Abendkonzerte und zwei Matineekonzerte im Programm
Konzerte im Schlosshof

Stellten gemeinsam das Programm der Sommerkonzerte vor, von links: Diana Finkele, Museumsleiterin, Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, Fania Burger, Museum und  Konrad Göke.
  • Stellten gemeinsam das Programm der Sommerkonzerte vor, von links: Diana Finkele, Museumsleiterin, Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse am Niederrhein, Fania Burger, Museum und Konrad Göke.
  • Foto: Klaus Dieker
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Am 13. August geht es los, mit vier Konzerten der Comedian Harmonists 1934 bis 2021. Das Ensemble hatte sich im letzten Jahr zum Moerser Fest der Demokratie zusammengefunden und ist zusammengeblieben.

Nun kommen sie mit einem abendfüllenden Programm im Rahmen der Veranstaltungsreihe: „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ zurück nach Moers und haben ganz viele Titel aus dem letzten Konzerts der Comedian Harmonists in München am 13. März 1934 dabei, bevor die jüdischen Mitglieder des Ensembles aus ihre Heimat vertrieben wurden.
Diana Finkele: „Zum ersten Mal stand heute wieder eine Schulklasse vor der Museumstür, überall öffnen sich wieder die Türen. Ich freue mich sehr darauf, dass hei bei uns zu den Sommerkonzerten im Innenhof wieder Besucher begrüßen zu dürfen. Wir bleiben vorsichtig, das Publikum wird, wie in einem Open-Air-Varieté, an Tischen sitzen, wenn es die aktuellen Bedingungen zulassen. Alle bekommen vom Restaurant Leonardo im Park beim Einlass einen Picknickkorb zusammengestellt, der im Preis inbegriffen ist, den aber jede und jeder nach eigenen Wünschen ergänzen und aufstocken kann.“
Neben den Abendkonzerten wird es im Schlossinnenhof zwei Matineekonzerte als Dankeschönkonzerte geben. Konrad Göke: „Wir wünschen uns, dass viele Unternehmen, Institutionen, Privatpersonen Karten kaufen und an Menschen verschenken, die in den letzten Monaten besonderes geleistet haben. Das kann die Nachbarin sein, die Lebensmittel vor die Tür stellte, das können viele sein, die es dringend verdient haben, dass man ihnen endlich einmal Danke sagt!“ Giovanni Malaponti, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse an Niederrhein: „Besonders diese Idee wollen wir unterstützen und haben schon einmal die ersten 50 Karten à 33 Euro gekauft, die ganz gezielt dem Pflegepersonal in den Krankenhäusern, in den Pflegeinrichtungen zugutekommen sollen. Unter der Emailadresse: veranstaltungen@sk-an.de können sich Pflegerinnen und Pfleger aus Krankenhäusern und der Seniorenpflege ab sofort um eine der Karten bewerben.“
Karten sind bei Moers Marketing für 33 Euro zuzüglich Vorverkaufs- Gebühren und an der Kasse Museum erhältlich. Die Karten beinhalten einen Imbiss den das Restaurant Leonardo bei den Abendkonzerten und das Wirtshaus im Landratsamt bei den Frühstückskonzerten bereitstellt.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen