Glasflaschen auf Fahrbahn: Polizei sucht Zeugen

Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt
zurzeit die Mettmanner Polizei gegen gleich mehrere unbekannte
Personen, die am Sonntagabend gegen 21 Uhr auf der
Rhenaniastraße in Monheim ein Hindernis errichteten.

Zur Tatzeit beobachtete ein aufmerksamer Zeuge mehrere
Jugendliche, die leere Glasflaschen, teilweise zerbrochen, dicht
zusammen auf die gering beleuchtete Fahrbahn legten. Der
Flaschenhaufen wurde so platziert, dass die Spitzen mehrerer Scherben
noch oben zeigten.

Der aufmerksame Zeuge informierte umgehend die Monheimer Polizei,
die die Gefahrenstelle schnellstmöglich beseitigte.

Bisher liegen der Monheimer Polizei noch keine konkreten Hinweise
zu Identität, Herkunft und Verbleib der vorsätzlich handelnden Täter
vor. Sachdienliche Hinweise zur Klärung der Verkehrsstraftat nimmt
die Polizei in Monheim, Telefon 02173 / 9594-6550, jederzeit
entgegen.

Autor:

Lokalkompass Langenfeld - Monheim - Hilden aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.