Recklinghausen: Beschwingt ins neue Jahr - Vorverkauf fürs Neujahrkonzert läuft

Auch in diesem Jahr führt die Neue Philharmonie Westfalen beschwingt in das Neue Jahr. Am Sonntag, 5. Januar, um 11 Uhr findet das traditionelle Neujahrskonzert im Bürgerhaus Süd statt und am Dienstag, 7. Januar, um 19.30 Uhr im Ruhrfestspielhaus.
Was wäre ein Neujahrskonzert ohne beschwingte Walzer, Polkas und Quadrillen der Strauß-Familie? So startet auch die Neue Philharmonie Westfalen mit einer ordentlichen Portion Wiener Melange im Dreivierteltakt in das neue Jahr. Zur "Wiener Mischung" gibt's eine Tasse Espresso in Form musikalischer Köstlichkeiten aus Italien. So trifft etwa Amilcare Ponchiellis "Tanz der Stunden" aus der Oper "La Gioconda" auf den Schwung und die Leidenschaft neapolitanischer Lieder wie "Funiculi, Funicula" oder "O sole mio". Erneut zu Gast ist hierfür Carlos Moreno Pelizari. Nach seinem Debüt im Rahmen des Weihnachtskonzertes in 2014 steht der chilenische Tenor wieder mit auf der Bühne.
Und auch am Pult steht mit Giuliano Betta ein waschechter Italiener. Der hauptberufliche Erste Kapellmeister des Musiktheaters im Revier wird die Philharmoniker leiten und dabei beweisen, dass mit Espresso und Wiener Melange bestens auf das neue Jahr angestoßen werden kann.
Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.