Lebenshilfe verkauft 400 Puzzles beim Aktionstag in der „Guten Stube“ in Recklinghausen
„Schönstes Rathaus in NRW“

Für den Puzzle-Verkauf im ehemaligen Gerry-Weber-Shop am Altstadtmarkt werben (v.r.) Bürgermeister Christoph Tesche, Stefan Wilms Kuballa (Geschäftsführer Lebenshilfe), „Gladiator“ Ralf Möller, Manfed Withus (Stiftung Lebenshilfe) und Georg Gabriel (Abteilungsleiter Stadtmarketing).
  • Für den Puzzle-Verkauf im ehemaligen Gerry-Weber-Shop am Altstadtmarkt werben (v.r.) Bürgermeister Christoph Tesche, Stefan Wilms Kuballa (Geschäftsführer Lebenshilfe), „Gladiator“ Ralf Möller, Manfed Withus (Stiftung Lebenshilfe) und Georg Gabriel (Abteilungsleiter Stadtmarketing).
  • Foto: Stadt RE
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Zur Stützung von Handel und Gastronomie in der Altstadt findet am Samstag, 12. September, der dritte Aktionstag statt.
Die Stadt setzt auch weiter auf das Konzept, das bereits am 11. Juli und 8. August für eine merkliche Belebung in der „Guten Stube“ sorgte. Außerdem wird die Lebenshilfe im ehemaligen Gerry-Weber-Ladenlokal am Altstadtmarkt weitere 400 Puzzles der Sonderedition zum Preis von 20,20 Euro verkaufen, die die Stadt vom Heimatministerium NRW anlässlich des Gewinns des Titels „Schönstes Rathaus NRW“ geschenkt bekommen hat.
Am 8. August brauchten die Ehrenamtlichen des Kinderhospizdienstes gerade einmal knapp zwei Stunden, um 400 Exemplare unter die Leute zu bringen. Mehr als 8.000 Euro kamen zusammen. „Natürlich waren wir von der Resonanz begeistert. Mich hat außerdem sehr gefreut, dass viele Bürgerinnen und Bürger den Kaufpreis zu Gunsten des Hospizdienstes großzügig aufgerundet haben. Natürlich wünsche ich mir das auch für die Lebenshilfe“, sagte Christoph Tesche. Der zweite Verkauf startet am Samstag, 12. September, 10 Uhr. „Wie lange wir zum Verkauf der Puzzles brauchen, werden wir sehen. Ich gehe aber davon aus, dass die Nachfrage erneut groß sein wird“, erklärte Lebenshilfe-Geschäftsführer Stefan Wilms Kuballa bei einem Pressegespräch.

Ralf Möller

An dem nahm am Montag, 7. September, auch Hollywoodstar Ralf Möller teil. Der „Gladiator“ hatte auf der Zielgeraden des vom Heimatministerium ausgelobten Rathaus-Wettbewerbes mit einem werbeträchtigen Video auf den Social-Media-Kanälen, aber auch auf seinen eigenen Plattformen, für den möglicherweisen entscheidenden Push gesorgt. „Ich liebe meine Heimatstadt und unterstütze gerne Aktionen, mit denen wir auf Recklinghausen aufmerksam machen oder etwas für den guten Zweck bewegen können. Unsere Stadt darf sich mit Titel ,Schönstes Rathaus in NRW‘ schmücken, hat aber natürlich viel mehr zu bieten“, sagte Möller.
Am Samstag können pro Familie/Haushalt zwei Puzzle erworben werden. Ralf Möller hat beim Pressetermin zudem einige Exemplare signiert, die zum Preis von 50 Euro zu haben sind. „Die Lebenshilfe und ich freuen uns aber auch, wenn die Spende noch höher ausfällt. Das Geld kommt auf jeden Fall sinnvollen Projekten zu Gute“, sagte Möller.

Kinderhospizdienst und Lebenshilfe

Auf den Kinderhospizdienst und die Lebenshilfe ist die Wahl der Stadt gefallen, weil sich beide Organisationen zu einem großen Teil aus Spenden finanzieren. Im Zuge der Corona-Pandemie ist das Aufkommen aber deutlich zurückgegangen, die Aufgaben sind jedoch geblieben. Ganz besonders bedankte sich Christoph Tesche bei Hausbesitzer Michael Gatzka, der sein Ladenlokal für den Benefizverkauf unkompliziert für zwei Tage zur Verfügung gestellt hat.
800 der 1000 Puzzles gehen in den Verkauf. Die restlichen Exemplare behält die Stadt als Geschenk für besondere Anlässe, zum Beispiel im Rahmen der Städtepartnerschaften. Abgeschlossen ist auch ein Malwettbewerb für Kinder. Deren Bilder werden schon bald in der Stadtbibliothek ausgestellt. Als Belohnung für die Teilnahme erhält jedes Kind ein Puzzle.

Fünf-Euro-Gutschein für Fahrradfahrer

Auf eine Belohnung dürfen sich auch Kunden freuen, die am Samstag die Altstadt mit dem Fahrrad ansteuern. Sie erhalten auch diesmal wieder einen Fünf-Euro-Gutschein, den Sie am Samstag in mehr als 120 Geschäften und Gastronomiebetrieben einlösen können. Außerdem ist erneut die Fahrt mit den Bussen innerhalb des Recklinghäuser Stadtgebiets kostenlos und Autofahrer können auf städtischen Flächen kostenlos parken.
„Die ersten beide Aktionstage waren auch nach Einschätzung von Handel und Gastronomie ein Erfolg. Die Menschen honorieren, dass wir nach dem Lockdown den Handel und die Gastronomie unterstützen. Sie sind spürbar froh, dass sie durch die Stadt bummeln und die tolle Atmosphäre genießen können“, sagte Christoph Tesche. „Viele Bürger und Bürgerinnen haben außerdem gemerkt, wie wichtig eine lebendige Innenstadt für ihre Lebensqualität ist. Beratung, Bummeln und Flanieren, all das kann das Internet eben nicht bieten. Genau da setzen wir mit unseren Aktionstagen an.“

Lokalen Handel stärken

Tesche appellierte an die Kunden den lokalen Handel zu stärken, statt im Internet einzukaufen.
Radfahrer können ihre Fahrräder auch am 12. September an der Kunibertistraße im K1 diebstahlsicher und kostenlos unterstellen. Direkt gegenüber werden auch die 5-Euro-Gutscheine ausgegeben. Der ADFC bietet erneut seinen Codierungsservice an (Anmeldung unter www.terminland.de/adfc-kvre/) und auch eine mobile Radwaschanlage ist wieder mit einem kostenlosen Angebot vor Ort.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen