Zeugen gesucht
Zahlreiche Einbrüche und Diebstähle am Wochenende

Am Tresor gescheitert

Dienstagmorgen, 8. Dezember, sind unbekannte Täter in ein Schnellrestaurant Am Landwehrbach eingebrochen. Die Täter hebelten eine Fensterscheibe am Drive-In-Schalter auf, stiegen darüber ins Gebäude ein und durchsuchten dann das Büro. Dort versuchten die Einbrecher außerdem, einen Tresor aufzubrechen, was aber scheiterte. Die Tat muss zwischen 3 Uhr und 7.45 Uhr passiert sein.

Fenster aufgehebelt

Zwischen Freitagabend und Samstagmittag, 4. bis 5. Dezember, wurde in ein Wohnhaus auf der Bladenhorster Straße eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf, verließen dann aber den Tatort, ohne die Wohnung zu durchsuchen. Eine aufmerksame Nachbarin hatte am Freitagabend, gegen 19.30 Uhr, eine verdächtige Person in der Garagenzufahrt bemerkt. Ob diese Person etwas mit dem Einbruch zu tun hat, ist noch unklar. Die Person wird wie folgt beschrieben:  männlich, Ende 40 oder etwas älter, ca. 1,80m groß, schlank, gräuliches Haar, bekleidet mit dunkelblauer Jacke und dunkler Hose. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Gladbeck:

Auf der Lange Straße haben unbekannte Täter am Freitagabend ein Fenster einer Erdgeschosswohnung aufgehebelt. Anschließend kletterten die Täter in die Wohnung und durchsuchten das Schlafzimmer. Gestohlen wurde offensichtlich nichts.

Herten:

Auf der Heinrich-Obenhaus-Straße wurde zwischen Donnerstagvormittag und Samstagmittag in eine Vereins-Imbissbude eingebrochen. Die unbekannten Täter zerstörten die Rollläden und kletterten dann durch ein Fenster ins Gebäude. Die Täter leerten die Tiefkühltruhe aus und warfen Gegenstände um. Ob etwas gestohlen wurde, muss noch geklärt werden.

Scheibe eingeschlagen

Die Polizei sucht nach einem versuchten Einbruch in ein Schmuckatelier nach Zeugen. Auf der Bahnhofstraße wollten unbekannte Täter in der Nacht auf Sonntag, gegen 5.30 Uhr, einbrechen. Sie hebelten an der Eingangstür und zerstörten dann die Scheibe. Eingestiegen sind die Einbrecher offensichtlich nicht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde auch nichts gestohlen.

Kastenwagen gestohlen

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem gestohlenen Kastenwagen machen können. Der weiße Peugeot wurde am Samstag, gegen 17.25 Uhr, auf der Ewaldstraße von einer unbekannten Person weggefahren. In dem Kastenwagen lagen nach bisherigen Erkenntnissen etwa 30 Pakete, die noch ausgeliefert werden sollten.Der Kastenwagen hat ein DU(isburger)-Kennzeichen. Wer Angaben zu dem Diebstahl machen kann, wird gebeten, die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 zu informieren.

Recklinghausen:

Auf der Helgolandstraße hat ein unbekannter Täter am frühen Samstagmorgen versucht, in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Bewohnerin hatte gegen 4.30 Uhr verdächtige Geräusche gehört. Als sie nachschaute, sah sie noch, wie ein Täter die Treppe herunterlief und über einen Zaun flüchtete. Zuvor war versucht worden, die Wohnungstür aufzuhebeln. Der Tatverdächtige konnte grob beschriebenwerden: vermutlich männlich, ca. 1,65m groß, dunkle Kleidung, dunkle Maske.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Schmuck erbeutet

Auf der Taubenstraße nutzten Einbrecher am Samstag eine nur zugezogene Terrassentür, um einzubrechen. Die Bewohner waren während der Tatzeit (zwischen11.30 Uhr und 12.15 Uhr) mit Gartenarbeiten beschäftigt. Die unbekannten Täter hatten in dieser Zeit zwei Schlafräume durchsucht und zwei Schmuckkästchen erbeutet.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen