Sport- und Kulturfest

Vorfreude aufs Sportfest bei den Verantwortlichen. Foto: Jörg Vorholt
  • Vorfreude aufs Sportfest bei den Verantwortlichen. Foto: Jörg Vorholt
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Oberhausen. Am kommenden Sonntag lädt der Stadtsportbund wieder zum Sport- und Kulturfest auf den Altmarkt von Alt-Oberhausen. Gleichzeitig findet in Alt-Oberhausen rund um die Marktstraße ein verkaufsoffener Sonntag statt, die Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

20 Vereine präsentieren sich auf der Aktionsfläche des Altmarkts, weitere 15 Vereine unterhalten von 11 bis 18 Uhr die Besucher mit Vorführungen auf der Bühne, moderiert von Manfred Gregorius.
Zu den Höhepunkten zählt wieder das Bambini-Soccer-Turnier mit zehn Teams, hier herrscht immer beste Stimmung. Ob Tanzen oder Schach, Kampfsport oder Dart, der Oberhausener Sport zeigt seine ganze Bandbreite. Dazu präsentieren sich Vereine wie die DLRG, der Polizeisportverein oder der Sauerländische Gebirgsverein. Die AOK ist vor Ort, die EVO, die Ruhrwerkstatt, ebenso der OTV sowie die GOK und die KG "Dampf drauf". Das Fachgeschäft Radio Radtke sucht sein Werbegesicht 2018.
Das Sport- und Kulturfest wird in diesem Jahr erstmalig mit Mitteln des Verfügungsfonds aus dem Landesprogramm „Soziale Stadt NRW“, Innenstadt Alt-Oberhausen, bezuschusst.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.