Starkes Debut in Gerresheim
Erster Wettkampf für Yasin Yesilyurt!

Warum auch immer...

Am Samstag, dem 16.11.2019, war es soweit, Yasin Yesilyurt gab sein Debut im olympischen Boxen.

Der 14jährige Athlet des BC Mülheim-Dümpten e.V. stieg bei den Internationalen Düsseldorfer Stadtmeisterschaften erstmals durch das Seilgeviert und man durfte auf sein Abschneiden gespannt sein.

Yasin stammt aus einer dem Boxsport seit Jahrzehnten zugewandten Familie, denn auch schon sein Großvater, sein Vater, sein Bruder und auch sein Onkel gingen schon für den BC Mülheim-Dümpten e.V. erfolgreich auf Titeljagd, so dass er nun eine lange „Tradition“ fortsetzte.

Selbstverständlich versammelte sich nahezu die ganze Familie in der Sporthalle des TuS Gerresheim, der wieder einmal in souveräner Manier eine solche Veranstaltung ausrichtete.

Von Nervosität oder Druck war keine Spur als Yasin im Halbweltergewicht der Kadetten den Ring betrat und sein Gegner war Tom Sedler vom Boxclub Warendorf.

Auch die Rechtsauslage des Warendorfer machte Yasin „nicht zu schaffen“. Er begann konzentriert aus einer stabilen Deckung heraus den Wettkampf. Immer wieder konnte er durch schöne Meidbewegungen und sich anschließenden Konter den Kampf bestimmen und setzte Treffer, während er kaum Treffer zu ließ.

Aufgrund von Schlagwirkungen verlor der Warendorfer mehrfach seinen Mundschutz und wurde dann auch in der zweiten Runde durch den amtierenden Ringrichter verwarnt.

Yasin behielt alle drei Runden seine Linie und die Taktik und zeigte eine starke Leistung, wobei der Warendorfer jedoch zu keinem Zeitpunkt aufsteckte.

Warum der Sieg dann mit 2:1 Richterstimmen in die Warendorfer Ecke ging, stieß in der kompletten Halle auf Unmut, ändert jedoch nichts an der wirklich starken Leistung für einen ersten Kampf durch Yasin.

Autor:

Frank Nierhaus aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen