En-reporter
Rettungsdienst bringt Mutter mit 2 Kindern ins Krankenhaus

Die Unfallstelle auf der Hattinger Straße.
11Bilder

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der Hattinger Straße in Niedersprockhövel. Eine verunfallte Mutter mit ihren zwei Kindern wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Die Hattinger Straße war über eine Stunde beidseitig gesperrt.

Nach dem derzeitigen Lagebild ist ein Richtung Niedersprockhövel fahrender PKW in ein am Straßenrand geparktes Fahrzeug gefahren. Die Leitstelle der Feuerwehr alarmierte zwei Rettungswagen, einen Notarzt, 15  Feuerwehrkräfte des Löschzuges Niedersprockhövel und der Löschgruppe Obersprockhövel. Die Polizei entsandte ein Einsatzfahrzeug an die Unfallstelle. 

Der Rettungsdienst transportierte die Mutter und ihre beiden Kinder nach Erstversorgung in ein Schwelmer Krankenhaus.

Die Batterien der Unfallwagen wurden abgeklemmt und auslaufende Betriebsmittel wurden von den Feuerwehrkräften abgestreut. Die Hattinger Straße war für die Zeit des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme über eine Stunde beidseitig gesperrt.

Nachdem die Unfallfahrzeuge abgeschleppt und die Straße von einer Kehrmaschine gereinigt war, konnte die Sperrung aufgehoben werden.

Sowohl die in Richtung Niedersprockhövel fahrenden als auch die Richtung Hattingen fahrenden PKW mussten erst unmittelbar vor der Unfallstelle wenden. Es gab während des Einsatzes keine Polizeikräfte, die bereits auf der Bredenscheider Straße bzw. Hauptstraße die anfahrenden PKW umleiteten. Einige Linienbusse, die nicht wenden konnten, standen über eine Stunde im Stau.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen