Regatta Piestany- Tobias und Niklas Heuser knacken WM- Norm

Anzeige
Regatta Piestany- Tobias und Niklas Heuser knacken WM- Norm

Mit einem Sieg im Zweierkajak der Junioren über die 1.000m Strecke sowie einem zweiten Platz im Einerkajak über die 1.000m Strecke sorgten die beiden Alstadener Niklas Heuser und Tobias Heuser für einige Überraschungen bei der Qualifikation für die Junioren- Weltmeisterschaften.
Den Anfang machte dabei Tobias Heuser im Einerkajak über die 1.000m Distanz. Als zweites und vermeintlich schwächeres deutsches Boot angetreten, fuhr Tobias Heuser mit einem zweiten Platz im Vorlauf unjd einem Vorlaufsieg vor dem Potsdamer Martin Hiller sicher in das Finale ein. Im Finale ging der Potsdamer Martin Hiller dann vom Start weg mit dem späteren Sieger aus Ungarn in Führung. Beim durchfahren der 750m- Markierung noch eine gute Bootslänge zurückliegend griff Tobias Heuser auf den letzten 250m die beiden führenden Boote noch einmal an und belegte mit einem ergreifendem Endspurt knapp vor seinem Teaminternen Rivalen den zweiten Platz. Tobias war damit das schnellst deutsche Boot und knackte entsprechnd die WM- Norm.
Eine gute Stunde später sorgte dann der Zweierkajak mit Niklas Heuser und seinem Karlsruher Kameraden Jochen Wiehn für eine Überraschung. Von Beginn des Rennens an fuhren die beiden nominell schwächern Athleten als ginge es um ihr Leben. Beim durcfahren der 700m Marke eine gute halbe Bootslänge in Führung liegend machten die beiden Newcomer noch einmal gehörig ein Fass auf, stiegen in den Endspurt ein und siegten mit einer guten Bootslänge Vorsprung vor dem zweiten deutschen Boot.
Seine hervoragende Leistung im Zweierkajak bestätigte Niklas Heuser mit einem dritten PLatz im Viererkajak über die 500m Strecke sowie jeweils einem Sieg im Einerkajak über die 500m und 200m Distanz der Jugend.
Nachdem die beiden Alstadener die Norm für die WM- Teilnahme erfüllt haben, steht in den kommenden Tagen noch die formelle Bestätigung durch den Sportdirektor des Deutschen Kanu Verbandes aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.