OTVer beim Mitsubishi-Hitachi Innenhafenlauf

Läufer von links nach rechts:
Dieter Kremhoff, Jürgen Brauer, Theo van Löchtern, Rainer Antonin
2Bilder
  • Läufer von links nach rechts:
    Dieter Kremhoff, Jürgen Brauer, Theo van Löchtern, Rainer Antonin
  • hochgeladen von Josef Ziegenfuß

Zwölf Mitglieder des Oberhausener Turnvereins nahmen teil am Innenhafenlauf in Duisburg, der sicher eine der attraktivsten Strecken im Umfeld aufweisen kann und inzwischen bereits Kultcharakter hat. So machten sich dann knapp 1300 Teilnehmer auf der amtlich vermessenen 5-Kilometer- und 10-Kilometer-Strecke bei läuferfreundlichen 20 Grad auf den Weg. Gestartet wurde in der Nähe der Synagoge Richtung Schwanentor, nach einem Linksschwenk längs der alten Stadtmauer bis zum Endpunkt des Innenhafens, dann vorbei an den Cafés und Restaurants zurück ins Ziel.
Die OTVer hatten sich die 5-KM-Strecken ausgesucht. Bei den Walkern erreichte Günter Langholz das Ziel als erster OTVer in 38:39 min., gefolgt von Karin Schmitz (38:52) und Elisabeth Neumann (39:38). Die 40-Minuten-Grenze überschritten Johannes van Hüth (40:35), Regina Weinel (43:26), Ulrich Rupp (43:38) und Marianne Pollak (43.55). Willi Müller brauchte in der M80-Klasse 48:29 min.
Zwei Stunden später starteten die Läufer. Hier behauptete sich Jürgen Brauer als schnellster OTVer in 26:49 min (23./M50) und ließ Dieter Kremhoff (22./M55) mit 27.49 min. klar hinter sich. Seinen ersten Wettkampf überhaupt lief Rainer Antonin. Er benötigte 29:35 min. und wurde damit 9. der M65. In der höchsten Altersklasse M80 startete Theo van Löchtern. Für ihn blieb die Stoppuhr nach 33:48 min. stehen, das bedeutete Platz 3 auf dem Treppchen.

Rita Schilling

Läufer von links nach rechts:
Dieter Kremhoff, Jürgen Brauer, Theo van Löchtern, Rainer Antonin
Walker von links nach rechts: Günter Langholz, Willi Müller, Karin Schmitz, Johannes van Hüth, Marianne Pollak, Ulrich Rupp, Elisabeth Neumann, Regine Weinel
Autor:

Josef Ziegenfuß aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.