Dorsten: Kultur in Dorsten

2 Bilder

Der Zauber der Harfe – Ein gefühlvolles Konzert mit Giedre Siaulyte

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 05.10.2018

Dorsten: St. Elisabeth-Krankenhaus | Hardt. Am Sonntag, 14. Oktober, gastiert die litauische Harfenistin Giedre Siaulyte um 14 Uhr in der Kapelle des St. Elisabeth Krankenhauses. Musik ist eine der schönsten Möglichkeiten, Gefühle auszudrücken. Mit der Harfe gelingt dies besonders gut. Auf der großen Konzertharfe spielt die litauische Harfenistin Werke von Louis Spohr, Claude Debussy, Camille Saint-Saens. Sie gehören mit ihren feinsten Nuancierungen zum...

4 Bilder

„Däumchen drehen“ – Eine Kabarettreise in das Land der Inklusion mit Rainer Schmidt

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 05.10.2018

Dorsten: Gnadenkirche | Wulfen. Am Sonntag, 14. Oktober, um 17 Uhr präsentiert der Förderverein Gnadenkirche Wulfen in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Dorsten das Kabarettprogramm „Däumchen drehen – keine Hände, keine Langeweile“ mit Rainer Schmidt. Der evangelische Pfarrer und Buchautor ist  bekannt aus Rundfunk und Fernsehen auch als Tischtennisspieler sehr erfolgreich. Er gewann schon mehrere Goldmedaillen bei den Paralympics, Welt-und...

1 Bild

Prachtvoller skandinavischer Folk: Trio "Huldrelokkk" zu Gast in der Johanneskirche

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 05.10.2018

Dorsten: Johanneskirche | Altstadt. Der Musikverein Dorsten hat mit dem Trio "Huldrelokkk" wieder einen musikalischen Leckerbissen parat. Das pan-skandinavische Frauentrio gastiert am Freitag, 12. Oktober, um 20 Uhr in der evangelischen Johanneskirche am Platz der Deutschen Einheit.   Huldrelokkk – der Lockruf der Trollfrau – so nennt sich Kerstin Blodigs internationales Frauentrio und präsentiert die Bandbreite skandinavischer Folkmusik aus...

1 Bild

Anka Zink ganz persönlich: „Leben in vollen Zügen" im Gemeinschaftshaus Wulfen

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 01.10.2018

Dorsten: GHW | Barkenberg. Niemand will da sein, wo er gerade ist. Darum ist fast jeder gedanklich die meiste Zeit des Tages ziemlich weit weg. Das nennt man: Fernweh! Der moderne Mensch holt den Rollkoffer vom Schrank, schnürt den Funktionsrucksack oder aktiviert die Strandschläppchen, um endlich losziehen zu können in Richtung Freiheit und Glück. Als Kabarettistin permanent „on Tour“, ist Anka Zink Fachfrau für Stau­management,...

1 Bild

„Querbeet“ singt ein Benefizkonzert in der Gnadenkirche Wulfen

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 30.05.2018

Dorsten: Gnadenkirche | Wulfen. Im Rahmen des 6. Dorstener Chorfestivals findet auch ein Konzert in Alt-Wulfen statt. Am Sonntag, 10. Juni, um 17 Uhr singt der Chor „Querbeet“ ein Benefizkonzert für den Erhalt der Gnadenkirche. Die gemischte Songgruppe ist im Jahr 2003 aus dem Gesangsverein Sangeslust Lünern hervorgegangen, um die musikalische Vereinsarbeit mit besonderen Projekten noch breiter aufzustellen. Von den aktuell 14 Chormitgliedern...

1 Bild

Westfalen-Kabarett im Alten Rathaus: Jenseits von Woll

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 16.05.2018

Dorsten: Altes Rathaus | Altstadt. Sie sind aufrichtig, langsam und gehen zum Lachen in den Hühnerstall. Das sind nur einige Klischees über die Westfalen. Dabei gibt es so viele, völlig unterschiedliche. Weltmarktführer und Schützenkönige, Fußballmillionäre und Musicalstars. Landwirte und die "Ommas von umme Ecke". Sie alle haben ihren Platz in Stefan Keims Westfalen-Kabarett „Jenseits von Woll“. Westfalen war prägend für die deutsche...

1 Bild

Kunstspaziergang zu Objekten in Barkenberger Raum

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 11.05.2018

Dorsten: BiBi am See | Barkenberg. Einen Spaziergang zu interessanten Kunst-Objekten bietet am Donnerstag, 17. Mai, die "Bibi am See" an. Bibliothekar Christian Gruber startet um 17 Uhr in der Wulfener Bibliothek und hat zu den Stationen Informationen und Geschichten parat. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anschließend ist ein gemeinsamer Ausklang in der Bar 61 geplant.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Jüdisches Museum: Endspurt der aktuellen Dauerausstellung bis Ende April

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 23.04.2018

Dorsten: Jüdisches Museum Westfalen | Altstadt. Die Vorbereitungen einer neuen Dauerausstellung im Jüdischen Museum Westfalen werden bald für alle sichtbar: Ab 2. Mai wird die alte Dauerausstellung abgebaut, und die Räume werden für die neue Präsentation vorbereitet. Das bedeutet, dass es von diesem Zeitpunkt an vorübergehend weniger zu sehen gibt. Eine Dauerausstellung ist dann nicht zugänglich, sondern lediglich die Ausstellung „Menschen – Steine –...

1 Bild

Holz zum Klingen bringen – Ein Benefizkonzert in der Gnadenkirche

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 12.03.2018

Dorsten: Gnadenkirche | Wulfen. Das Flötenensemble „Holzstücke“ gestaltet am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr ein Benefizkonzert für die Gnadenkirche Wulfen. Tanja Loick, Christina Niehüsener, Johannes Klein und Iris Joosten spielen sehr kunstvoll viele verschiedene Arten von Blockflöten. Die ambitionierten Laien kennen sich aus dem Dortmunder Blöckflötenkonsort und treten seit 2016 in dieser Quartett-Besetzung auf. Ihr aktuelles Programm ist...

2 Bilder

„Dunkel war's, der Mond schien helle“ – Poesie und Musik im Alten Rathaus

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 26.02.2018

Dorsten: Altes Rathaus | Altstadt. Auf Einladung des Vereines Melange e.V. sind Sabine Paas (Text) und Lars Kenntemich (Gitarre) am Freitag, 9. März, mit Posie und Musik über einen süchtig machenden Himmelskörper zu Gast im Alten Rathaus.   Der Mond – eigentlich das Ergebnis eines galaktischen Unfalls vor ca. vier Milliarden Jahren – bewegt nicht nur das Meer, sondern auch den Menschen, manch einer ist regelrecht süchtig nach „Mond“. Der Dichter...

1 Bild

"Jesus liebt mich" – eine Komödie von David Safier in der St. Ursula Realschule

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 29.12.2017

Dorsten: Aula Realschule St. Ursula | Hardt. In seiner Komödie "Jesus liebt mich" widmet sich David Safier mit seiner ihm eigenen humoristischen Leichtigkeit der Frage, wie es wäre, wenn man sich seinen Mitmenschen gegenüber gut und liebevoll verhalten würde. Der Bremer Autor erreichte mit seinem erfolgreichen Buch ein Millionen-Publikum. Am Montag, 29. Januar, bringt das Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel das Stück  um 20 Uhr auf die Bühne der St....

1 Bild

Kleinkunst in der Petrinum-Aula: „Grund für Liebe – politisch, zärtlich, schön“ mit Uta Köbernick

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 29.12.2017

Dorsten: Aula Gymnasium Petrinum | Altstadt. Am Freitag, 12. Januar, ist Uta Köbernick mit ihrem musikalischen Kabarett-Programm „Grund für Liebe – politisch, zärtlich, schön“ zu Gast in Dorsten.  Die diplomierte Schauspielerin wurde inzwischen mit dem Deutschen Kleinkunstpreis, dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik, dem Förderpreis der Liederbestenliste und dem Silbernen Stuttgarter Besen ausgezeichnet.  Als scheinintegrierte Deutsche in der...

6 Bilder

Kartenvorverkauf für das Neujahrskonzert der Schützenkapelle Rhade – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 01.12.2017

Dorsten: Sporthalle Rhade | Rhade. Am 6. und 7. Januar 2018 ist es wieder soweit: Die Schützenkapelle Rhade lädt alle Musikliebhaber zum traditionellen Neujahrskonzert ein. Die Musiker versprechen mit Ihrem diesjährigen Programm des Konzertes wieder einen breiten und sehr anspruchsvollen Querschnitt durch die verschiedensten Musikgenres. Die Zuhörer können sich auf bekannte Hits und Melodien freuen, egal ob Polka, Rock und Pop, Walzer oder aber auch...

Margarete und Lothar Kosse in concert – "Folk-rockige Kirchensongs" in der Heilig-Geist-Kirche in Rhade

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 13.11.2017

Dorsten: Evangelische Heilig-Geist-Kirche | Rhade. Ein besonderes "geistliches" Konzert findet am Sonntag, 26. November in der evangelischen Heilig-Geist-Kirche in Rhade statt.  Lothar Kosse ist hochkarätiger Gitarrist und Songpoet, der seit Jahren mit seinen modernen Kirchensongs alte und neue Gottesdienstformen bereichert. Seine Lieder sind fester Bestandteil der zeitgenössischen christlichen Musikkultur Deutschlands. Bekannte Titel wie „Bahnt einen Weg unserem...

2 Bilder

Orgel trifft auf Cembalo – ein ungewöhnliches Konzert in der Gnadenkirche

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 30.10.2017

Dorsten: Gnadenkirche | Am kommenden Sonntag, dem 5. November, um 17 Uhr lädt der Förderverein zu seinem nächsten Konzert in die Gnadenkirche Alt-Wulfen (Im Winkel 1) ein. Zu Gast sind die russischen Musiker Irina Tseytlina (Orgel) und Sergey Myasoedov (Cembalo). Die Kombination von Orgel und Cembalo ist ungewöhnlich. Es gibt keine originale Musik für diese Besetzung - wohl aber viele Werke für zwei Klaviere. Aber da gibt es wichtige Unterschiede:...

2 Bilder

Reizvolle Kontraste – Flöten und Countertenor in der Gnadenkirche Wulfen

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 13.10.2017

Dorsten: Gnadenkirche | Wulfen. Zu Beginn der Herbstferien, am Sonntag, 22. Oktober, um 17 Uhr gastiert das englische Blockflöten-Ensemble „Polyphonica Recorder Trio“ gemeinsam mit dem Countertenor Robert Cross in der Gnadenkirche Wulfen. Der Kontakt ist aus der Städtepartnerschaft mit Crawley erwachsen. Die drei Flötisten Grace Barton, Michael Piraner und Simone Curley sind sich am Konservatorium in Birmingham begegnet. 2006 gründeten sie ihr...

1 Bild

„La Vie en Rose“– Chansons über die Liebe und das Leben an der Seine

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 06.10.2017

Dorsten: Altes Rathaus | Altstadt. Am Freitag, 27. Oktober, findet im Alten Rathaus, Markt 1, ein französischer Konzertabend statt: Ein verführerischer Abend über eine außergewöhnliche Stadt, ein wunderbares Gefühl und eine ganz spezielle Musik. Die Stadt heißt Paris, das Gefühl ist die Liebe, und Chansons verbinden beides in eindrucksvoller Weise. Sabine Paas (Gesang) und Ralf Gscheidle (Akkordeon) verführen ihre Zuhörer mit kleinen...

2 Bilder

Klassische Dorstener Stadtklänge am 7. und 8. Oktober

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 04.10.2017

Dorsten: Alte Aula St. Ursula Gymnasium | Altstadt. Am 7. (Samstag) und 8. (Sonntag) Oktober, jeweils um 17 Uhr bieten die Dorstener Stadtklänge Klassik in der Alten Aula des St. Ursula Gymnasiums. Am Samstag, 7. Oktober, um 17 Uhr spielen Jule Williams und Evgeny Sinaiski die Sonate für Violine und Klavier G-Dur op. 30/3 von Ludwig van Beethoven und die Sonate für Violine und Klavier A-Dur von César Franck. Waren die Kritiker von der Beethoven Sonate schon bei...

2 Bilder

Hagen Rether kommt im November nach Dorsten

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 04.10.2017

Dorsten: GHW | Wulfen. Die Sommerpause ist vorbei, und der Herbst lockt am Freitag, 10. November, mit einem kabarettistischen Highlight. Dem Förderverein des Gemeinschaftshauses PRO GHW ist es nach längerer Pause gelungen, den bekannten Kabarettisten Hagen Rether  wieder nach Wulfen einzuladen. Die Welt wird täglich ungerechter, das Geflecht aus politischen und wirtschaftli­chen Abhängigkeiten immer dichter. Vor diesem Hintergrund lässt...

1 Bild

"Was ist hier los?" – Frank Goosen über schwer verständliche Absurditäten des Alltags

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 02.10.2017

Dorsten: Aula Realschule St. Ursula | Hardt. Frank Goosen ist wieder da. Mit seinem nagelneuen Programm "Was ist hier los?" tritt der bekannte Kabarettist am 8. November um 20 Uhr in der Aula der St. Ursula Realschule Dorsten auf.  Der Mensch kommt auf die Welt und wundert sich. Und das hört nicht auf, bis er diese Welt wieder verlässt. Findet jedenfalls Frank Goosen. Schon als Kind versteht man nicht, wieso alles so groß ist und die anderen alles dürfen, man...

2 Bilder

"Aber bitte mit Sahne" – Gabriele Banko singt Chansons über das süße Leben

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 13.09.2017

Dorsten: Marienkirche | Hervest. Chansons über das süße Leben in Cafés und Konditoreien singt Gabriele Banko am Sonntag, 24. September, im Rahmen der Dorstener Stadtklänge um 15 Uhr im Gemeindehaus St. Marien. In Liedern, Schlagern und Geschichten von Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Wolfgang A. Mozart, Kurt Weill, Erich Kästner und in eigenen Kreationen lässt sie die Orte unwiderstehlicher Versuchungen aufblühen. Das Programm ist ein Hohes...

2 Bilder

Barock trifft Tango

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 06.09.2017

Dorsten: Kanzlei Woltsche, Brieskorn + partner GbR | Holsterhausen. Maximilian Zelzner (Flöte) und Eduardo Inestal (Gitarre) eröffnen am Freitag, 15. September, um 20 Uhr in der Kanzlei Woltsche, Brieskorn + Partner, Baldurstr. 80, die diesjährigen Dorstener Stadtklänge. Werke von Johann Sebastian Bach mit der Musik Astor Piazzollas zu verbinden, scheint auf den ersten Blick abenteuerlich zu sein. Doch beim näheren Hinhören wird deutlich, wieviel der Altmeister des Barock...

1 Bild

„Die Kraft der Meditation im Buddhismus“ – Ein Vortragsabend mit Thomas Froesig in der Maschinenhalle Fürst Leopold

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 23.08.2017

Dorsten: Maschinenhalle Fürst Leopold | Hervest. Thomas Froesig greift in seinem Vortrag „die Kraft der Meditation im Buddhismus“ auf die 2500 Jahre alten Weisheiten des historischen Buddha Shakyamuni und seine eigene langjährige Erfahrung als praktizierender Buddhist zurück. Er erklärt neben den Grundzügen des Buddhismus wie wir eigene innere Grenzen überwinden können, um zu einer wertschöpfenden, reichhaltigen Existenz zu gelangen. Eine der hauptsächlichen...

2 Bilder

Songpoet Martin Buchholz in concert

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 13.04.2017

Dorsten: Heilig-Geist-Kirche | Rhade. Ein Konzert-Programm über „Pleiten und Pläne, erste Liebe, dritte Zähne, Herztöne und Silberstreifen“ verspricht der Songpoet Martin Buchholz, der auf Einladung des Fördervereins am Sonntag, 23.April, in der evangelischen Kirche in Rhade gastieren wird. Begleitet von Timo Böcking am Piano präsentiert Martin Buchholz sein Programm „Ich such das Weite“. Einfühlsame Chansons, augenzwinkernde Geschichten und...

1 Bild

"Frühlingsstimmen" bezaubern bei den Dorstener Frauenkulturtagen

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 08.03.2017

Dorsten: Altes Rathaus | Altstadt. Der „Frühlingsstimmenwalzer“ von Johann Strauß gibt dem Konzert den Titel, bei dem das Duo Jahn zum wiederholten Mal im Rahmen der Dorstener Frauenkulturtage das Publikum auf eine musikalische Reise mitnimmt. Zusammen mit der Geigerin Evelyn Fürst-Heck als Gast präsentieren Claudia Jahn (Sopran) und Sonja Jahn (Harfe) im Alten Rathaus ein abwechslungsreiches Programm, das von Nächten in Venedig bis hin zu...