Update: Heftige Online-Diskussion um Mendener Ratsbeschluss

Der Beschluss des Mendener Stadtrates, den Antrag der Stadt Hemer bei der Bezirksregierung auf Rückbau der Gleise entlang der B7 NICHT zu befürworten, hat eine heiße Diskussion im Lokalkompass ausgelöst.

Nur kurze Zeit, nachdem am Dienstag der Hemeraner Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr eine erneute Resolution pro Radweg verabschiedet hatte, hatte sich der Mendener Stadtrat gegen diese Pläne auf der stillgelegten Bahntrasse ausgesprochen.

Nach teilweise vom Thema abweichender Diskussion musste die Mendener CDU erst einen Antrag zur Geschäftsordnung stellen, damit abgestimmt werden konnte.
Mit Mehrheit lehnte der Stadtrat dann den Beschlussvorschlag der Verwaltung ab, der vorsah, keinerlei Bedenken gegen den Rückbau der Gleise durch die Stadt Hemer zu haben. Zuvor hatte sich vor allem die GAL-Fraktion gegen eine (Zwischen-) Nutzung als Radweg ausgesprochen.
Das Votum des Rates stellt allerdings, wie Beigeordneter Sebastian Arlt erläuterte, lediglich eine Meinungsbekundung gegenüber der Bezirksregierung da.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen