Sportarten kostenlos unter freiem Himmel ausprobieren
Über 240 Stunden Sport im Park

Sport im Park an der Rehberger Brücke.   Archivfoto SSB
2Bilder
  • Sport im Park an der Rehberger Brücke. Archivfoto SSB
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Nach den überaus erfolgreichen Aktionen 2017 und 2018 heißt es auch in diesem Sommer wieder Sport im Park. Mit zwölf Mitgliedsvereinen bietet der Stadtsportbund kostenlos und ohne Anmeldung zahlreiche verschiedene Sportarten zum Ausprobieren an.

Das Eröffnungsfest findet am Sonntag, 30. Juni, von 11 bis 15 Uhr auf der Sport- und Freizeitanlage Lindnerstraße 2b am Stadion Niederrhein statt. Hier stellen sich Vereine mit ihren ganz unterschiedlichen Angeboten vor.
Mit Unterstützung des Landessportbundes NRW, der AOK und der Stadtsparkasse Oberhausen wollen der Stadtsportbund und zwölf Mitgliedsvereine den Bürgern den Zugang zum Sport erleichtern.
Bei Sport im Park haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene vom 1. Juli bis zum 30. August die Möglichkeit, in unterschiedliche Sportarten reinzuschnuppern. Das Angebot umfasst insgesamt über 240 Stunden.

Keine Anmeldung, keine Gebühren

Wie bereits 2017 und 2018 lautet das Motto auch in diesem Jahr: Draußen gemeinsam aktiv werden – ohne Anmeldung, ohne Gebühren.
Die über 30 Angebote pro Woche (täglich, außer samstags) sind nicht leistungsorientiert, sondern stellen den Gesundheits- und Freizeitaspekt in den Vordergrund. Unter fachkundiger Anleitung können Groß und Klein unterschiedliche Sportarten im Freien kennen lernen. Die Teilnahme ist unverbindlich und ohne Anmeldung möglich. Bequeme Freizeit- oder Sportkleidung wird empfohlen.

Zu den angebotenen Sportmöglichkeiten gehören unter anderem Aerobic, Aroha, Basketball, Drums Alive, Faszien-Training, Fitnessboxen, Fit von Kopf bis Fuß 60+, Gesundheitswandern, Kinderschautanz, Latin Street Dance, Laufschule für Anfänger, Parkour, Selbstverteidigung, Taekwondo, Walking Football, Yoga und Zumba.
Bis auf Tischtennis (Haus am See, Am Kaisergarten 84) finden alle Angebote auf der Sport- und Freizeitanlage des Stadtsportbundes Oberhausen, Lindnerstraße 2b am Stadion Niederrhein, statt.

Treffpunkt ist das Info-Zelt am Eingang. Fahrräder müssen grundsätzlich an den Fahrradständern im Eingangsbereich abgestellt werden. Die Veranstaltungen fallen nur bei sehr schlechtem Wetter (Starkregen, Gewitter) aus. Infos: www.ssb-oberhausen.de sowie www.facebook.com/ssb.oberhausen.de Sport im Park mit Erlebnischarakter unter freiem Himmel.

Sport im Park an der Rehberger Brücke.   Archivfoto SSB
Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.