Fesselspiele .... der besonderen Art ....

am frühen Morgen .

Muss man nicht unbedingt haben . Mein Sohn fand die Handschellen so toll ,die im Trödelkeller meiner Eltern herumlagen .

Heute ,kurz bevor ich ihn für den Kindergarten anziehen wollte ,hat er sich ans Bett gefesselt. Schlüssel? Fehlanzeige.

Er hatte keine Ahnung wo der war.
Zum Glück war die Kette ziemlich lang ,sodass er auf dem Boden sitzen konnte .
Ich konnte aber zum Glück das erste Glied mit der Zange öffnen ,so konnte er mit in die Küche .

Kindergarten fiel also aus .Habe dort zwar angerufen, um ihn abzumelden ,aber ohne Begründung ;-)

Ein wenig Panik stieg in mir auf ,was sollte ich machen ? Habe schon die Feuerwehr im Raum stehen sehen, mit einer Flex in der Hand und dummen Sprüchen auf den Lippen .

Mir fiel ein ,dass ich noch einen alten Schlüssel eines Tagebuchs hatte .
Aber ... er passte nicht.Zumindest nicht so ,wie er war.
Ich in den Keller, eine Feile geholt.

Wieder nach oben und gefeilt wie ein Weltmeister .
Endlich passte der Schlüssel ,ließ sich aber nicht drehen .

Aber ...ich habe es geschafft . Beim zweiten Versuch konnte ich dieses blöde Schloss öffnen .
Breites Grinsen bei meinem Sohn .Steine vom Herzen gefallen bei mir .

Papa hat noch gesagt gestern :" Meinst du das ist richtige Spielzeug für einen kleinen Jungen ?"

Äh ..nee ich glaube nicht .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen