Kanupolo
16. Ruhrwacht CityCup im Naturbad Mülheim Styrum

13 Auflage des Kanupolo-Turniers im Naturbad Mülheim Styrum

Vom 18.-19. Mai 2019 veranstaltet die DJK Ruhrwacht ihren 16. Ruhrwacht CityCup. Das Kanupoloturnier wird zum dreizehnten Mal im Naturbad Mülheim-Styrum ausgetragen. Organisationsleiter Sven Stockamp ist mit dem Meldeergebnis in diesem Jahr wieder sehr zufrieden, nach dem es im letzten nicht so gut ausfiel.

In diesem Jahr wird wieder eine Jugendklasse ausgespielt. Die weiteren Spielklassen sind Herren und Schüler.

24 Mannschaften haben für die drei Spielklassen gemeldet. Dabei sind der 1. MKC Duisburg, KGW Essen, WSVN Duisburg, KRM Essen, KP Münster, TuS Warfleth Mülheimer KSF, KC Wetter, KKP Bergheim, WSF Liblar und die U21 Auswahlteams des Kanuverbandes NRW.

Leider kann der Titelverteidiger in der Herren Klasse „Wuppertaler KC“ aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen.

In der Jugendklasse wird, dass Team vom Ausrichter DJK Ruhrwacht, versuchen den Titel zu gewinnen. Mit dem 1. MKC Duisburg und TuS Warfleth sind zwei Teams dabei die in diesem Jahr das Ziel haben Deutscher Meister in der Spielklasse Jugend zu werden.

Auf dem Ruhrwacht CityCup sind nur 2. und 3. Liga Teams erlaubt, sowie U21 Mannschaften.

Der Lokalmatador, die DJK Ruhrwacht, startet mit einem Herrenteam, sowie mit einem Jugendteam. Auch die Mülheimer KSF wird mit einer Jugendmannschaft am Turnier teilnehmen und mit zwei Herrenteams.

Gespielt wird am Samstag und Sonntag ab 8:00 Uhr. Am Samstag enden die Spiele um 19:30 Uhr. Die Endspiele finden am Sonntag ab 15:30 Uhr statt. Gegen 17:00 Uhr ist dann die Siegerehrung.

Wer die DJK Ruhrwacht vom Mülheimer Drachenbootfestival kennt, weist das es an beiden Tagen ein reichhaltiges Frühstücksangebot, sowie Kaffee- & Kuchenangebot gibt.

Wichtig! An beiden Turniertagen bleibt das Schwimmbad für die Öffentlichkeit geöffnet. Für Besucher des Kanupoloturniers ist der Eintritt frei!

Autor:

Lars Knappe aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.