Ruhrgebietsfeeling in der Fünte

Am Freitag, 8. April, werden beim "Glück auf" - Bergarbeiter-Abend Friedhelm Böcke und sein Freund Frank Baier, der Pottpoet und Ruhrgebietsbarde zu Gast in der Fünte, Gracht 209, sein.

Ab 19.30 Uhr liest Dr. phil. Friedhelm Böcker aus seinem Buch „Mein Vater war Bergmann und ich bin sein Sohn“ und Frank Baier singt Lieder aus „Gesänge des Ruhrgebiets 1870 - 1980“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen