Nicht jede Toilette ist gut für's Geschäft

2Bilder

Ich glaubte, mich tritt ein Elch. Ein großes schwedisches Möbelhaus, das in seiner Ausstellung Wohn- und Einrichtungsideen vermittelt, fürchtet offensichtlich gewisse anrüchige Geschäfte seiner Kunden.

Nach, wie es scheint, einschlägig stinkerten Erfahrungen während der Sitzprobe im Sanitärbereich hat man vorsichtshalber die Toilettenschüsseln mit Plexiglasscheiben verschlossen und mit einem Hinweis auf die Kundentoiletten versehen. Bleibt zu hoffen, dass der Weg dorthin in höchster menschlicher Not nicht allzu weit ist.

Ob es vorgesehen ist, bald ähnliche Hinweise auch an den Duschkabinen und in der Bettenabteilung anzubringen, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Autor:

Karl-Heinz Töpfer aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen