30-Jähriger wehrte sich gegen Polizeibeamte
Überraschende Festnahme

Am Mittwochmorgen gegen 07.45 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 30-jährigen Fahrradfahrer aus Moers an der Homberger Straße.Als dabei der Verdacht aufkam, dass der Moerser gegen das Betäubungsmittelgesetzt verstoßen haben könnte, stieß er urplötzlich einen der Beamten gegen die Brust und schubste ihn.

Der Mann konnte daraufhin durch die Beamten überwältigt werden. Im Anschluss beleidigte er die Beamten, die den renitenten Moerser zur Wache mitnahmen.
Ein Polizeibeamter erlitt bei dem Einsatz leichte Verletzungen, den Moerser erwartet nun ein Strafverfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen