caritas. Von Samstag, 21. November, bis Samstag, 12. Dezember, bitten die Kirchengemeinden der Region um Unterstützung für die Beratungsstelle „Sommerland“. „Sommerland“ ist eine Anlaufstelle für trauernde Kinder und Jugendliche. Hier erfahren sie Unterstützung und können sich aktiv mit ihrer Trauer auseinandersetzen. Ziel ist es,...

  • Arnsberg
  • 14.11.20
Politik
Gearbeitet wird stehend: Thomas Westphal an seinem Schreibtisch im Oberbürgermeisterbüro, von dem aus er das Rathaus, welches gerade für die Sanierung leergezogen wird, genau im Blick hat. Das Bild im Hintergrund hat er selbst gemalt, wie auch zwei im Vorzimmer in schwarzgelb: Dede beim Derby und Pierre-Emerick Aubameyangs Salto.
3 Bilder

Thomas Westphal beginnt als Dortmunds Oberbürgermeister mit dem Auszug des Rathauses
Alles neu zum Start

Nein, was Thomas Westphal, Dortmunds neuer Ob so alles in den nächsten Tagen als erstes vorhat, wollte er an seinem ersten Arbeitstag noch nicht verkünden. Der Schreibtisch steht schon im neuen Oberbürgermeisterbüro, doch in den Fluren am Südwall 23 stapeln sich die Schreibtische, das ganze Rathaus befindet sich mitten im Umzug. "Neues Gebäude, neuer OB", meint Thomas Westphal lachend, locker, ohne Krawatte im blauen Anzug hat er seine drei Glücksbringer mitgebracht fürs neue Büro. Einer aus...

  • Dortmund-City
  • 03.11.20
Kultur
Am Samstag, 24. Oktober, will die evangelische Kirchengemeinde Sundern zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder eine Kinderkirche starten.

Kinderkirche in Sundern startet wieder

Am Samstag, 24. Oktober, will die evangelische Kirchengemeinde Sundern zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder eine Kinderkirche starten. Die Teilnehmer treffen sich von 11.00 - 13.00 Uhr in der neuen Lukaskirche (Hauptstr. 151) - natürlich unter Beachtung der Corona-Regeln, d.h. die Kinder müssen Abstand halten und sollten mit Mundschutz kommen (den dürfen sie abnehmen, wenn sie an ihrem Platz sitzen). "Trotzdem werden wir sicher viel Spaß haben und freuen uns, dass es wieder losgeht", so...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.10.20
Ratgeber
Die Woche der Seelischen Gesundheit startet am Samstag, 10. Oktober, und das Fliedner Krankenhaus Ratingen und die Fachklinik Haus Siloah nehmen dabei eine aktive Rolle ein.

Samstag, 10. Oktober, bis Dienstag, 20. Oktober: Telefonische Sprechstunden-Angebote der Fliedner-Einrichtungen
Aktionswoche der Seelischen Gesundheit in Ratingen

Die Woche der Seelischen Gesundheit startet am Samstag, 10. Oktober, und das Fliedner Krankenhaus Ratingen und die Fachklinik Haus Siloah nehmen dabei eine aktive Rolle ein. "So wird es in der Woche (Anm. d. Red.: bis 20. Oktober 2020) vier telefonische Sprechstundenangebote geben, bei denen Ratinger ihre Fragen stellen können – anonym und trotzdem persönlich.", so Niclas Kurzrock in der Ankündigung. Die Corona-Krise hat das Leben der Menschen auf den Kopf gestellt und Unsicherheit und...

  • Ratingen
  • 07.10.20
Sport
Die Anerkennung überreichte Anna Tenner von der Bezirksregierung Arnsberg, Stefanie Meise, Regionalleitung der Ludwig Fresenius Schulen Westfalen GmbH in Dortmund, Margit Weber, Schulleitung der neuen Pflegeschule der Ludwig Fresenius Schulen GmbH in Dortmund, im Eiesein von Dr. Katja Stammen von der Bezirksregierung Arnsberg.

Neues Berufsbild: Staatliche Anerkennung für Ludwig Fresenius Schulen Westfalen in Dortmund
Ausbildung startet in der Pflegeschule

 Mit ihren Ausbildungsgängen starteten jetzt drei neue Pflegeschulen, die ihre staatliche Anerkennung im Regierungsbezirk Arnsberg erhalten haben. Träger der Dortmunder Pflegeschule an der Hainallee 91 ist die Ludwig Fresenius Schulen Westfalen GmbH, ebenfalls genehmigt nach dem Pflegeberufsgesetz wurde in Hagen das Aschke Institut für Pflege, Gesundheit und Soziales und in Werdohl die Liebeskind Care Academy. Dies sind die ersten drei Pflegeschulen, die sich in NRW nach dem PflBG neu gegründet...

  • Dortmund-City
  • 03.10.20
Kultur
Überraschte ihr Dortmunder Publikum sofort sehr humorvoll mit vielen Fakten statt Fakes aus ihren Leben: Nika Miskovic.
12 Bilder

Vorm ersten Stück stellte sich das neue Dortmunder Theater-Ensemble auf Touren durch sein Schauspielhaus vor
Premierenwochenende am Theater

Ganz grün ist das Foyer des Theaters: Pflanzen ranken an zuvor weißen Wänden. Von der Bühne erklingt Hochzeitsmusik, doch dazu später. Zum außergewöhnlichen, exklusiven Start des neuen Ensembles ist auch die neue Intendantin Julia Wissert sehr gespannt, denn dieser Abend, von dem rund 40 Zuschauer nur einen Teil erleben, ist komplett künstlerisch frei - ohne Regie oder sie entstanden. 17 x1 heißt die Vorstellung der "Neuen" in kleinen Szenen. Jeder hat 10 Minuten. Alles echt und...

  • Dortmund-City
  • 25.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.