Schüler lernen Berufe online kennen - jetzt anmelden
Digitales Berufsforum

Zwei Schulen und die Wirtschaftsförderungen informieren über Möglichkeiten nach dem Abschluss.
  • Zwei Schulen und die Wirtschaftsförderungen informieren über Möglichkeiten nach dem Abschluss.
  • Foto: Dieter Schütz/pixelio.de
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Zu einem zweiten Berufsforum laden die Gesamtschule Niederberg, das Julius-Stursberg-Gymnasium und die städtische Wirtschaftsförderung am 9. Juni ein.

Das erste Berufsforum nach Art einer Hausmesse hat erstmals 2019 mit 45 Unternehmen stattgefunden. Schüler der weiterbildenden Schulen hatten sich dort über Ausbildungsplätze, Berufe, duales Studium und Praktika informiert. Nach dem erfolgreichen Auftakt planen die Initiatoren nun die Fortführung dieser Veranstaltung. Corona-bedingt wird das Forum jedoch ausschließlich digital stattfinden.
Angedacht ist, am 9. Juni innerhalb eines Zeitraumes von drei Stunden den Schülern per Videokonferenz zur Verfügung zu stehen. Jedes teilnehmende Unternehmen bestimmt dabei selbst, welche Inhalte vermittelt werden sollen. Beispielsweise können Unternehmens-Präsentationen gezeigt werden, virtuelle Rundgänge gestaltet oder einfach nur persönliche Aussprachen stattfinden.
Die Schüler werden speziell auf diesen Tag vorbereitet und erhalten alle notwendigen Links zuvor durch die Schulleitung. Die Veranstaltung richtet sich an alle Schüler ab Klasse neun. Zusätzlich wird eine digitale Infobroschüre erstellt, die alle Unternehmen und die (Ausbildungs-)Berufe in einem Kurzportrait vorstellt und allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt wird.
Interessierte Unternehmen werden gebeten, sich bis spätestens 28. Februar per E-Mail an sabine.wintjes@neukirchen-vluyn.de anzumelden.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen