Energieberater wollen Stromverträge verkaufen
Vorsicht am Telefon und an der Haustüre

Die ENNI rät dazu, sich keinen neuen Vertrag unterjubeln zu lassen.
  • Die ENNI rät dazu, sich keinen neuen Vertrag unterjubeln zu lassen.
  • Foto: Lokalkompass
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Wenn das Telefon klingelt, rufen nicht immer Freunde oder Bekannte an. Aktuell sind beispielsweise in Moers wieder Telefonwerber unterwegs, die Stromkunden der ENNI Energie & Umwelt Niederrhein (ENNI) über eine vermeintliche Energieberatung zum Anbieterwechsel bewegen wollen.

Vertriebsleiter Oliver Felthaus registriert derzeit zahlreiche Anrufe besorgter Kunden vor allem aus den Stadteilen Schwafheim und Vinn. Denen kündigen Telefonwerber den Besuch eines Beraters für den Folgetag an, bei dem es nach Erfahrungen betroffener Kunden dann schnell um den Wechsel des Stromanbieters geht. „Die Masche ist durchaus neu“, warnt Felthaus, sich keinen Vertrag unterjubeln zu lassen. Gegen eine tatsächliche Energieberatung hat Felthaus aber nichts, die bietet er mit seinem Team aber seinen Kunden grundsätzlich kostenlos an. „Leider ist es für die Kunden oftmals schwierig, Betrüger, die sich gelegentlich sogar als Mitarbeiter der ENNI ausgeben, von ehrlichen Anbietern zu unterscheiden. Wer unsicher ist, der sollte, wie derzeit die Anrufer aus dem Moerser Süden, immer bei uns nachfragen, telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 222 1040 oder in einem unserer Kundenzentren.“

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.