Problemlos eine Runde weiter

2Bilder

Bei den Judo-Kreiseinzelmeisterschaften der Altersklasse U 13 in Kleve-Rindern schafften alle Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. den Sprung aufs Treppchen und erreichten damit locker die nächste Runde auf Bezirksebene. Lio Molzahn und Alexander Pandzioch sind Kreismeister. Vizemeister werden Kacper Sworczuk und Pedro Cardoso.

Mit jeweils zwei Siegen auf dem Konto kämpften Alexander Pandzioch und Pedro Cardoso (beide - 37 kg) im direkten Duell um den Kreismeistertitel. Alexander Pandzioch erzielte mit einem Uchi-mata eine volle Wertung und verwies seinen Vereinskameraden auf den zweiten Platz. Pedro Cardoso war am Ende mit dem Vizemeistertitel durchaus zufrieden. Mit Lio Molzahn hat der Judo-Club Haldern 1978 e.V. einen weiteren Kreismeister in seinen Reihen. Der Wettkämpfer glänzte mit gutem Judo und vier eindrucksvollen Ipponsiegen in der Gewichtsklasse bis 31 kg. Eine positive Kampfbilanz kann auch Kacper Sworczuk (- 40 kg) vorweisen. Mit zwei Siegen bei nur einer Niederlage landete er auf den zweiten Rang in seiner Gruppe. Alle vier U13-Judoka haben sich für die anstehenden Bezirkseinzelmeisterschaften in Duisburg qualifiziert.

Paul Naß erhöhte im Nachwuchsbereich der U10 in der Gewichtsklasse bis 34 kg den Medaillenspiegel des Judo-Club Haldern 1978 e.V. um eine Bronzemedaille. In der Alterklasse U15 setzte sich Max Kremer (- 50 kg) erfolgreich durch. Der Halderner Judoka musste gleich zwei Mal in die Verlängerung und siegte in beiden Kämpfen über seinen Kampfgeist und Siegeswillen. Trainer Hans-Jürgen Martens war mit dem Einsatz und dem Ergebnis seines Judokas zufrieden.

Autor:

Hans-Jürgen Martens aus Rees

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.