Mülheimer Woche - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Kooperation Metropole Ruhr
11-Punkte-Plan zur Stärkung des Nahverkehrs

Die Oberbürgermeister und Landräte des Ruhrgebietes haben zusammen mit den Nahverkehrsunternehmen und dem Regionalverband Ruhr einen 11-Punkte-Plan zur Stärkung des ÖPNV in der Metropole Ruhr erarbeitet und gemeinsam unterschrieben.  „1 Metropole – 11 Punkte – 12 Unternehmen“ lautet die Überschrift unter dem gemeinsamen Konzept, das dem Metropolenverkehr im Ruhrgebiet einen starken Impuls gibt, damit er nach der Corona-Pandemie neu durchstarten kann. Basis ist die Ausweitung der „Kooperation...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.20

Ruhrbahn erhöht Sicherheit
Radar und Haltewunsch auf Knopfdruck

Um jetzt allen Fahrgästen in unseren Fahrzeugen noch mehr Sicherheit zu bieten, kann jetzt mit der Ruhrbahn App „ZÄPP“ der Haltewunsch ausgelöst werden. Darüber hinaus kann der Kunde sich nähernde Fahrzeuge über die App anzeigen lassen. Gemeinsames Projekt mit dem VRR Hiermit zieht die Ruhrbahn eine Funktion vor, die Teil des Projektes Bluetooth-Leitsystem ist, ein Fahrtbegleitungs-Assistent, welches die Ruhrbahn gemeinsam mit dem VRR entwickelt. Dabei geht es beispielsweise um eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.20
7 Bilder

Reisen und Entdecken
Haus Böckum

Das Anwesen liegt in Duisburg-Huckingen, ein Stadtteil, der auf den ersten Blick nicht gerade attraktiv wirkt. Es lohnt sich allerdings einmal näher hinzuschauen: Jenseits der Düsseldorfer Straße (alte B 8) befindet sich im idyllischen Angertal „Haus Böckum“, ein ehemaliger Gutshof bzw. eine Wasserburg, die bereits 1345 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Der Name „Böckum“ leitet sich von „Hof zu den Buchen“ ab, was auf den angrenzenden, großflächigen Buchenwald auf Duisburger Stadtgebiet...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.05.20
  •  1
7 Bilder

Reisen und Entdecken
Schloss Linnep

Im Stadtteil Ratingen-Breitscheid, Kreis Mettmann, gleich hinter der Mülheimer Stadtgrenze zu Selbeck, liegt Schloss „Linnep“. Urkundlich erwähnt wird die Burg bereits 1093 als Rittersitz eines „Wernerius von Lineppe“. Der ursprüngliche Teil aus dem frühen Mittelalter ist heute noch an Burgfried und Ringmauer zu erkennen. 1769 entstand an der Stelle der alten Burg ein Neubau, in den der runde Turm mit dem Spitzdach und die Mauer aus der alten Anlage integriert wurden. Nach 1855 erfolgten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.05.20

Personalmangel führt zu Fahrtausfällen
S-Bahnen fahren eingeschränkt

Seit Anfang Mai sind die Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr von Einschränkungen betroffen. Gründe dafür resultieren aus der aktuellen Corona-Situation, die mit erhöhtem Krankenstand und Personalmangel einhergeht. Folgende Neuerungen gelten seit dem 9. Mai: Linie S 3 Der Einsatz der Fahrzeuge des Eisenbahnverkehrsunternehmens TRI im Auftrag von Abellio mit eigenem Personal und eigenen Fahrzeugen auf der Linie S 3 ist weiterhin bis zum 19. Mai auf der Strecke Oberhausen – Mülheim – Essen –...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.05.20
  •  1
Fahrschulen dürfen in NRW ab sofort wieder betrieben werden.

Schutzmaßnahmen erforderlich
Fahrprüfungen wieder möglich

Tüv Nord nimmt in Nordrhein-Westfalen ab dem 4. Mai die theoretischen und ab dem 5. Mai die praktischen Führerscheinprüfungen wieder auf. Auf der Grundlage einer Allgemeinverfügung des Gesundheitsministeriums NRW und nach dem Abschluss verschiedener Vorbereitungsarbeiten kann der Prüfbetrieb wieder anlaufen. Allerdings müssen sowohl bei den theoretischen Prüfungen am PC im Prüfraum als auch bei den praktischen Prüfungen im Fahrschulauto besondere Schutz- und Hygienemaßnahmen eingehalten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.20

Titten
Suzukis Meisen

Es ist wieder Meisenfrühling. Ist das nicht schön? A propos Meisen: Japanische Kohlmeisen gerieten vor einiger Zeit in die Schlagzeilen. Da fragte ich mich, ob sich in Japan vielleicht der Geschmack verändert hatte, ob der Trend jetzt weg vom Sushi zur schmackhaften Kohlmeise ging? Das Foto zeigte zunächst nur ein paar japanische Kohlmeisen, ihren deutschen Schwestern täuschend ähnlich. Ist ja auch typisch für Japan, diese Kunst der Nachahmung, dachte ich und ließ mir den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.04.20
  •  3
Der Strand von Tel Aviv - Erholung pur.
26 Bilder

Lokalkompass-Länderreise
Israel – ein Land zwischen Geschichte und Moderne

Von Andrea Rosenthal Willkommen auf der "Lokalkompass-Länderreise". Heute entführe ich Sie nach Israel – ein Land zwischen Geschichte und Moderne, Tradition und Innovation. Wenn Israel in den Nachrichten auftaucht, dann geht es meist um Konflikte zwischen Juden und Palästinensern, in den Schulen beschäftigt man sich überwiegend mit dem religiösen oder geschichtlichen Aspekt. Doch wie ist Israel wirklich? Um das herauszufinden, habe ich mich mit Ehemann und zwei Teenagern im Sommer 2019...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.04.20
  •  2

U-Bahnhof Stadtmitte
Ruhrbahn erneuert Rolltreppen

Die Ruhrbahn erneuert am U-Bahnhof Stadtmitte die zwei Fahrtreppen am Ausgang Schloßstraße. Beide Fahrtreppen können für die Dauer der Erneuerungsarbeiten nicht genutzt werden, die bis Donnerstag, 18. Juni, andauern. Während dieser Zeit stehen als Alternative die Fahrtreppen am Ausgang Leineweberstraße oder die Gehtreppen am Ausgang Schloßstraße zur Verfügung. Die Kosten für die Erneuerung betragen 785.000 Euro und werden von der Ruhrbahn getragen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.04.20
  •  1
  •  1

Bohrungen zwischen Duisburg und Essen
Engpässe auf der A40

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr führt in der kommenden Woche Bohrungen auf der A40 zwischen Duisburg und Essen durch. Der Baugrund für den Ausbau der A40 zwischen dem Kreuz Kaiserberg und dem Dreieck Essen-Ost soll sondiert werden. Während in den verkehrsarmen Zeiten zwischen 9 und 14 Uhr auf jeweils einer Fahrspur gearbeitet wird, ist an folgenden Terminen in Fahrtrichtung Dortmund nur ein Fahrstreifen frei: Am Montag, 6. April, zwischen Kreuz Kaiserberg und Mülheim-Winkhausen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.04.20
Mittwochnacht wird die Verkehrsführung auf der A40 eingeschränkt.

Nachts nur ein Fahrstreifen frei
A40: Engpass Richtung Essen

In der Nacht von Mittwoch, 1. April, auf Donnerstag, 2. April, beseitigt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr von 20 bis 5 Uhr Fahrbahnschäden auf der A40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und dem Autobahnkreuz Duisburg. Während gearbeitet wird, ist dort teilweise nur ein Fahrstreifen frei. Aus Duisburg-Hochfeld kommend ist dann die Auffahrt in Duisburg-Häfen auf die A40 in Richtung Essen nicht möglich. Eine Umleitung mit dem „roten Punkt“ ist eingerichtet.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.03.20

Reaktion auf geringeres Fahrgastaufkommen
Ruhrbahn reduziert Fahrplanangebot

Das öffentliche Leben hat in den letzten Tagen spürbar abgenommen – und damit auch das Fahrgastaufkommen in den Bussen und Bahnen der Ruhrbahn. Um ein verlässliches, planbares Angebot bieten zu können, reduziert die Ruhrbahn deshalb ihr Fahrplanangebot auf allen Linien. Der angepasste Fahrplan gilt ab Montag, 23. März, bis auf Weiteres. Die neuen Fahrplandaten werden ab Montag über die ZÄPP und in der elektronischen Fahrplanauskunft (Efa) abrufbar sein. Die elektronischen Anzeigen an den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.03.20
  •  2
Im vergangenen Jahr hatten Joachim Exner und Marc Baloniak (v.l.) bei der Vorstellung des Programms der Weißen Flotte noch viel Freude. Die ist jetzt anhand der aktuellen "Corona-Lage" gewichen.                Archivfoto: PR-Fotografie Köhring

Alle Osterfahrten auf der Ruhr abgesagt
Auch die Weiße Flotte liegt an der Leine

„Der März war immer unser buchungsstärkster Monat, und jetzt tut sich nichts mehr. Im Gegenteil, es laufen sogar Rückbuchungen ein“, berichten Joachim Exner, als Leiter der Betriebe der Stadt auch für die Weiße Flotte verantwortlich, und Marc Baloniak, Abteilungsleiter Tourismus bei der MST. Statt „Leinen los“ heißt es „Leinen fest“. Zunächst einmal sind alle Osterfahrten abgesagt worden. Noch hat man den Saisonstart am 19. April im Blick, aber „bei realistischer Betrachtung“, so Baloniak im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.03.20

Änderungen geplanter Fortsetzung
Bauverlauf am Dickswall

Im momentan gesperrten Bereich zwischen Kuhlendahl bis Kämpchenstraße werden am 19. und 20. März Fräsarbeitenausgeführt und die Asphaltdeckschicht eingebaut. Der Einbaubereich beginnt an der Von-Bock-Straße und endet an der bereits instand gesetzten Fahrbahn am Kuhlendahl. Dieser Bereich wird komplett gesperrt, auch die Ein- und Ausfahrt zur Nebenfahrbahn Essener Straße sowie die Verbindung zum Kuhlendahl stehen in diesen zwei Tagen nicht zur Verfügung. Anwohner des Kuhlendahl...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.03.20

Bitte hinten einsteigen
Ruhrbahn sperrt Vordereinstieg in Bussen

Ab Samstag, 14. März, bleibt die vordere Tür bei allen Bussen der Ruhrbahn bis auf weiteres geschlossen. Der Ticketverkauf beim Fahrpersonal wird eingestellt und der Bereich entsprechend abgesperrt. So soll die Wahrscheinlichkeit der Übertragung des Coronavirus für Fahrpersonal und für Fahrgäste minimiert werden. Den Fahrgästen und Mitarbeitern wird empfohlen, die Gesundheitstipps der Gesundheitsämter weiterhin zu befolgen. Dazu gehören die bekannten Verhaltensempfehlungen wie zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.20

Schienenersatzverkehr mit Taxen
S3 hält nicht in Frohnhausen

Pendler zwischen Mülheim und Essen müssen sich auf Einschränkungen einstellen: Ab nächster Woche kommt es aufgrund von Bauarbeiten durch die Deutsche Bahn bei Einzelzügen der Linie S3 zwischen Essen-West und Mülheim Hauptbahnhof zu einer Umleitung, sodass der Zwischenhalt Essen-Frohnhausen entfällt. Betroffen sind folgende Fahrten an folgenden Daten: Montag, 9., Donnerstag, 12., und Freitag, 13. März: S3 um 0:03 Uhr ab Hattingen (Ruhr) Mitte Mittwoch, 11., und Donnerstag, 12. März: S3 um...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.03.20
Ausstellungsplakat "HANS ARTS" Das 1 x 1 der transformierenden Kunst"  8. bis 15. März 2020 in der RUHR GALLERY MÜLHEIM
2 Bilder

Kulturort Villa Schmitz-Scholl in Mülheim - Großer Zuspruch seit der Museumsgründung im Jahr 2012
Ein Museum ohne Beschränkungen – das KuMuMü in der Stadt Mülheim an der Ruhr in Nordrhein Westfalen auch "individuell virtuell"

Museumsnachrichten Mülheim Neues vom Kunstmuseum Mülheim in der Ruhrstraße 3 – TRANSFORMIERENDE KUNST Malerei von Hans Arts vom 8. bis 15. März 2020 Eröffnung am Sonntag, dem 8. März 2020 von 14:00 bis 18:00 Uhr – Eintritt, Stärkung und Parken frei – kostenlose EBike-Parkmöglichkeiten im Galeriehof an der Ruhranlage Delle 54-60. Die Museumsleitung konnte erneut eine besondere Kunstausstellung nach Mülheim an die Ruhr holen – der Künstler Hans Arts zeigt seine neue Werkreihe „Das 1 x 1 der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.20

Sanierung nach Brand legte Autowaschcenter seit August still
CleanCar vor Wiedereröffnung

Viele Mülheimer kennen das CleanCar Auto-Wasch-Center am Langekamp, das durch einen Brand im August 2019 in die Schlagzeilen geriet. Nach aufwendiger Sanierung soll sie Mitte Februar wieder eröffnet werden. Zum Glück wurde beim Brand im August vorigen Jahres niemand verletzt. Die Schäden an der Staubsaugerhalle, dem Technik- und Sozialtrakt, der Fassade und dem Dach mit Photovoltaik-Solaranlage waren allerdings beträchtlich: Achtzig Prozent betrug der Schaden am Technik- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.20
Die Mülheimer Lehrerin Anette Wurring (vorne links) mit ihre chilenischen Kollegin Cristina Labra (Bildmitte) teilen die Begeisterung ihre Schüler über das Austauschprojekt, das jetzt so richtig Fahrt aufnimmt.      Foto: PR-Foto Köhring/AK

Bleibende Erlebnisse beim Blick über den Tellerrand
Austauschschüler aus Chile auf "Gegenbesuch" in Mülheim

„Das einzige, das mir hier fehlt, ist der Sommer.“ Der 17-jährige chilenische Austauschschüler Diddier lacht laut auf, und eine gut gelaunte kleine Runde in einem Klassenraum der Otto-Pankok-Schule stimmt sofort ein. Seit Anfang Dezember nimmt er zusammen mit der 16-jährigen Trinidad und mit Renato (17) und Carlos (16) hier am Unterricht, vor allem aber am lebendigen Familienleben teil. Zuvor waren zwei Otto-Pankok-Schülerinnen und ein Schüler gut zweieinhalb Monate zu Gast in dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.20
3 Bilder

Automaten am Mülheimer Hauptbahnhof für viele Kunden noch schwer verständlich
Bahnfahrkarten im Mülheimer Hbf, auch ohne Automatennutzung

Es ist ein Jammer, wenn man die teilweise verzweifelten Versuche von Bahnfahrgästen am Hauptbahnhof beobachtet, Fahrkarten aus den neuen Automaten der Abellio zu bekommen. Diese Fahrkartenautomaten scheinen für viele Menschen sehr schwer verständlich zu sein. Nach meiner Beobachtung könnte sich Helfer den ganzen Tag lang im Bereich der 3 Automaten im Hauptbahnhof beratend beschäftigen, sie hätte keine Langeweile. Aber es gibt sie tatsächlich, Papierfahrkarten "am Schalter" am Hauptbahnhof,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.20
  •  1

Neuer Vertriebsdienstleister im VRR
Transdev übernimmt den Verkauf von Tickets

Ab dem 15. Dezember dieses Jahres übernimmt die Transdev Vertrieb GmbH (Transdev) den Verkauf von Nahverkehrstickets an den Bahnhöfen und SPNV-Haltepunkten im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). Fahrgäste können ihre Fahrscheine für Bus und Bahn dann entweder an den neuen Automaten oder direkt bei einem Servicemitarbeiter in den Vertriebsstellen des Unternehmens erwerben. Automaten und Vertriebsstellen werden nach Vorgaben des VRR überwiegend in grün und weiß gestaltet und damit als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.09.19
Die Alpengeier lassen es krachen.
2 Bilder

10. Borbecker Oktoberfest am 28. September
Weiß-blaue Jubiläumsgaudi in der Dampfe

Bereits zum 186. Mal wird am 21. September auf der Theresienwiese in München angezapft, doch nicht nur in der bayerischen Landeshauptstadt schlüpfen die Menschen zum Oktoberfest in Dirndl und Lederhosen. Auch in Essen-Borbeck kommen Freunde der bayerischen Lebensart voll auf ihre Kosten. Am Samstag, 28. September, ab 19 Uhr steigt im weiß-blau geschmückten Festsaal der Dampfe, Heinrich-Brauns-Straße 9-15, das 10. Borbecker Oktoberfest - mit Schmankerln wie Haxn, Leberkäs und Brezn, mit...

  • Essen-Borbeck
  • 04.09.19
  •  1
  •  1
Das illuminierte Zollverein-Gelände sorgt abends für eine tolle Kulisse.
4 Bilder

Gourmetmeile vom 29. August bis 1. September auf Zollverein
Schlemmen unterm Förderturm

Im Reigen der Gourmetmeilen genießt die auf Zollverein sicher eine besondere Beachtung. Nicht nur kulinarisch, auch von der Kulisse her ist das Schlemmerfestival unterm Förderturm in Essen-Stoppenberg ein besonderes Erlebnis. Vom 29. August bis 1. September steigt wieder die eine Gastro-Party auf dem Weltkulturerbe-Gelände.  16 renommierte Restaurants aus Essen, Bottrop, Gladbeck und Mülheim, darunter die sterngekrönte Küchencrew von Schloss Hugenpoet sowie der Edel-Italiener La Grappa,...

  • Essen-Nord
  • 23.08.19
  •  1
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.