Recklinghausen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Drei Jugendliche wurden auf frischer Tat ertappt.

3 Jugendliche in Recklinghausen nach Auto-Aufbruch festgenommen
Trio mit Aufbruchwerkzeug und Diebesgut aufgefunden

Drei Jugendliche im Alter von 14, 15 und 17 Jahren sind in der Nacht zu Donnerstag, 23. Januar, wegen des Verdachts, um 1.40 Uhr Autos an der Feldstraße in Recklinghausen aufgebrochen zu haben, festgenommen worden. Ein Zeuge hatte die Jugendlichen aus Recklinghausen beobachtet, wie sie an Türgriffen verschiedener Autos rüttelten und mit einem Gegenstand von Auto zu Auto gingen. Das Trio konnte in der Nähe angetroffen und überprüft werden. Aufbruchwerkzeug und mögliches Diebesgut Sie...

  • Recklinghausen
  • 23.01.20
70=-jähriger Recklinghäuser fuhr mit dem Fahrrad und wurde von einem Auto erfasst. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus.

70-jähriger Radler in Recklinghausen schwer verletzt
Fahrradfahrer wurde vom Auto erfasst

Ein 70-jähriger Recklinghäuser musste am Mittwoch, 22. Januar, um9.30 Uhr nach einem Unfall an der Limperstraße mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Recklinghäuser war mit dem Fahrrad auf dem Elper Weg unterwegs und wurde von dem Auto einer 74-jährigen Recklinghäuserin erfasst, die von der Limperstraße  in die Kreuzung einfuhr. Der Sachschaden wird auf 5200 Euro geschätzt.

  • Recklinghausen
  • 22.01.20
Die Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

3 Schwerverletzte nach Zusammenstoß in Recklinghausen
Wildermannstraße und Bruchweg wegen Abbiegeunfall gesperrt

Als am Montag, 20. Januar, kam es gegen 16.50 Uhr zu einem Abbiegeunfall mit drei Schwerverletzten an der Einmündung Wildermannstraße/Bruchweg. Ein 58-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen bog von der Wildermannstraße nach links in den Bruchweg ab und stieß dabei mit einem 19-jährigen Autofahrer, auch aus Recklinghausen, zusammen, der auf dem Bruchweg unterwegs war. Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht Durch den Zusammenstoß wurden der 58-Jährige, seine 58-jährige Beifahrerin,...

  • Recklinghausen
  • 21.01.20
Im Parkhaus wurde ein geparktes Auto angefahren.

Unbekannter fährt in Recklinghausen geparktes Auto an
Fahrer entdeckt im Parkhaus Schaden an grauen Mazda

Mit einem Schaden in Höhe von 2500 Euro fand ein Fahrer seinen im Parkhaus Palais-Vest abgestellten grauen Mazda am Montagmittag, 20. Januar. Der Wagen war um 9.50 Uhr geparkt worden und hatte mittags den Schaden. Ein Verursacher hat sich nicht gemeldet. Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800 2361 111.

  • Recklinghausen
  • 20.01.20
Ein Firmenkleintransporter wurde gestohlen.

Unbekannte stehlen Kleintransporter in Recklinghausen
Weißer Citroen Jumper auf Straße "An der Zechenbahn" geklaut

In der Zeit von Freitag, 17. Januar, 19 Uhr, bis Samstag, 18. Januar, 15.30 Uhr, stahlen unbekannte Täter einen weißen Kleintransporter Citroen Jumper mit Steinfurter Kennzeichen. Das Fahrzeug eines rheinischen Cateringunternehmens parkte vor dem Haus eines Mitarbeiters auf der Straße "An der Zechenbahn". Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

  • Recklinghausen
  • 20.01.20
2 Männer wurden nach einem Einbruch festgenommen.

2 Täter nach Raub in Recklinghausen festgenommen
Einbrecher drohen mit Teleskopschlagstock und stehlen Bargeld und Handy

Bargeld und ein Handy waren die Beute, die am Sonntag, 19. Januar ein 27-jähriger Recklinghäuser und ein 28-jähriger Oer-Erkenschwicker ergattert hatten nachdem sie sich nach dem Klingeln gegen 7.40 Uhr unter Drohung mit einem Teleskopschlagstock Zutritt zu der Wohnung eines 25-Jährigen auf der Ehlingstraße verschafft hatten. Zuerst forderten sie Bargeld und Wertgegenstände, öffneten dann Schränke und stahlen schließlich Bargeld und ein Handy. Flucht mit rotem Kleinwagen Mit der Beute...

  • Recklinghausen
  • 20.01.20
Auf der Merveldtstraße wurde ein Auto gestohlen

Unbekannte stehlen Grand Cherokee in Recklinghausen
Auf Merveldtstraße geparktes Auto geklaut

Unbekannte Täter stahlen am Sonntag, 19. Januar, in der Zeit von 0 bis 12 Uhr, einen auf der Merveldtstraße geparkten schwarzen Grand Cherokee mit Recklinghäuser Kennzeichen. Das Auto war am Straßenrand der Merveldtstraße, in Höhe der Hausnummer 72, geparkt und hat einen Schaden im Heckbereich. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

  • Recklinghausen
  • 20.01.20
Der 40-Jährige touchierte beim Ausweichen die Leitplanke.

40-jähriger Recklinghäuser rammt bei Ausweichmanöver Leitplanke
Unbekannter LKW verursacht Unfall und flüchtet

Als am Samstag, 18. Januar, ein 40-jähriger Recklinghäuser um 16.40 Uhr auf dem linken der beiden vorhandenen Fahrstreifen der L511 in Fahrtrichtung Datteln fuhr, wurde er von einem seitlich in gleicher Richtung fahrenden Lkw mit ausländischem Kennzeichen, der von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte, geschnitten, so dass er ausweichen musste und dabei die Leitplanke touchierte. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug handelte es sich um einen weißen Lkw (geschlossener Kasten). LKW...

  • Recklinghausen
  • 20.01.20
Die beiden Verletzten wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

2 Schwerverletzte bei Kollision in Recklinghausen
21-Jähriger übersieht Baustellenabsperrung und prallt an Laterne und Hauswand

Als ein 21-jähriger Recklinghäuser Autofahrer mit einem 18-jährigen Beifahrer am Samstag, 18. Januar, um 21.30 Uhr auf der Overbergstraße in nördlicher Richtung fuhr, erkannte er die dortige Absperrung zu spät und bei dem Versuch auszuweichen kollidierte er mit einer Straßenlaterne, diversen Baumaterialien und einer Hauswand, wobei beide Personen schwer verletzt wurden. Das Auto und blieb letztlich auf der Seite liegen. Die beiden Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus gefahren.  Keine...

  • Recklinghausen
  • 20.01.20
Die Feuerwehr löschte den Garagenbrand.

Garagenbrand in Recklinghäuser Hinterhof
Feuerwehr räumt angrenzende Gebäude wegen starker Rauchentwicklung

Am Donnerstagnachmittag, 16. Januar, wurde die Feuerwehr um 14.10 Uhr zur Castroper Straße, Kreuzung "In den Heuwiesen" gerufen, wo ein Garagenkomplex im Hinterhof eines mehrgeschossigen Gebäudes in Brand stand.  Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stieg bereits deutlich sichtbar eine Rauchsäule auf und verteilte sich in der direkten Nachbarschaft. In der Garage, in der das Feuer ausbrach, waren Autoreifen und Sperrmüll gelagert. Gebäude geräumt Die angrenzenden Gebäude an der Straße...

  • Recklinghausen
  • 20.01.20
Ein Fahrradfahrer wurde von einem Autofahrer angefahren und verletzt.

Recklinghäuser Fahrradfahrer bei Unfall verletzt
Autofahrer fährt Radler an

Ein 54-jähriger Recklinghäuser stieß am am Mittwoch, 15. Januar, um 19 Uhr mit einem Fahrradfahrer zusammen, der bei dem Unfall verletzt wurde. Der 54-Jährige Autofahrer wollte von der Rheinstraße in die Bochumer Straße abbiegen, wo zeitgleich ein ebenfalls 54-jähriger Recklinghäuser mit seinem Fahrrad entlang fuhr. Das Auto stieß mit dem Radfahrer zusammen. Radler wurde verletzt Der Radler wurde verletzt und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

  • Recklinghausen
  • 16.01.20
Die Fußgängerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gefahren.

Fußgängerin bei Unfall in Recklinghausen schwer verletzt
Marler fährt 84-Jährige auf Blitzkuhlenstraße an

Eine 84-jährige Fußgängerin aus Herne wurde am Mittwoch, 15. Januar, um 17.15 Uhr bei einem Unfall auf der Blitzkuhlenstraße schwer verletzt. Die Seniorin wollte zu Fuß die Fahrbahn überqueren und wurde von dem Auto eines 64-Jährigen aus Marl erfasst, der mit seinem Wagen auf der Straße unterwegs war. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Blitzkuhlenstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

  • Recklinghausen
  • 16.01.20
Ein Hertener ist mit einer jungen Radfahrerin zusammen gestoßen.

11-Jährige Radlerin in Recklinghausen bei Zusammenstoß verletzt
Hertener fährt Mädchen an

Am Mittwoch, 15. Januar, stieß ein 30-jähriger Autofahrer aus Herten um 15.10 Uhr an der Von-Bruchhausen-Straße mit einer 11-jährigen Radlerin zusammen. Das Mädchen wollte mit dem Fahrrad von der Von-Bruchhausen-Straße in die Straße Tiefer Pfad einbiegen und prallte auf der Kreuzung auf das Auto des 30-Jährigen. Der Hertener war mit seinem Auto auf der Von-Bruchhausen-Straße unterwegs. Mädchen leicht verletzt Das Mädchen stürzte und wurde leicht verletzt.

  • Recklinghausen
  • 16.01.20
Die Feuerwehr zog das Auto aus dem Gleisbett.

82-Jähriger fährt sich in Recklinghäuser Schienenbereich fest
Feuerwehr muss Auto aus Gleisbett entfernen

Am Mittwochabend, 15. Januar, wurde die Feuerwehr um 17.55 Uhr zum Bahnübergang an der Hubertusstraße in Recklinghausen gerufen, wo eine 82-Jährige ihr Auto aus ungeklärter Ursache, ins Gleisbett gesteuert und sich dort festgefahren hatte. Die Autofahrerin wurde rettungsdienstlich untersucht, bedurfte aber keiner weiteren Behandlung und war unverletzt. Feuerwehr befreit Auto mit Winde Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Wagen mittels Winde aus dem Gleisbett, nachdem die...

  • Recklinghausen
  • 16.01.20

Recklinghausen
Einbrecher lassen Schalke-Trikots am Tatort zurück

Mit einem Pflasterstein warfen Unbekannte am Dienstag um 21.40 Uhr die Scheibe einer Tür eines Geschäftes (Am Stadion, Recklinghausen) ein. Dann betraten sie die Verkaufsräume und verstauten Schalke-Trikots in einem Rucksack. Doch damit konnten sie sich nicht vom Acker machen: Als die Alarmanlage auslöste, ergriffen sie die Flucht. Der Rucksack blieb liegen.

  • Recklinghausen
  • 15.01.20

Recklinghausen: Mülltonne brennt - Kinder rennen weg

Am Körnerplatz brannte am Mittwoch, 15. Januar, gegen 10 uhr eine Mülltonne ab. Die Tonne stand direkt am Bürgerhaus. Durch die Hitze wurde eine Fensterscheibe beschädigt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Zwei Jungen wurden gesehen, wie sie von der Mülltonnen in Richtung Theodor-Körner-Straße wegliefen. Sie waren ungefähr elf Jahre alt und dunkel gekleidet. Zeugen werden gebeten, sich beim Fachkommissariat zu melden (0800 2361 111).

  • Recklinghausen
  • 15.01.20

Recklinghausen
Mülltonne brennt - Kinder rennen weg

Am Körnerplatz in Recklinghausen brannte am Mittwoch gegen 10. Uhr eine Mülltonne ab. Die Tonne stand direkt am Bürgerhaus Süd. Durch die Hitze wurde eine Fensterscheibe beschädigt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Zwei Jungen wurden gesehen, wie sie von der Mülltonnen in Richtung Theodor-Körner-Straße wegliefen. Sie waren ungefähr elf Jahre alt und dunkel gekleidet. Zeugen werden gebeten, sich beim Fachkommissariat zu melden (0800 2361 111).

  • Recklinghausen
  • 15.01.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.