NBO: Samstag ist Derbyzeit

Markeshia Grant (am Ball) begann die Saison in Herne und beendet sie mit New Basket. Foto: Heinrich Podobienski
  • Markeshia Grant (am Ball) begann die Saison in Herne und beendet sie mit New Basket. Foto: Heinrich Podobienski
  • hochgeladen von Marc Keiterling

VON MARC KEITERLING
Vier von den letzten fünf Spielen hat Aufsteiger Herner TC in der Damen Basketball-Bundesliga gewonnen - da hat evoNBO am Samstag ab 18 Uhr in der Halle der Gesamtschule Mont-Cenis ein harte Nuss zu knacken.
Die Motivation vor dem Revierderby könnte auf Oberhausener Seite jedoch kaum größer sein. Mit dem 72:62-Sieg vor Wochenfrist gegen Marburg schob sich evoNBO auf den Play Off-Platz vor und schaffte es gleichzeitig, vier Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz anzusammeln. Diese Position gilt es nun in den verbleibenden drei Vorrundenspielen zu verteidigen. Zum letzten Liga-Heimspiel gastiert Rotenburg in der Willy-Jürissen-Halle, das finale Auswärtsspiel vor den Play Offs findet bei Donau-Ries statt.
Zurück zum Derby. Für Markeshia Grant ist die Fahrt nach Herne eine Reise in eine kurze Episode ihrer Vergangenheit. Die US-Amerikanerin gehörte zu Saisonbeginn zum dortigen Kader, verließ den Verein jedoch schon nach dem fünften Spieltag wieder. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Herne alle Saisonspiele verloren, am 6. Spieltag gelang dann tatsächlich der erste Sieg. Grant ersetzte zur Jahreswende bei New Basket die schwangere Sarah Zierhut, hier läuft es für die 23-Jährige nun deutlich besser.
Geht es amn Samstag schief, hat es auf jeden Fall nichts mit der Anreise zum Ruhrpott-Nachbarn zu tun. Erstmals kommt ein neuer Vier-Sterne-Mannschaftsbus zum Einsatz, schon eine Art Vorgriff auf die nächste Spielzeit. Eine Erstligaspielzeit muss es sein - ist ja schließlich auch ein erstklassiger Bus...

Autor:

Marc Keiterling aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen