Monheim: Närrisches Kompetenzteam

Vorstellung im Schelmentrum (von links): Gänselieschen Pauline Bremer (Tochter des Prinzenpaares), Spielmann Sebastian Wadenpohl, Hofdame Luise Albrecht, Prinzessin Petra, Schelm Alexander Iffland, Prinz Guido I. Adjutant Achim Bremer, Gänseliesel Jeantine Pietrzik und Hofdame Anne Bremer.
3Bilder
  • Vorstellung im Schelmentrum (von links): Gänselieschen Pauline Bremer (Tochter des Prinzenpaares), Spielmann Sebastian Wadenpohl, Hofdame Luise Albrecht, Prinzessin Petra, Schelm Alexander Iffland, Prinz Guido I. Adjutant Achim Bremer, Gänseliesel Jeantine Pietrzik und Hofdame Anne Bremer.
  • Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden

Für die Erfüllung ihres großen Traums haben sie extra noch ein weiteres Jahr gewartet, nun hat es endlich geklappt: Guido und Petra Bremer sind das Monheimer Prinzenpaar der Session 2017/2018.

Im Gefolge hat das neue Prinzenpaar gleich ein ganzes närrisches Kompetenzteam. Adjutant Achim Bremer, Bruder des Prinzen, war Spielmann im Jahr 1982 und 2007 Monheimer Karnevalsprinz. Hofdame Anne Bremer, die Ehefrau des Adjutanten, ist ebenfalls Ex-Prinzessin und zudem Gründungsmitlgied von Monheims erster Damengarde Mona Lisen. Last but not least steht Guido I. mit Björn Heiman ein erfahrener Prinzenführer zur Seite, der ebenfalls schon Tollität in Monheim war (2011). Nicht zu vergessen, ist auch die erbliche Vorbelastung des Prinzen: Vater Richard war der erste Spielmann nach dem Krieg.

Aus dem Leben des Prinzen

Im bürgerlichen Leben arbeitet der gelernte Autoschlosser und ausgebildete Fahrleher heute hauptberuflich bei der Feuerwehr. Als begabter „Fahrzeugführer für alles mit Rädern“ stellt Prinz Guido I. seine Fähigkeiten auch dem Monheimer Brauchtum zur Verfügung. Er fährt seit langer Zeit den Trecker für den Rosenmontagswagen der Tanzgruppe Gänselieschen und Spielmänner. Seine Hobbys sind - neben Karneval -, Kochen, der Rudersport und das Motorradfahren.

Die Liebe führte sie ins Rheinland

Diese Leidenschaft teilt er mit seiner Ehefrau und Prinzessin Petra, die an einem Rosenmontag in Hannover geboren. Dort wuchs sie auf, machte ihre Ausbildung zur Bankkauffrau - und lernte auf einer Motorradtour durch Norwegen ihren Monheimer Prinzen kennen. Der Liebe wegen zog Prinzessin Petra ins Rheinland, heiratete ihren Guido, wurde Fahrlehrerin, übernahm die Fahrschule von Schwiegervater Richard und erstürmte 2015 den Gromoka-Damenelferrat. Die Töchter Leonie und Pauline machen das Bremersche Familienglück perfekt.

Das Gefolge

Zum Gefolge gehören neben Prinzenführer Jörn Heimann, Adjutant Achim Bremer und Hofdame Anne Bremer noch Hofdame Luise Albrecht, ebenfalls Mitglied im Gromoka-Damenelferrat, Schelm Alexander Iffland sowie das Traditionspaar Spielmann (Sebastian Wadenpohl) und Gänseliesel (Jeantine Pietrzik).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen