Politik

Schutz von Bürgern und Beamten geht vor Verständnis für Randalierer und Vandalen

Heinberg: Wir dürfen Straßen, Plätze und öffentliche Orte nicht Frust-Chaoten überlassen Randale, Pöbeleien und Vandalismus im Hauptbahnhof und vor einigen Tagen auch in der U-Bahnhaltestelle Musiktheater – Gruppen von Frust-Chaoten haben in den ersten Wochen des neuen Jahrs bereits ihre üblen Visitenkarten hinterlassen. Schon das, was sich in den ersten Tagen des Jahres jenseits von konkreten Straftaten in Gelsenkirchen ereignet hat, darf mit dem Hinweis „Wir leben halt in einer Großstadt“...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.19
  • 3× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Trotz starken Widerstands festgenommen

Zivile Polizeibeamte erkannten am späten Montagabend, 21. Januar, einen Mann und nahmen ihn fest. Gegen ihn lagen offene Haftbefehle vor. Der Beschuldigte betrat eine Spielhalle auf der Horster Straße. Als der 24-jährige Gelsenkirchener nach einiger Zeit diese wieder verließ, sollte er festgenommen werden. Einer der zivilen Polizisten gab sich zu erkennen und teilte die Festnahme mit. Der Gelsenkirchener startete einen Fluchtversuch und schlug mit der Faust nach dem Beamten. Erst mit...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.19
  • 7× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Jugendlicher mit Messer bedroht
Versuchte räuberische Erpressung - Zeugen gesucht

Ein 17-jähriger Gelsenkirchener wurde am Busbahnhof in Buer von zwei Unbekannten bedroht. Der Jugendliche konnte fliehen, die beiden Täter werden nun gesucht. Die Polizei bittet um Mithilfe. Am Montag, 21. Januar, wartete der Gelsenkirchener gegen 15:45 Uhr auf seinen Bus, als ihn zwei bislang unbekannte männliche Personen ansprachen. Sie bedrohten den Teenager mit einem Messer und forderten seine Geldbörse, seine Jacke und sein Handy. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, schlugen sie...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.19
  • 13× gelesen
Ratgeber
Eiskalter Job: Kalte Finger, rutschiger Boden – bei frostigen Temperaturen gehören warme Kleidung  und Winterstiefel auf dem Bau zum Arbeitsschutz. Daran dürfe kein Arbeitgeber sparen, so die  IG BAU.

Gelsenkirchener Bauarbeiter sollen sich „warm anziehen“
Gewerkschaft warnt vor frostigen Temperaturen auf Baustellen Wenn es draußen eisig wird, können sie nicht einfach ins warme Büro:

Die 2.040 Bauarbeiter aus Gelsenkirchen haben derzeit einen frostigen Job. Mit Blick auf die niedrigen Temperaturen rät die Gewerkschaft IG BAU Maurern, Dachdeckern & Co., sich „warm anzuziehen“ und den Arbeitsschutz im Winter ernst zu nehmen. „Dunkelheit auf der Baustelle, rutschiger Gerüstbelag, Schneetreiben auf dem Dach – in der kalten Jahreszeit steigt die Unfallgefahr“, sagt Georg Nießing.Der Bezirksvorsitzende der IG BAU Emscher-Lippe-Aa geht wegen der aktuell hohen Auftragslage auf...

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.19
  • 128× gelesen
  •  1
Ratgeber

Wissen für das Leben mit Diabetes mellitus

Schulung im Marienhospital Gelsenkirchen 22.1.2019 In der Woche vom 18. bis 21. Februar 2019 jeweils in der Zeit von 9:30 bis 14:30 Uhr findet im Marienhospital Gelsenkirchen eine strukturierte Schulung für Menschen mit Diabetes mellitus ohne Insulintherapie statt. Der Veranstaltungsraum befindet sich in der Klinik. Bei der Schulung üben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beispielsweise, ihren Blutzucker zu bestimmen und Mahlzeiten nach den Erfordernissen des Diabetes zusammenzustellen....

  • Gelsenkirchen
  • 22.01.19
  • 3× gelesen
  •  1
  •  1
Sport
66 Bilder

Caligiuri erzielt Doppelpack – S04 startet erfolgreich in die Rückrunde

Der FC Schalke 04 ist mit einem Sieg ins neue Jahr gestartet. Zum Auftakt der Rückrunde gelang gegen den VfL Wolfsburg am Sonntagabend (20.1.) in der VELTINS-Arena ein 2:1-Erfolg. Matchwinner aus Sicht der Königsblauen war Daniel Caligiuri, der in beiden Halbzeiten je einmal ins Tor traf (8. und 78. Minute). Wolfsburgs Elvis Rexhbecaj erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich (20.).

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.19
  • 14× gelesen
  •  1
  •  1
Sport
Daniel Caligiuri (l.) erzielte gegen sein Ex-Team VfL Wolfsburg beide Schalke-Treffer beim 2:1-Heimsieg.

S04 atmet dank Caligiuri auf - BVB kontert Sieg des FC Bayern

Neues Jahr, altes Bild. Die ersten drei Teams der Fußball-Bundesliga konnten alle den Auftakt in 2019 gewinnen. Die letzten drei hingegen nicht. Zwischen diesen Stühlen steht der FC Schalke 04. Zugegeben, die Gelsenkirchener stehen eher im Abstiegs-, statt im Meisterschaftskampf. Doch der 2:1 (1:1)-Heimsieg am Sonntagabend gegen den VfL Wolfsburg ließ die Königsblauen kollektiv aufatmen. So beginnt erst gar nicht das Nachdenken über den Start in die Saison, der mit fünf Niederlagen in...

  • Essen-Süd
  • 20.01.19
  • 13× gelesen
  •  1
Sport
Präsentierten stolz ihre Medaillen: die Rot-Weiß Box-Kids
5 Bilder

13 Rot-Weiß Kids boxen sich zum Sportabzeichen

Buer. Aus terminlichen Gründen wurde das interne Sportfest 2018 der Rot-Weiß Buer Box-Kids am Sonntag in der Sporthalle „Am Brößweg“ nachgeholt. Für die Eltern, Großeltern und Freunde ist das Sportfest eine hervorragende Gelegenheit sich ein Bild über den aktuellen Trainingsstand der Box-Kids zu machen. Neben koordinativen Elementen zeigten die 8-11 jährigen Sportler erstmalig auch eine Auswahl an boxspezifischen Übungen. Unter großem Applaus aller Anwesenden überreichte Trainer Andreas Wendt...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.19
  • 12× gelesen
Ratgeber
Dirk Sußmann, Geschäftsführer des Jobcenters, Svenja Steidele, Leiterin Arbeitgeberservice, und Dirk Groß, Teamleiter der Koordinierungsstelle, hoffen auf viele neue, bleibende Stellen.
2 Bilder

Unternehmen, die eine Stelle anbieten, haben kaum Kosten
Hartz IV hinter sich lassen, dank Teilhabechancengesetz

"Das wäre ein schöner Erfolg für uns, am Jahresende 400 Menschen aus Hartz IV herausgebracht zu haben", so formuliert Dirk Sußmann, Geschäftsführer des Jobcenters, das Ziel fürs Jahr 2019. Denn seit 1. Januar ist das möglich, dank des neuen Teilhabechancengesetzes. In erster Linie werden Menschen, die länger als sechs Jahre mit Hartz IV leben, angesprochen, dass sie freiwillig einer versicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehen können. Möglicherweise auch bei einem Arbeitgeber, bei dem...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.19
  • 35× gelesen
Blaulicht
Runter vom Gas!

Blitzer am Dienstag, Blitzer am Mittwoch in Gelsenkirchen
Radarwagen stehen an folgenden Stellen

Die Stadt Gelsenkirchen veröffentlicht regelmäßig ihre Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden. Am Dienstag, 22. Januar, stehen die Radarwagen an folgenden Straßen: Märkische Straße, Gottfriedstraße, Emmastraße, Eppmannsweg, Theodor-Otte-Straße, Fischertraße. Am Mittwoch,23. Januar, stehen die Radarwagen an folgenden Straßen: Düppelstraße, Coesfleder Straße, Sandstraße, Nansenstraße, Rotthauser Straße, Wiehagen. Darüber hinaus kann es auch an anderen...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.19
  • 62× gelesen
Kultur
4 Bilder

Tag der offenen Tür an der Mulvany Realschule in Gelsenkirchen-Bismarck

Am heutigen Samstag (19.1.2019) fand an der Mulvany Realschule in Gelsenkirchen-Bismarck der diesjährige Tag der offenen Tür statt. Die Schulleitung informierte interessierte Eltern über das schulische Angebot der Mulvany Realschule. Lehrpersonen boten in verschiedenen Fächern Schnupper- und Mitmachunterricht an. Schülerinnen und Schüler hatten in den naturwissenschaftlichen Fachräumen diverse Experimente aufgebaut und verdeutlichten allen Interessierten naturwissenschaftliche Erkenntnisse...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.19
  • 13× gelesen
  •  2
  •  3
Kultur

Joyful, joyful: Berührend und mitreißend

Der Chor Good News lädt ein zum Konzert - 27.1.19, um 17 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Cranger Straße 327 Sister-Act-Stücke und Freddy-Mercury-Nummern geht das zusammen? Gibt es einen gemeinsamen Nenner für Spirituals, harter Rock- und softer Popmusik? Die Good News meinen „Ja!“. Dabei ist die Gemeinsamkeit dieser Musik schwer in Worte zu fassen. Aber sie ist sichtbar und äußert sich bei den Akteuren und im Publikum in aufblühenden Gänsehäuten, feuchten Augen oder in rhythmischen...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.19
  • 75× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber
Die schönste Bewertung ihres Buches lautete für Susanne Neumann:  „Pflichtlektüre für jeden Politiker“. Mit ihr verstarb eine engagierte Gewerkschafterin und kämpferische Stimme für die Reinigungskräfte. 
Archiv-Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

„Bekannteste Putzfrau der Republik“: Susi Neumann ist gestorben
„Ich bin Putze“

Sie war Deutschlands bekannteste Putzfrau und eine wahre Ruhrgebietsseele: Susanne Neumann aus Gelsenkirchen ist im Alter von 59 Jahren verstorben. Wenn die Gebäudereinigung in Deutschland ein Gesicht hatte, dann das von Susanne „Susi“ Neumann: Sie fuhr vom Ruhrgebiet aus zum zentralen Putz-Streik nach Berlin und stand um 5 Uhr morgens als „Streik-Frau Nummer 1“ im Herzen der Hauptstadt, um für die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) für einen besseren Lohn in der...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.19
  • 153× gelesen
  •  2
  •  2
Politik
Der Bundestagsabgeordnete und Unterbezirksvorsitzende der Gelsenkirchener SPD, Markus Töns, begrüßte die Gäste in der Emscherwerkstatt. Foto: Gerd Kaemper
5 Bilder

2019 steht ganz im Zeichen der Europawahl
SPD begrüßt das neue Jahr

Am 26. Mai stehen Europawahlen an und so war es nicht verwunderlich, dass die Gelsenkirchener SPD zu ihrem Neujahrsempfang als Gastrednerin Dr. Katarina Barley, die Spitzenkandidatin der SPD bei der Europawahl, eingeladen hatte. Die amtierende Bundesministerin der Justiz und für Verbrauscherschutz bewies sich einmal mehr als glühende Europäerin. Barley hielt eine enthusiastische Rede über die Errungenschaften der EU und erinnerte daran, dass die Europäische Gemeinschaft ein Garant für den...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.19
  • 34× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
47 Bilder

Neujahrsempfang der Stadt Gelsenkirchen

Vor der Hacke is duster - das galt im Bergbau, und das gilt auch heute, wie Oberbürgermeister Frank Baranowski bei seiner Rede zum diesjährigen Neujahrsempfang der Stadt #gelsenkirchen heute Abend im Musiktheater im Revier betonte. Wichtig sei, so Baranowski, trotzdem mutig weiterzumachen und nach vorne zu gehen, ganz gleich, was kommt. Nur so können Anfänge gelingen und Neues erwachsen. Glückauf, Zukunft, Gelsenkirchen!

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.19
  • 170× gelesen
  •  1
  •  1
Politik
Das Foto zeigt die Ministerin  zwischen dem CDU-Kreisvorsitzenden  Sascha Kurth und dem MdB und Staatssekretär im Wirtschaftsministerium Oliver Wittke. Foto: Gerd Kaemper
4 Bilder

Eine Gastrednerin beim CDU-Neujahrsempfang
Locker-launig ins neue Jahr

Wer glaubte, nach dem Bundespräsidenten a. D. Christian Wulf im vergangenen Jahr könnte die Gelsenkirchener CDU ihre Liste der Festredner beim Neujahrsempfang nicht mehr toppen, lag wohl ziemlich falsch. Denn die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner machte sehr schnell deutlich, dass sie alles andere als ein „Landei“ ist. In einer locker-launigen Rede wollte sie die Gäste nicht langweilen mit Ernährungstipps oder Geschichten vom Lande, sie hatte vielmehr ganz klar...

  • Gelsenkirchen
  • 19.01.19
  • 24× gelesen
Ratgeber
Bürgerreporter Hanns-Peter Hüster aus Essen-Kettwig erstellte diesen Schnappschuss mit dem Titel "Wein im Licht der untergehenden Sonne".

VHS-Kurs am Freitag
Rotwein ist Thema

Am Freitag, 25. Januar 2019, bietet die Volkshochschule von 18 bis 22.15 Uhr einen Weinkunde-Kurs an. Im Zentrum stehen Rotweine aus Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland. Der Dozent erklärt Unterschiede und Besonderheiten der jeweiligen Anbaugebiete, Lagen und Rebsorten. Zu den rund 20 Weinen werden Kleinigkeiten zum Essen gereicht. Der Kurs findet statt in Gelsenkirchen-Buer im Linden-Karree, Hochstraße 40 - 44, 2. Etage, Raum 3. Das Entgelt beträgt 12 Euro. Eine Pauschale für...

  • Gelsenkirchen
  • 18.01.19
  • 6× gelesen
Ratgeber
Löten einer Platine
4 Bilder

Berufskolleg für Technik und Gestaltung Gelsenkirchen - Infosamstag 09.02.2019
Neuer Bildungsgang Ingenieurtechnik - Fachhochschulreife

Nach der Klasse 9 oder 10 möchten technikbegeisterte Jugendliche sich Wege offen halten. Soll ich studieren oder eine Ausbildung machen? Das fragen sich viele. Für Berufe wie Industriemechaniker/in, Bauzeichner/in oder Fachinformatiker/in ist oft die Fachhochschulreife Voraussetzung. Außerdem möchten Jugendliche berufsbezogene Kenntnisse und praktische Fähigkeiten erreichen. Projektarbeiten werden am BTG  in  zahlreichen Werkstätten und Fachräumen durchgeführt. Betriebspraktika runden die...

  • Gelsenkirchen
  • 18.01.19
  • 58× gelesen
  •  1
Kultur
Automatisch gesteuertes Einparken von Pkw ohne Fahrer in ein Modell-Parkhaus - Projekt der Fachschule für Elektrotechnik 2018

BTG informiert über kostenfreien Studiengang
Studierende der Fachschule für Technik präsentieren Projekte

Die Anmeldung und Beratung für das berufsbegleitende Abendstudium mit dem Ziel Staatlich geprüfte/r Techniker/in beginnt am Infosamstag, 09.02.2019,  in der Zeit von 9.30-13.00 Uhr am Berufskolleg für Technik und Gestaltung Gelsenkirchen, Standort Overwegstr. 63, 45881 Gelsenkirchen. Projekte der  Bau-, Elektro- oder Maschinenbautechnik zeigen anschaulich das Leistungsvermögen der Studierenden. Neben der Berufstätigkeit kann in vier Jahren Abendunterricht dieser Abschluss erreicht werden,...

  • Gelsenkirchen
  • 18.01.19
  • 45× gelesen
  •  1
Politik

Dachbegrünung nicht einfach von oben verordnen

Lucht: Verwaltung soll rechtzeitig Informationsveranstaltungen planen und dazu einladen Das jetzt in den politischen Gremien zu diskutierende Strategiepapier „Dachbegrünung im Revier“, welches schließlich am 14. Februar im Rat der Stadt verabschiedet werden soll, bewertet die Sprecherin der CDU-Fraktion im Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz, Birgit Lucht, wie folgt: „Wir setzen uns schon seit geraumer Zeit mit dem Thema Schadstoffbindung und Verbesserung der Luftqualität auseinander und...

  • Gelsenkirchen
  • 18.01.19
  • 9× gelesen
Sport
Ab sofort wird der FC Bayern München um Javier Martinez (l.) den BVB um Paco Alcacer jagen. Borussia Dortmund startet als Tabellenführer mit sechs Punkten Vorsprung auf den Deutschen Rekordmeister ins Fußball-Jahr 2019.

Topspiel für BVB zum Start - S04 setzt sich selbst unter Druck

Die Bundesliga startet ins neue Jahr! Mit dem Knaller zwischen der TSG Hoffenheim und dem FC Bayern München beginnt an diesem Wochenende der 19. Spieltag. Der wartet mit einem Spitzenspiel am Samstagabend in Leipzig auf, ehe der S04 und die „Wölfe“ das Wochenende beschließen. Die vergangenen beiden Heimspiel gegen den FC Bayern hat die TSG Hoffenheim gewinnen können. Sogar ohne dabei einen Gegentreffer zu kassieren. Folgt nun der dritte Streich in Folge? Bayern-Rückstand auf BVB beträgt...

  • Essen-Süd
  • 17.01.19
  • 43× gelesen
Kultur
Ian Shaw ist der erste Act dieses Jahres, der das FineArtJazz 2019 in Gelsenkirchen eröffnet.
2 Bilder

Internationale Musiker dabei
FineArtJazz 2019

Große Stimmen und starke Frauen: Das sind die Attribute des neuen Programms der internationalen Konzertreihe FineArtJazz im ersten Halbjahr 2019. Die Reihe findet unter anderem auch an verschiedenen Örtlichkeiten in Gelsenkirchen statt. Im Mittelpunkt dieser Reihe mit insgesamt neun Konzerten stehen Stars der europäischen Jazzszene aus neun Nationen. Von Januar bis Juni jazzen diese im Ruhrgebiet. Darunter große Namen, Shooting Stars und absolute Geheimtipps, die schon morgen zu den ganz...

  • Gelsenkirchen
  • 17.01.19
  • 16× gelesen
Politik
6 Bilder

Landgericht Bochum stellt kollektives Versagen und Ignorieren der Gefahren fest
Tierschutzpartei: Sofortiger Stop der Ölpellet-Verbrennung gefordert

Im Fall der illegalen Entsorgung von Ölpellet-Sondermüll in Hünxe hat das Landgericht Bochum in seiner jetzt veröffentlichten Urteilsbegründung nicht mit deutlichen Worten gespart. Es ist die Rede von „kollektivem Versagen“ und dem „Ignorieren der Gefahren“ durch die Bezirksregierung Münster. Es wurde noch einmal festgestellt, dass die umstrittenen Ölpellets ausschließlich in einer Sondermüllverbrennungsanlage entsorgt werden müssten. Ölpellet-Verbrennungen gehen ungebremst weiter "Umso...

  • Gelsenkirchen
  • 17.01.19
  • 45× gelesen
Kultur

THE SERVANTS - eine Hommage an die "musikalische Revolution" der 60er, 70er & 80er Jahre
„Servants“ rocken nach 25 Jahren wieder im Lassalle-Haus

GE-Kultband gastiert am 9. Februar bei den Falken in Bulmke-Hüllen Ganze 25 Jahre hat es gedauert, bis die Jungs der Coverband The Servants wieder ein Konzert an ihrer alten Spielstätte, dem Ferdinand Lassalle Haus geben. „Nach so vielen Jahren wird es mal wieder Zeit, die 60er, 70er und 80er Jahre musikalisch hier aufleben zu lassen“ – so Bernhard Wedding, Frontmann Sänger und Gitarrist der Band. „Wir freuen uns sehr, dass die „Servants“ nach über zwei Jahrzehnten mal wieder in unserem...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 16× gelesen
Kultur
3 Bilder

The Fiddler of Light is back
Wildförsters Fotoausstellung im Cafe Klatsch „Von der Dunkelheit ins Licht“

Die Zeit ist reif für eine neue Ausstellung befand die Fan - Gemeinde des Fotokünstlers Gregor Wildförster (auch bekannt als The Fiddler of Light) und der ließ sich nicht lange bitten. Die Bilder dieser einzigartigen Ausstellung beleuchten sowohl die dunklen als auch die hellen Seiten des Lebens. Das Motto und die Inspiration für diese Ausstellung hat niemand geringeres als der große Ludwig van Beethoven geprägt, verriet Gregor Wildförster im Vorfeld und fügt hinzu das durch dessen berühmte...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 20× gelesen
  •  1
  •  2
Politik

Sanierung Fürstenbergstadion: CDU Initiative zahlt sich aus

Treppenanlage wird wie in der Glückauf-Kampfbahn zur Wallanlage umgestaltet Die heute in der Bezirksvertretung-West zu beschließende Sanierung des Fürstenbergstadions ist vor allem Ergebnis des beständigen und langjährigen Einsatzes der CDU. Über viele Jahre hinweg hat die örtliche CDU im engen Einvernehmen mit der Ratsfraktion nicht nur den schlechten Pflegezustand, sondern auch die schlechte bauliche Beschaffenheit des Stadions in GE-Horst in den Blick genommen und immer wieder auf die...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 3× gelesen
Politik

Frauen erhalten endlich Unterstützung

Endlich kommt Unterstützung für die Frauen, die an der krankhaften Fettver-teilungsstörung, dem Lipödem, leiden. Fast jede 10. Frau ist davon betroffen. Diese krankhafte Fettverteilungsstörung, die neben den psychischen Belas-tungen auch mit teils heftigen Schmerzen verbunden ist, kann im letzten Sta-dium sogar zur Berufsunfähigkeit und Pflegebedürftigkeit in jungen Jahren führen. Annelie Hensel, Kreisvorsitzende der FU Gelsenkirchen: „Hier geht es nicht um eine Schönheitsoperation, wie...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 13× gelesen
Ratgeber
Robotik ist ein großes Thema für die Zukunft - könnte ein Arbeitsfeld für Technikfans werden.
2 Bilder

Infotag am Berufskolleg für Technik und Gestaltung
Zukunft für kreativ und technisch begabte

Wer schon als junger Mensch kreativ und technisch begabt ist, könnte sich das im späteren Berufsleben zunutze machen. Fähigkeiten dieser Art werden zum Beispiel im Berufskolleg für Technik und Gestaltung Gelsenkirchen gefördert - in vielerlei Hinsicht.  Alle Schulabschlüsse wie das Abitur am Technischen Gymnasium Ingenieurwissenschaften/ Informationstechnik oder die Fachhochschulreife in Gestaltungs- oder Informationstechnik werden angeboten. Neu ist der Fachhochschulreife-Bildungsgang...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 12× gelesen
  •  1
Kultur
 Samstag kann man ihn in "American Idiot" erleben, es gibt noch Restkarten. Alexander Sasanowitsch wurde durch sein Musical-Studium Essener - und wohnt immer noch in Werden. Foto: Privat

Musical-Darsteller steht Samstag in "American Idiot" in seiner Wahl-Heimat auf der Bühne:
Heimspiel für Alexander Sasanowitsch

Wenn am Samstag, 19. Januar, 15 und 19.30 Uhr das Musical "American Idiot" im Colosseum Theater Essen, Altendorfer Straße 1, über die Bühne geht, dann hat einer der Darsteller Heimspiel: Alexander Sasanowitsch ist Wahl-Essener und freut sich darauf, wieder einmal in dem schönen Musical-Theater in seiner Stadt aufzutreten. "Durch mein Studium an der Folkwang-Universität der Künste bin ich nach Essen gekommen und geblieben", erzählt der gebürtige Naumburger. "Essen ist meine Wahl-Heimat...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 74× gelesen
  •  1
Kultur

Decadance Dance aus Ge zeigt Clip zur Single „Stay“
"Wir bekommen viel positives Feedback" - mit Video

"Wir bekommen viel positives Feedback", lässt Michael Rarreck von Splitt-Entertainment verlauten. Die Gelsenkirchener Band Decadance Dance hat inzwischen auf dem Emergenza Festival in Köln den ersten Platz erzielt. Nun präsentiert Splitt-Entertainment auch den Video-Clip zur Single "Stay". Hier der Link dorthin.  Am Wochenende sind die Gelsenkirchener in Köln beim Emergenza Festival bestens angekommen. Das wurde belohnt. Für 2019 ist eine bundesweite Tour geplant, mehrere Termine sind...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 85× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Prinz Dennis I. und ihre Lieblichkeit Laura I. trafen begleitet von ihrer Garde, dem Kinderprinzenpaar Miguel I. und Felicia I. samt Garde und dem Hofstaat, im Autohaus Basdorf ein, um ihr Prinzenfahrzeug in Empfang zu nehmen und die Prinzessin „wiegen“ zu lassen.
5 Bilder

Stadtprinz Dennis I. und ihre Lieblichkeit Laura I. erhalten ihr Prinzenauto
Prinzessinnen in Kamelle aufgewogen

Es ging schon wirklich lustig zu im Autohaus Basdorf am letzten Samstag. Karnevalisten und Freunde versammelten sich, wie es schon Tradition ist, zum Prinzessinnenwiegen. Es begann mit der Begrüßung durch den Präsidenten des KC Grün-Weiß Resse, Olaf Poell, sowie durch den Gastgeber Frank Basdorf. Zu Ehren des Hauses und der Gäste tanzten beide Prinzengarden der Stadt Gelsenkirchen, gestellt vom KC Grün-Weiß Resse. Für ihre Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft erhielten Silvia und Frank...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 28× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Mit Eigenkompositionen und auch Coversongs sorgten Pauline, Sophia und Daniel Dorra für einen musikalischen und unterhaltsamen Start in den Kultursalon 2019. Foto: Gerd Kaemper
9 Bilder

Der vierte Gelsenkirchener Kultursalon hatte wieder einiges zu bieten: Musik, Theater, Historie, Film und Lesung
Kultur - Häppchen für Häppchen serviert

Wiltrud Apfeld, die Leiterin des Kulturraums „die flora“ an der Florastraße 26, freute sich auch bei der vierten Auflage des Kultursalons wieder ein volles Haus an Besuchern begrüßen zu dürfen. Und sie erinnerte daran, dass die Idee zu dem Kultursalon aus den Reihen der Kulturschaffenden in Gelsenkirchen kam. Denn der Schauspieler und Regisseur Ulrich Penquitt gab vor fünf Jahren die Anregung, den heimischen Künstlern gleich zu Anfang des Jahres eine Bühne zu bieten, auf der sie ihre...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 28× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Live spielt Marceese mittlerweile seit über 25 Jahren, man nimmt es ihm ab. Der Weg ist sein Ziel. Ein Storyteller, der nicht zur Ruhe kommt, und ein Gitarrist, der seinen Weg gehen muss, weil er nicht anders kann. Foto: Andreas Kubatzki/Marceese

Das musikalische Ausnahmetalent aus Berlin
Baby Kreuzberg live im Lalok

Dem Lalok Libre an der Dresdener Straße/Ecke Grillostraße ist für Samstag, 19. Januar, ein echter Clou gelungen: Sie konnten den Singer-Songwriter Baby Kreuzberg für einen Auftritt gewinnen! Ab 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr, wird das musikalische Ausnahmetalent aus der Hauptstadt das Publikum im Lalok Libre ordentlich aufmischen, mit einem außergewöhnlichen Lo-Fi-Sound zwischen Americana, Folk und Rock. Denn genau das ist das Markenzeichen des Berliner Songwriters Marceese, der unter...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 7× gelesen
  •  1
Kultur
Das Blechbläserensemble „Back to Brass“ feiert sein 15-jähriges Bestehen beim Konzert.Foto: Archiv

Mit "Back to Brass" und "4tune up"
Reinform derBlechbläserkunst

Am Samstag, 19. Januar, findet um 16 Uhr anstelle des Januar-Emporenkonzertes ein anderes Konzert zu Beginn des neuen Jahres in der Nicolai-Kirche an der Ückendorfer Straße statt. Das Emporenkonzert mal ganz anders Das über Gelsenkirchen hinaus bekannte Bläser-ensemble „Back to Brass“ feiert sein 15-jähriges Bestehen. In der „Reinform der Blechbläserkunst“ bietet das Ensemble ein abwechslungsreiches Programm in der Nicolai-Kirche. Die Freude an dieser Bläserkunst in einem homogenen...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.19
  • 5× gelesen
Blaulicht

Handtaschenraub in Schalke

Eine Gelsenkirchenerin wurde am Montag, 14. Januar, von einem bislang unbekannten Mann niedergeschlagen und beraubt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Die 29-Jährige war gegen 6.05 Uhr zu Fuß auf einem unbeleuchteten Durchgangsweg zwischen der Vittinghof-Siedlung und der Straße "In der Heide" unterwegs. Der Unbekannte näherte sich von hinten, sprach sie an und schlug sie nieder, als sie sich zu ihm umdrehte. Dann entriss er ihr die Handtasche. Der Täter flüchtete durch den Innenhof der...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.19
  • 11× gelesen
Ratgeber

Die Ausgabe 1-2019 des Innenleben ist erschienen!

Wir laden Sie herzlich ein, in der virtuellen Fassung unseres Klinikmagazins Innenleben zu blättern. Im Leitartikel der aktuellen Ausgabe stellen wir Ihnen Herrn Dr. Adalbert Waida vor. Der Chefarzt der Frauenklinik und Geburtshilfe im Sankt Marien-Hospital Buer erläutert in einem ausführlichen Interview insbesondere das gynäkologische Leistungsangebot seiner Klinik. Außerdem nehmen wir Sie in der vorliegenden Ausgabe mit auf eine Entdeckungstour durch unsere Krankenhäuser. Hierbei...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.19
  • 16× gelesen
Ratgeber
Stephanie Wolf, Mitarbeiterin des Integrationsfachdienstes Gelsenkirchen, und Marvin Kubitza, Mitarbeiter des Verwaltungsgerichtes Gelsenkirchen.

Schüler mit Behinderungen
Mit System in den allgemeinen Arbeitsmarkt

Die Landschaftsverbände Westfalen-Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) bereiten Schüler mit Behinderungen systematisch auf das Arbeitsleben vor. Meistens geht es von der Förderschule in die Berufsorientierung und dann in den Arbeitsmarkt. Das Angebot von LWL und LVR wird mit "KAoA-STAR" abgekürzt: KAoA bedeutet "Kein Abschluss ohne Anschluss" und STAR bedeutet "Schule trifft Arbeitswelt" und richtet sich speziell an Schüler mit Schwerbehinderung und/ oder mit Bedarf an sonderpädagogischer...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.19
  • 5× gelesen
Blaulicht
Ähnlich wie ihre TV-Kollegen von „Chicago Fire“ bewältigen auch die Gelsenkirchener Feuerwehrmänner Tommy, Tom, Thomas, Danny, Mathes, Hacki und Philip so manche kritische und gefährliche Situation, um das Leben und das Hab und Gut ihrer Mitmenschen zu retten. Der Unterschied zur amerikanischen Fernsehserie liegt nur darin, dass es bei ihnen tatsächlich  oft genug um Leben und Tod geht, wenn sie zum Einsatz fahren. Foto: Gerd Kaemper
4 Bilder

Feuerwehr-Doku geht am 21. Januar in die zweite Runde!
„Feuer & Flamme“

Die Feuerwehrleute aus Gelsenkirchen kehren zurück auf den Bildschirm: Der WDR zeigt ab Montag, 21. Januar, um 20.15 Uhr die Fortsetzung der Doku-Reihe „Feuer & Flamme“. Die neue Staffel stellten Michael, Leiter der Feuerwehr, und die beiden Feuerwehrmänner Thorsten und Sven vor. Mit dabei waren unter anderem auch die aus der Sendung bekannten Feuerwehrmänner Tommy, Tom, Thomas, Danny, Mathes, Hacki und Philip. 70 Tage am Stück hat das Filmteam die Retter aus dem Ruhrgebiet rund um die...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.19
  • 121× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Ab 22. Januar wird das Buch an alle Erstklässler verschenkt.
3 Bilder

Drittklässler schreiben und malen fürs erste Buch der Erstklässler:
Spannung von A bis Z

 "Das erste Buch" gibt es in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal von Grundschülern für Grundschüler in Gelsenkirchen. Alle Erstklässler unserer Stadt bekommen das Buch geschenkt. 13 Grundschulen und eine Förderschule aus Gelsenkirchen mit insgesamt 523 Drittklässlern, die inzwischen Viertklässler sind, haben im vergangenen Jahr am Wettbewerb teilgenommen und fast 1.200 Bilder und Geschichten für das Buch eingereicht. Mit Feuereifer und einer unglaublichen Phantasie wurden Geschichten von A...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.19
  • 26× gelesen
Kultur

Konzert am Sonntagnachmittag

Manuela Clermont musiziert im Marienhospital Auch im neuen Jahr geht die Konzertreihe mit Manuela Clermont im Marienhospital Gelsenkirchen weiter. Zur ersten Veranstaltung des Jahrgangs 2019 am Sonntag, 27. Januar 2019, sind Patienten, Besucher und Mitarbeiter herzlich dazu eingeladen. In der Zeit von 15 bis 16:30 Uhr wird die Kirchenmusikerin und zertifizierte Musik- und Stimmpädagogin im Foyer des Krankenhauses für sie musizieren und so mit bekannten Melodien von Schlager bis Klassik zu...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.19
  • 6× gelesen
Vereine + Ehrenamt

TV Westfalia 1884 Buer e.V.
Rücken sanft und effektiv Ein Ganzkörperkräftigungsprogramm

Wie kann ich fit werden, wenn ich immer wieder Rückenbeschwerden habe? Bei Rückenbeschwerden kann man nicht aktiv sein? Das ist zwar nicht korrekt, aber auch Ärzte haben früher diese Meinung vertreten und Ruhe verordnet. Heute weiß man, dass in den meisten Fällen die Beschwerden eher zunehmen, wenn man sich zu lange schont. Daher wird inzwischen empfohlen, sich auch mit Schmerzen so normal wie möglich zu bewegen und zu belasten. Wenn Rückenschmerzen also immer wiederkehren, wird es höchste...

  • Gelsenkirchen
  • 14.01.19
  • 4× gelesen
Politik
4 Bilder

ANFRAGE AN OBERBÜRGERMEISTER ZU SCHÄDEN ZULASTEN MENSCHEN, TIEREN, UMWELT DURCH SILVESTER"TRADITION"
Tierschutzpartei Gelsenkirchen: Böllern und Silvesterfeuerwerk in Gelsenkirchen auf den Prüfstand

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz Gelsenkirchen - Tierschutzpartei - begrüßt die Ankündigung der Deutschen Umwelthilfe, ein Böllerverbot in deutschen Großstädten mit hoher Feinstaubbelastung notfalls einzuklagen. "Als Tierschutzpartei Gelsenkirchen fordern wir seit vielen Jahren ein Böllerverbot zum Schutz von Umwelt, Menschen und Tieren," erläutert Jörg Etgeton, Mitglied des Landesvorstandes NRW der Tierschutzpartei und langjährig engagierter Gelsenkirchener Umwelt- und Tierschützer....

  • Gelsenkirchen
  • 14.01.19
  • 20× gelesen
Kultur
Zusammenkunft der Kulturen
3 Bilder

Fußball vereint Fußball verbindet.
Zusammenkunft der Kulturen

Wieder einmal waren Verantwortlichen der Jugendabteilung des BV Horst Süd bemüht den Kids auch außerhalb des Platzes wichtige Sachen mit auf den Weg zu geben. Sie folgten am Sonntag. 13. Januar. 2019 einer Einladung der Islamischen Gemeinde zu Gladbeck und besuchten die DITIB GLADBECK TÜRKIYE CAMII Moschee an der Wielandstrasse in Gladbeck. Karsten Innig bedankt sich bei Saban der den Kontakt hergestellt hatte. Für uns so Karsten Innig ist es wichtig, dass wir den Jungs Werte vermitteln...

  • Gelsenkirchen
  • 14.01.19
  • 179× gelesen
LK-Gemeinschaft
13 Indizien ist ein anspruichsvolles Krimipuzzle für ältere Spieler.
4 Bilder

Jetzt gewinnen!
Spielekompass: Spaß für verregnete Wochenenden

Das Wochenendwetter war ja mal wieder so richtig fies. Unser Testteam hat das Beste daraus gemacht und für Euch noch einmal drei völlig unterschiedliche Spieleneuheiten ausprobiert. Und damit auch Ihr etwas davon habt, gibt es hier wieder je ein Exemplar zu gewinnen. Von Andrea Rosenthal Für zwei bis sechs Detektive ab zehn Jahre eignet sich "13 Indizien" von Game Factory. Ähnlich wie bei "Cluedo" oder "Wer ist es?" gilt es durch geschicktes Kombinieren und per Ausschlussverfahren Täter,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.01.19
  • 269× gelesen
  •  3
  •  1
Blaulicht
Dachstuhlbrand in Ückendorf
3 Bilder

FW - Feuerwehr Gelsenkirchen
Dachstuhl stand im Vollbrand und drohte auf das benachbarte Gebäude überzugreifen

Gelsenkirchen. Die Leitstelle der Gelsenkirchener Feuerwehr wurde am heutigen Samstag. 12. Januar 2019 um ca.6.10 Uhr über einen Dachstuhlbrand im Gelsenkirchener Ortsteil Ückendorf informiert. Die Leitstelle alarmierte die zuständigen Feuer- und Rettungswachen Altstadt und Horst/Heßler sowie den Einsatzführungsdienst der Feuer- und Rettungswache Buer. Zur Unterstützung wurden die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Ückendorf und Altstadt alarmiert. Beim Eintreffen der ersten...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.19
  • 212× gelesen
Blaulicht
Mit massiven Wasser- und Schaumeinsatz konnte eine Brandausbreitung verhindert werden.
3 Bilder

FW - Feuerwehr Gelsenkirchen
Altpapierbrand im Papierbetrieb in Schalke-Nord

Gelsenkirchen. Am frühen Freitagmorgen 11. Januar 2019 um kurz nach 1:00 Uhr musste die Gelsenkirchener Feuerwehr auf das Gelände eines Papierbetriebes in Schalke-Nord. Hier hatten Mitarbeiter zuvor den Brand auf dem Altpapier-Lagerplatz des Betriebes entdeckt. Die eintreffenden Einsatzkräfte stellten schnell fest, dass sich das Brandereignis auf eine Lagerparzelle beschränkte. Um dem Brand zügig Herr zu werden, wurden Löschmaßnahmen zu beiden Seiten der Lagerparzelle eingeleitet....

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.19
  • 136× gelesen
Kultur
88 Bilder

Eine Hommage an die 250-jährige Geschichte des klassischen Circus.
22. Gelsenkirchener Weihnachtscircus Probst präsentierte Show-Highlight FANTASTICO

Tiere, Akrobaten und Clowns spielten schon immer eine besondere Rolle in der Manege des klassischen Circus. Nicht anders beim Circus Probst, der zu den großen Unternehmen seiner Branche zählt. Mit seiner aktuellen Show FANTASTICO präsentierte der Circus Probst ein Spitzenprogramm, das keine Wünsche offen ließ. Vom 19. Dezember 2018 bis zum 6. Januar 2019  am Revierpark Nienhausen, Feldmarkstr, faszinierte der Circus Probst bis zu 2 x täglich Groß und Klein. Fast 1200 Zuschauer haben...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.19
  • 68× gelesen
  •  1
Politik
Es gibt noch immer Einschränkungen und jede Menge wegweisende Barken, doch das Fortschreiten der Bauarbeiten ist für die Verkehrsteilnehmer langsam auch sichtbar. Nun werden die Arbeiten auf der Ückendorfer Straße in Richtung Festweg weiter geführt. Der Dördelmannshof benötigt noch eine neue Fahrbahndecke.

Gut im Zeitplan
Bauarbeiten gehen voran in Ückendorf

Die Tiefbauarbeiten in der Ückendorfer Straße vom Wattenscheider Bach bis zum Festweg sowie am Dördelmannshof zwischen Ückendorfer Straße und Südfriedhof liegen weiterhin gut im Zeitplan. Seit Ende August 2018 ist die Straße Am Dördelmannshof wieder in beide Richtungen befahrbar. Zwischen Südfriedhof und Hausnummer 12 wird abschließend die Deckschicht im Fahrbahnbereich und in einigen Zufahrtbereichen eingebaut. Diese Arbeiten sollen bei entsprechender Witterung im Frühjahr...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.19
  • 35× gelesen
Kultur
Mohamad Akkourr übergibt Oberbürgermeister Frank Baranowski das Buch mit Erfahrungen von geflüchteten Jugendlichen.

Buch mit Erfahrungen von geflüchteten Jugendlichen
Über Unaussprechliches

Fast wie gute Bekannte trafen Oberbürgermeister Frank Baranowski und Mohamad Akkourr im Büro des Verwaltungschefs aufeinander: Schließlich hatte Frank Baranowski den damals 15-jährigen syrischen Flüchtling bereits im Juli 2016 in seiner Wohnung besucht, um mit ihm über seine Erfahrungen in Gelsenkirchen zu sprechen. Schon damals, nur wenige Monate nach seiner Ankunft in Deutschland, sprach Mohamad Akkourr hervorragend deutsch und konnte aus einer Förderklasse an das Schalker Gymnasium...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.19
  • 15× gelesen