Stadtteilfest im Knappenviertel am 15. Juni
Bewerben für den Sozialpreis

Der Vorstand der Knappeninitiative wirbt für den Sozialpreis "Bramme", v.l. Josef Bergmann, Jörg Platzek, Bahman Ansari und Thomas Böhne. Mathilde Horsthemke gehört als Koordinatorin des Projektes "Gesellschaft leben" zu den früheren Preisträgern. Foto: Jörg Vorholt
  • Der Vorstand der Knappeninitiative wirbt für den Sozialpreis "Bramme", v.l. Josef Bergmann, Jörg Platzek, Bahman Ansari und Thomas Böhne. Mathilde Horsthemke gehört als Koordinatorin des Projektes "Gesellschaft leben" zu den früheren Preisträgern. Foto: Jörg Vorholt
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

In diesem Jahr findet bereits das 23. Stadtteilfest im Knappenviertel/Oberhausen-Ost statt. Das Fest geht zurück auf das frühere Stadtteilprojekt „Knappenviertel – Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf“.

Das Fest startet am Samstag, 15. Juni, um 12 Uhr und endet um 22 Uhr. Am beliebten und bewährten Konzept mit zahlreichen Info-, Spiel- und Aktionsständen sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm wird weiter festgehalten. Hier präsentieren sich zahlreiche Oberhausener Gruppen und Vereine, dazu wird wieder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Unterhaltung und Informationen gestaltet. Am Abend soll es dann in gewohnter Form einen gemütlichen Ausklang mit Musik am Bürgerzentrum Alte Heid geben.
"Wir bieten mit dem Fest unserem Stadtteil einen rundum schönen Tag - auch um die Nachbarschaft zu festigen, neue Kontakte zu knüpfen, um Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen, die man im normalen Arbeitsalltag nicht hat", so der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Knappeninitiative, Thomas Böhne.


Bramme 2019


In diesem Jahr wird die Werbegemeinschaft bereits zum vierten Mal auf dem Stadtteilfest der Sozialpreis der Knappeninitiative, die „Bramme 2019“, verleihen. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert und kann auf mehrere Gewinner verteilt werden. Schirmherr der Aktion ist Oberbürgermeister Daniel Schranz. "Wir möchten mit diesem Preis Menschen für ihr soziales Engagement auszeichnen und gleichzeitig andere Mitbürger motivieren und ermutigen, sich ebenfalls zu engagieren", hofft Thomas Böhne auf viele Bewerber. "Ein solcher Preis bedeutet einen echten Motivationsschub", bestätigt Mathilde Horsthemke, Koordinatorin des Projekts "Gesellschaft leben", das 2018 zu den Preisträgern gehörte. Die 700 Euro hat man vorwiegend in Fortbildung investiert.

Bewerbungen und Vorschläge werden bis zum 17. Mai entgegengenommen. Räumlich mögen sich sich Bewerbungen an der Postleitzahl 46047 "und drum herum" orientieren. Die Größe des Projekts spielt übrigens keine Rolle, es zählt das Tun. Unter www.knappeninitiative.de ist im Internet ein Formular zur Bewerbung angelegt. Dort finden Interessierte auch weitere Informationen oder auch direkt bei Thomas Böhne unter Tel.: 86 63 69.

Nach Ablauf der Abgabefrist entscheidet eine fünfköpfige Jury über die Verteilung des Geldes. Der Jury gehören an: Alt-Oberbürgermeister Klaus Wehling, Nese Özcelik vom städtischen Büro für Chancengleichheit; Clemens Heinrichs, Bunkermuseum Oberhausen; Jörg Platzek, Stadtsparkasse Oberhausen, sowie Thomas Böhne. Jury

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen