Der OTV beim 40. Rennsteiglauf in Thüringen

Geduscht und mit Rennsteig T-Shirt

Am vergangenen Samstag fand in Thüringen der 40. Rennsteiglauf statt. An diesem Jubiläumslauf, der kein “normaler Marathon“ im üblichen Sinne ist, weil er über eine Gesamtstrecke von 43,5 km geht, nahmen auch zwei Läufer des Oberhausener Turnvereins von 1873 e.V. (OTV) teil.

Der Lauf startet in Neuhaus am Rennweg und führt über den Rennsteig, den Höhenweg des Thüringer Waldes. Diese Laufstrecke ist zu 2/3 naturbelassen, d.h. es geht über Stock und Stein. Die Höhendifferenz dieses Marathons beträgt 1.343 Meter, davon Anstiege über 637 Meter und Abstiege über 706 Meter, wobei der höchste Punkt bei der Turmbaude in Masserberg bei (841müNN) und er tiefste Punkt in Schmiedefeld, kurz vor dem Zielort in 622 Metern liegt.

Detlef Sonntag und Heinz Gebhardt vom OTV benötigten für diese Distanz bei nicht ganz optimalem, aber trockenem Laufwetter und Temperaturen zwischen 8 und 10 Grad, die offizielle Nettozeit von 4h 35min und 50sek. Das ergab für Detlef Sonntag den 44. Pl. M 60 und für Heinz Gebhardt den 120 Pl. M 55.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen