KEIN TAG OHNE KUNST IN MÜLHEIM AN DER RUHR! AKTUELLE AUSSTELLUNG DÖRTHE SPEETZEN noch bis 31. August 2019
Keine Angst vor aktiven Künstlern und frischer Farbe – Ausstellung, Museum und großer Atelierbereich in der Ruhrstraße / Ecke Delle in der Stadtmitte Mülheim an der Ruhranlage

Andrang bei der Vernissage "Dörthe Speetzen - DEN KARREN AN EINEN STERN BINDEN" am 18. August 2019
3Bilder
  • Andrang bei der Vernissage "Dörthe Speetzen - DEN KARREN AN EINEN STERN BINDEN" am 18. August 2019
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Keine Angst vor aktiven Künstlern und frischer Farbe – Ausstellung, Museum und großer Atelierbereich in der Ruhrstraße / Ecke Delle in der Stadtmitte Mülheim an der Ruhranlage

Die Besucher der aktuellen Monatsaustellung zeitgenössischer Kunst in der Stadt Mülheim waren diesmal offenbar nicht auf der Suche nach „ALTEN MEISTERN“.


Monatliche Abwechslung beim Kunstangebot in der Stadt Mülheim erfreut die Kunstliebhaber in der Stadt

Nach dem Besuch der prickelnden Ausstellung der Mülheimer Malerin Dörthe Speetzen ( noch zu sehen bis 31. August 2019 – Termine auch für Gruppenführungen) zog es viele Kunstinteressierte in die spannenden Ateliers des Mülheimer Künstlerbundes.

Eintritt und Parken stets frei – sicherer Fahrradparkplatz im Galeriehof

Auch das im Kunstort Villa Schmitz-Scholl angeschlossene kleine Museum
KuMuMü – Kulturmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3“ war Besuchermagnet mit der dortigen Ausstellung ZERO-Plus und herausragenden Arbeiten von Heinz Mack, Günther Uecker und Otto Piene (1928-2014) neben Beiträgen von über die Grenzen hinaus bekannten Mülheimer Kunstschaffenden wie Ursula Vehar, Edith Polland Dülfer (1931-2018), Ernst Rasche (1926-2018) und Wolfgang Vogelsang (Ausstellung in Mülheim vom 3. September 2019 bis 11. September 2019 mit Sonderführung am Denkmaltag 8. September 2019).

Der Kunstort Villa Schmitz-Scholl wurde 2012 reaktiviert, nachdem die im Besitz der großen Energieunternehmen befindliche Gesellschaft für Stromwirtschaft (2019 umfirmiert in enplify) die denkmalgeschützte Villa wieder für die Kunst freimachte.

Ein Besuch lohnt sich, Anmeldung wird dabei empfohlen unter der Rufnummer der Geschäftsstelle des Mülheimer Kunstvereins und Kunstfördervereins Rhein-Ruhr (KKRR) 0208 46949 - 567 oder via Mail info@kunststadt-mh.de .


KUNSTFINDER - ALLE EVENTS IN DER KUNSTSTADT MH MIT EINEM KLICK:


Partner der KLIMAKUNSTSCHULE: - die RUHR GALLERY MÜLHEIM

Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.