Kommunalwahl 2020 - Kreis Wesel
Ingo Brohl - CDU-Landratskandidat

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler, sehr gerne greife ich das Angebot der Redaktion des Weselers auf und stelle mich Ihnen im Zuge dieser Aktion vor.

Alter: 44 Jahre - alt oder jung
Wohnort: Moers
Familienstand: verheiratet, zwei schulpflichtige Kinder
Erlernter Beruf: Dipl. Wirtschaftsjurist (FH)
Heutiger Beruf: Geschäftsführender Gesellschafter einer Strategie- und Organisationsberatung
Hobbys: Basketball (auch als Familiensport), Freizeit, Lesen, Frischlufttanken zu Fuß oder per Rad, Gesellschaftsspiele
Sonstige Interessen: Menschen mit einer eigenen Haltung und Meinung

Warum sind Sie ein guter Landrat?
Wenn ich Landrat bin, werde ich als Erstes auf Nummer sicher gehen und mich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kreishaus und der Polizei vorstellen, zuhören und mir ein eigenes Bild der Lage machen!

Ich gehe davon aus, dass ich auf eine sehr gut aufgestellte Verwaltung und Polizei mit tollen, motivierten Menschen treffe. Insbesondere die Polizei braucht in der gegenwärtigen Situation eine Rückenstärkung durch ihren obersten Chef. Eine erste Veränderung möchte ich bei der Wirtschaftsförderung vornehmen. Gerade die Auswirkungen der Corona-Pandemie erfordert es, dass der Landrat erster Ansprechpartner für Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie Unternehmer ist. Zudem sehe ich große Potentiale im Niederrheintourismus.

Was haben Sie in ihrer politischen Karriere bereits auf die Beine gestellt?
Seit 2012 bin ich Fraktionsvorsitzender der CDU Moers, insofern erfahren Bürgeranliegen aufzunehmen, zuzuhören und dann für neue Ideen Mehrheiten zu finden. Diese Anliegen mit einer großen Verwaltung abzustimmen, ist schon heute tagtäglich Aufgabe im Ehrenamt. Ich würde dies gerne in Zukunft im Hauptamt, als Ihr nächster Landrat, tun. Zudem verfüge ich schon heute über ein gutes, belastbares Netzwerk und bestehende, verlässliche Kontakte auf allen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Ebenen.

Social Media ist auch kein Allheilmittel, auch wenn ich hier sehr aktiv bin, sondern nur eine weitere Möglichkeit mit Menschen in Kontakt zu kommen.

Heimat bedeutet für mich, den Niederrheinkreis Wesel noch mehr zu einer Wohlfühl- und Zuhauseregion zu entwickeln. Wir leben da, wo andere Urlaub machen wollen und ihre Freizeit verbringen.

Sie sollten mich wählen, weil ich mit Abstand die erfahrenste Person im Kandidatenfeld bin und zudem über die notwendige fachliche Eignung für das Amt verfüge. Ich möchte den Kreis Wesel in Zukunft führen, mit einer modernen Vertrauens- und Führungskultur und dadurch in eine Gestaltungsposition kommen.

Autor:

Ingo Brohl aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen