Bei Streit das Messer gezückt

Am Donnerstag, 13. Februar, gegen 8 Uhr, gerieten in Recklinghausen zwei Mitarbeiter einer Düngemittelfabrik an der Raiffeisenstraße an ihrem Arbeitsplatz in Streit. Im Zuge der Auseinandersetzung griff der 36-jährige Tatverdächtige seinen 31-jährigen Kontrahenten mit einem Messer an. Das Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Sein Leben konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.
Zur Aufklärung der Tat wurde beim Polizeipräsidium Recklinghausen eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen in Bezug auf Tathergang und Motivlage dauern an.

Autor:

Lokalkompass Kreis RE aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.