Stiftung für Kinder- und Jugendarbeit Hösel lädt zum Vortrag ein: Montag, 4. Oktober, 20 Uhr Ev. Gemeindehaus in Ratingen
"Sprache im Wandel - Deutsche Poesie und germanische Sprachdenkmäler" in Ratingen

"Sprache im Wandel - Deutsche Poesie und germanische Sprachdenkmäler" heißt ein Vortrag am Montag, 4. Oktober, um 20 Uhr im Kleinen Saal des Evangelischen Gemeindehauses Hösel (Bahnhofstraße 175) in Ratingen.
  • "Sprache im Wandel - Deutsche Poesie und germanische Sprachdenkmäler" heißt ein Vortrag am Montag, 4. Oktober, um 20 Uhr im Kleinen Saal des Evangelischen Gemeindehauses Hösel (Bahnhofstraße 175) in Ratingen.
  • Foto: LK-Archiv
  • hochgeladen von Helena Pieper

"Sprache im Wandel - Deutsche Poesie und germanische Sprachdenkmäler" heißt ein Vortrag am Montag, 4. Oktober, um 20 Uhr im Kleinen Saal des Evangelischen Gemeindehauses Hösel (Bahnhofstraße 175) in Ratingen.

Der Mensch wandelt sich und mit ihm seine Sprache. Der aus der Jugend bekannte Wortschatz vermehrt sich durch Neuschöpfungen, altbekannte Wörter geraten in Vergessenheit oder ändern ihre Bedeutung.

Dieses bereits in einem Menschenalter zu beobachtende Phänomen verstärkt sich um ein Vielfaches, wenn man die Entwicklung einer Sprache über die Jahrhunderte zurückverfolgt, bis diese sich so stark verändert hat, dass sie für uns ohne Übersetzungshilfen unverständlich wird.

Diesem Wandel der deutschen Sprache über einen Zeitraum von mehr als tausend Jahren möchte Dr. Wolf Roth anhand von germanischen/althochdeutschen Texten und ausgewählten Stücken der Poesie in einem Vortrag nachgehen, zu dem die Stiftung für Kinder- und Jugendarbeit Hösel ganz herzlich einlädt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, eine Spende zugunsten der Stiftung ist willkommen.

Autor:

Lokalkompass Ratingen aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen