Velbert kann beim Deutschen Meister nicht punkten.
Marco geht leer aus!

In Schwerin für Velbert: Frank Nierhaus und Chris Marco Eloundou!
15Bilder
  • In Schwerin für Velbert: Frank Nierhaus und Chris Marco Eloundou!
  • hochgeladen von Frank Nierhaus

Am letzten Samstag, dem 25.01.2020 trafen die beiden Erstligisten, der Velberter BC und der amtierende Deutsche Meister Boxclub Traktor Schwerin in der Palmberg Arena in Schwerin aufeinander.

Die Heimveranstaltung in der Palmberg Arena war ein echtes Event mit knapp 1000 Zuschauer, ein großes Erlebnis mit toller Stimmung, Live-Musik, Licht und jede Menge Emotionen auf Seiten des begeisterten, fairen Publikums und die sportlichen Leistungen der Athleten rundeten dieses Bild ab.

Schwerin ist mit Sicherheit ein Hotspot im olympischen Boxen und die Velberter gingen stark ersatzgeschwächt in diesen Kampfabend des Bundesligabetriebs, der letztendlich deutlich mit 13:8 seitens der Schweriner entschieden wurde.

Dieses Ergebnis spiegelt jedoch die teilweisen engen Kampfverläufe der einzelnen Paarungen nicht wirklich wieder.

Im ersten Teil des Hauptprogramms erhitzte der Ausgang des Kampfes im Weltergewicht die Gemüter der Velberter Ecke sowie des begeisterten Publikums, welches dieses auch mit starken Pfiffen entgegen nahm.

Was war passiert?

Im Weltergewicht verstärkten die Dümptener mit Chris Marco Eloundou die Velberter Staffel und er traf an diesem Kampfabend auf den mehrfachen Landesmeister Bahir Zazai vom TH Eilbeck, der Landesleistungszentrum M-V und am Olympiastützpunkt in Schwerin trainiert.

Von Beginn der ersten Runde an übernahm Marco das Geschehen im Ring gegen den Rechtsausleger, der ihm an Reichweite erheblich überlegen war. Hielt ihn auf schnellen Beinen unter Druck, überbückte immer wieder die Distanz, stellte seinen Gegner und konnte mit klaren Händen Treffer setzen.

Beide Jungs zeigten eine gute Leistung und es war ein kurzweiliger Kampf, der jedoch durch Marco dominiert wurde.

In der dritten Runde erhöhte Marco noch mal das Tempo, was der Schweriner nun nicht mehr so halten konnte und setze weitere harte Hände.

Alle in der Palmberg Arena sahen den jungen Athleten deutlich in Front, der dann eine mehr als unverständliche 2:1 Niederlage entgegen nehmen musste, was selbst das heimische Publikum mit Pfiffen quittierte.

Macht euch selbst ein Urteil:

Aufzeichnung

Autor:

Frank Nierhaus aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen