Berufeparcours im Haus der Wirtschaft
Stärken entdecken

Beim Berufeparcours durften die Schüler im vergangenen Jahr am Stand der Sparkasse Mülheim Überweisungsträger ausfüllen.
  • Beim Berufeparcours durften die Schüler im vergangenen Jahr am Stand der Sparkasse Mülheim Überweisungsträger ausfüllen.
  • Foto: Unternehmerverband
  • hochgeladen von Sibylle Brockschmidt

Der Countdown für den Beginn der „TalentTage Ruhr“ läuft: Gemeinsam mit Mitgliedsunternehmen, die sich ehrenamtlich einbringen, lädt der Unternehmerverband Schüler der Realschule Stadtmitte Mülheim an der Ruhr am 18. September zum Berufeparcours in das Haus der Wirtschaft ein.

Sie können dabei ihre Fähigkeiten anhand von exemplarischen Tätigkeitsfeldern ausprobieren, die Unternehmen vorstellen und erproben lassen – von Bau / Produktion / Fertigung über den Gesundheitsbereich bis hin zum Thema Finanzen.

Mit dabei sind: Menerga GmbH, Dachdecker- und Zimmerer-Innung, Pflege zu Hause Behmenburg GmbH, Haus der Unternehmer,Edeka-Märkte Paschmann und die Sparkasse.

So können Schüler in verschiedene Berufsfelder hineinschnuppern. Die Neuntklässler können sich am heißen Draht beweisen, Metallteile sägen, Schieferplatten in Form klopfen, Blutdruck messen, Tische decken, Smoothies mixen, Überweisungsträger ausfüllen und vieles mehr.

TalentTage an der Ruhr

Der Berufeparcours findet im Rahmen der TalentTage Ruhr statt. Dabei finden über 240 Bildungsveranstaltungen elf Tage lang an 33 verschiedenen Orten statt; Unternehmen und Vereine arbeiten Hand in Hand für die Zukunft der Region zusammen. „Die Talent-Tage Ruhr machen das geballte Bildungs-Know-how einer ganzen Region erlebbar“, so Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes.

„Gerade in der heutigen Zeit müssen sich die jungen Menschen früh über ihren beruflichen Werdegang informieren.“ Angebote wie der Berufeparcours seien eine gute Ergänzung zu beispielsweise den Berufsfelderkundungen im Rahmen von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA).

„Angesprochen sind hierbei Schüler, die ihre eigenen Talente erproben und sich beruflich orientieren möchten und damit ihre Zukunft aktiv in die Hand nehmen“, ergänzt Schmitz.Weitere Informationen sowie das gesamte Programm unter www.talenttageruhr.de.

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.