Wohnstift Uhlenhorst ist Corona-frei, aber ein weiteres Covid 19-Opfer
Licht und Schatten in der Corona-Lage

Das Aufatmen bei allen Beteiligten war förmlich zu spüren, als jetzt das negative Testergebnis vorlag. Damit ist nun das Evangelische Wohnstift Uhlenhorst frei von Corona-Viren.

„Wir sind dankbar, dass wir keinen großen Ausbruch erleben mussten“, sagt Einrichtungsleitung, Gudrun Gross. „Häufig genug sind ja Pflegeeinrichtungen schon in ganz anderem Maße betroffen gewesen.“ Eine belastende Zeit liegt dennoch hinter allen, denn die Sorge um die erkrankte Bewohnerin und vor weiteren Ansteckungen im Haus war groß. „Meinem Team möchte ich ein großes Kompliment machen“, so Gross weiter. „Dank ihrer professionellen Arbeitsweise ist es gelungen, die Infektionskette zu unterbrechen.“

„Ein Vorteil der veränderten Situation ist, dass nun auch bettlägerige und schwerkranke Bewohner, die ihr Zimmer nicht verlassen können, wieder Besuch erhalten dürfen“, freut sich Gudrun Gross. Dies war aufgrund eines entsprechenden Erlasses des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales bis zuletzt noch nicht möglich. „Selbstverständlich werden wir auch weiterhin alle Anstrengungen unternehmen, um das Risiko für unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu minimieren“, hebt Gross hervor.

So sollen nach wir vor aus Sicherheitsgründen so wenige externe Besucher wie möglich das Haus betreten, alle weiteren Schutzmaßnahmen gelten unverändert fort.

Es gibt auch Schatten

Über das lange Pfingstwochenende wurden sechs Neuinfektionen mit dem Coronavirus entdeckt, die sich auf eine Familie eingrenzen lassen. Die Ansteckungsquelle wurde identifiziert und ebenso wie die Infizierten und alle Kontakte isoliert.

Leider musste Stadtpressesprecher Volker Wiebels am Dienstag, 2. Juni, um 14.29 Uhr, einen weiteren Verstorbenen mit dem Coronavirus melden. Der Senior, Anfang 70, soll einer Vorerkrankung erlegen sein, war aber zum Zeitpunkt seines Todes positiv auf Covid 19 getestet.

So sind jetzt neun Mülheimer mit dem Coronavirus verstorben. Aktuell sind 25 Mülheimer Covid 19-positiv, 68 Bürger stehen unter Quarantäne. Die Zahl der ausgewerteten Tests stieg auf 3276.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen