Pläne für den „Hasholzer Grund Süd“ und die Griesstraße werden vorgestellt
Diskutieren über neue Wohngebiete in Monheim-Baumberg

Im Baumberger Osten soll ein neues Wohngebiet entstehen. Bei einem Bürgerabend wird nun das nochmals überarbeitete Konzept des Planungsbüros Astoc vorgestellt.
Foto: Kreis- Mettmann/virtualcitymap.de
  • Im Baumberger Osten soll ein neues Wohngebiet entstehen. Bei einem Bürgerabend wird nun das nochmals überarbeitete Konzept des Planungsbüros Astoc vorgestellt.
    Foto: Kreis- Mettmann/virtualcitymap.de
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Im Baumberger Osten soll mit dem „Hasholzer Grund Süd“ ein neues Wohngebiet entstehen. Bei einem Informationsabend wird nun am Dienstag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Baumberg der überarbeitete Entwurf des Planungsbüros Astoc vorgestellt. Gleichzeitig findet die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan 29B 1. Änderung „Griesstraße“ statt.

Die Pläne können bereits ab 18 Uhr vor Ort eingesehen werden. Wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen ist der Zutritt auf 80 Personen begrenzt, es werden Namenslisten geführt. Teilnehmende sollten aus Hygienegründen zum Unterschreiben einen eigenen Kugelschreiber mitbringen.
Im „Hasholzer Grund Süd“ sind Ein- und Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser sowie differenzierte Wohnformen mit anspruchsvoller Architektur geplant. Im April hatte eine fachliche Bewertungskommission das Konzept von Astoc aus den Vorschlägen dreier Planungsbüros ausgewählt. Neben Astoc haben auch BJP Bläser Jansen Partner und HJP Planer ihre Konzepte für das neue Wohngebiet vorgelegt.

Workshop

Die drei städtebaulichen Entwürfe sollten interessierten Monheimern im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung vorgestellt werden, die Veranstaltung musste jedoch zunächst aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt werden. Alternativ schaltete die Stadtverwaltung eine Konsultation auf der städtischen Mitdenken-Plattform frei. Die Abschlusspräsentationen der drei Planungsbüros und weitere Informationen zum Projekt standen im Internet zur Verfügung.
Alle Pläne und Modelle konnten am Rathauscenter an der Heinestraße eingesehen werden. Bürgerinnen und Bürger hatten anschließend sowohl über die Mitdenken-Plattform als auch postalisch die Möglichkeit, einzugeben, was sie gut oder schlecht finden, welche Aspekte ihnen wichtig sind und was aus ihrer Sicht bei der weiteren Planung beachtet werden sollte. Bereits Anfang März hatte es einen Workshop mit Werkstattgesprächen zu dem geplanten Wohngebiet gegeben.
Der Fachkommission, die die Entwürfe bewertet hat, gehören auch die politischen Vertreter der einzelnen Parteien an. Der von dieser Jury favorisierte Entwurf von Astoc wurde in den vergangenen Monaten nochmals überarbeitet und soll nun bei dem Bürgerabend am 6. Oktober vorgestellt werden. Anschließend wird die Empfehlung der Bewertungskommission zusammen mit den Ergebnissen der Konsultation dem Ausschuss für Stadtplanung, Umwelt, Bauen und Verkehr des Stadtrats vorgelegt. Dieser entscheidet voraussichtlich Ende November darüber, welcher Entwurf im Bauleitplanverfahren weiterverfolgt wird.

Erkenntnisse

Alle Antworten und die daraus gewonnenen Erkenntnisse aus der Konsultation lassen sich auf der Mitdenken-Plattform unter www.mitdenken.monheim.de/hasholzergrund nachlesen. Hier werden nach dem Beschluss des Planungsausschusses auch die entsprechenden Entscheidungen veröffentlicht.

Mit dem Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan 29B 1. Änderung „Griesstraße“ hat die Stadt Monheim bereits 2016 das Vorhaben formuliert, die dortigen größeren Freiflächen im hinteren Bereich der Griesstraße umzunutzen. Dadurch bietet sich eine nachhaltige und flächensparende Möglichkeit für den Wohnungsbau. Mit dem Bebauungsplan können in Baumberg zentrumsnahe, bislang wenig genutzte Flächen nachverdichtet werden. Eine Mischung aus Ein- und Mehrfamilienhäusern soll eine heterogene Bewohnerschaft ansprechen. Geplant ist auch, die Bestandsgebäude erweitern zu können, um auf diese Weise zusätzliche Wohneinheiten zu schaffen.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen