Yigit im Finale in Mülheim an der Ruhr!

Furgan Yigit
4Bilder

Am Sonntag dem 20. Januar 2013 fiel der Startschuss für die diesjährigen Nordrheinmeisterschaften im olympischen Amateurboxen in Wesel.

Ausrichter des Viertelfinales war der Boxclub Wesel, der sich als gewohnt guter Veranstalter im Deichhaus auf der Gravinsel in Wesel präsentierte.

Den Schneeböen und dem schlechten Wetter trotzend, machten sich die Mülheimer mit vier Athleten und knapp 20 Fans auf, um ihren ersten Prüfstein auf den Weg ins Finale am 02. Februar 2013 in Mülheim an der Ruhr zu bestehen.

Dass das schlechte Wetter auch vor der Gesundheit der Sportler nicht Halt macht, durften dann Sadik Kirkysaraoglu und Hammet Kortak erfahren.

Ihre Gegner waren erkrankt und konnten nicht zum Viertelfinale antreten, so dass sie bereits für das Halbfinale am kommenden Samstag in Duisburg qualifiziert sind.

Artur Nadoyan traf im Federgewicht der Junioren (bis 57 kg) auf ringerfahreneren Sirdar Kaz von den Boxfreunden Bottrop.

Er fand jedoch in den ersten zwei Runden kein Mittel die Reichweitenvorteile seines Kontrahenten zu überwinden, wobei sich jedoch ein ansehnlicher knapper Kampf entwickelte.

In der dritten und letzten Runde machte Artur dann den Druck, der schon die ersten beiden Runden von ihm erwartet worden war, wachte jedoch damit zu spät auf und musste sich nach Punkten geschlagen geben.

Dies bedeutete Endstation Viertelfinale für ihn.

In einem vorgezogenen Halbfinale traf Furgan Yigit dann im Weltergewicht der Jugend (bis 69 kg) auf den schlagstarken Lokalmatadoren Tolga Aydin vom ausrichtenden Boxclub Wesel.

Die Halle stand natürlich Kopf, da das heimische Publikum ihren Favoriten lautstark anfeuerte.

Bemerkenswert war die Ruhe von Furgan, der sich nach fast zweijähriger Ringabstinenz zurück meldete und dann direkt über dreimal 3 Minuten "gehen" musste.

Er legte schnell den Respekt vor der Schlagstärke seines Kontrahenten ab und bestimmte dann den Kampf immer wieder mit schönen Führungshänden sowie Dubletten, spielte seine bessere Technik aus und löste somit als erster Mülheimer sein Ticket für das Finale am 02. Februar 2013 in Mülheim an der Ruhr.

Klasse Leistung!

Am kommenden Samstag, um 16 Uhr, stehen die Halbfinale in Duisburg an.

Ausrichter ist der Boxring Duisburg in der Sporthalle an der Realschule, Kalthoffstr. 50 in Duisburg.

Hier greifen dann, neben Sadik Kirkysaraoglu sowie Hammet Kortak, mit Achim und Morad Möllenbeck, Youssef Haimami, Alexander Hepp, Orkun Uelker weitere Mülheimer in das Geschehen ein.

Autor:

Frank Nierhaus aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.