Halderner Judoka hatten mega Spaß beim Zelten

8Bilder

Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. verbrachte ein tolles Wochenende auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins St. Georg Haldern e.V. Super Stimmung, mega viel Spaß und das Wetter spielte auch mit.

Am Morgen des 7. September 2018 regnete es und es sah zunächst so aus, als ob das Jahresevent 2018 auf dem Reitplatz in Haldern buchstäblich ins Wasser fallen würde. Doch im Laufe des Tages setzte sich die Sonne mehr und mehr durch, so dass bei der Anreise der Teilnehmer strahlender Sonnenschein herrschte. Zelte aufbauen, einrichten, den Gemeinschaftsraum herrichten und den Grill anfeuern waren die ersten Aktionen. Abends wurden Burger gegrillt und jeder konnte sich seinen Burger nach seinem Geschmack "basteln". Natürlich darf bei so einem Event die Nachtwanderung nicht fehlen. Als des dunkel wurde, ging es los und alle Teilnehmer waren gespannt, was sie auf dem Weg durch den Wald so erwartet. Am Samstag machten die jüngeren Teilnehmer mit ihren Eltern einen Tagesausflug zum Ponyhof Leiting. In kleinen altersübergreifenden Gruppen erkundeten die Kinder gemeinsam die verschiedenen Attraktionen und hatten dabei mega viel Spaß.
Die Jugendlichen des Vereins radelten rund 70 km über den Planetenweg und führten eine Fahrradrallye durch, bei der sie an verschiedenen Stellen Halt machten und zahlreiche Aufgaben lösten. Nachmittags stießen sie zum Kaffe & Kuchen zu dem Rest der Gruppe. Zurück auf dem Reitplatz wurde der Grill angezündet und die Zeit bis zum Abendessen mit lustigen Spielen überbrückt, die den Teilnehmern so viel Freude bereiteten, dass sie anschließend unter "Autoflutlicht" bis in die tiefe Dunkelheit fortgeführt wurden. Am Lagerfeuer wurden Marshmallows gegrillt, unterm Vordach wurde Karten gespielt, Musik gehört und angeregte Gespräche geführt. Da war für jeden etwas dabei und es herrschte eine super Stimmung. So nach und nach verkrochen sich die Teilnehmer zur Nachtruhe in die Zelte. Die letzen harrten bis weit nach Mitternacht aus und gingen gefühlt erst kurz vor dem Frühstück schlafen. Am Sonntag standen nach dem gemeinsamen Frühstück die Abbau- und Aufräumarbeiten an. Alle packten tatkräftig mit an.

Der Judo-Club Haldern 1978 e.V. möchte sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Helfern bedanken, die dieses Jahresevent tatkräftig unterstützt und damit zu einem besonderen Erlebnis für Groß und Klein gemacht haben. Dankeschön.

Autor:

Hans-Jürgen Martens aus Rees

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.