Nachrichten - Stadtspiegel Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

65 folgen Stadtspiegel Gelsenkirchen
Blaulicht

Polizei Gelsenkirchen
Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung nach Brand im Supermarkt

Gelsenkirchen: Nach dem Feuer in einem Supermarkt an der Bochumer Straße in der Neustadt am frühen Montagmorgen, 17. Mai 2021, zwei Uhr, ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung. Ein Zeuge vor Ort gab an, dass er eine schwarz gekleidete Person sah, die vom Brandort in südliche Richtung flüchtete. Ein später durch Ermittler ausgewertetes Überwachungsvideo bestätigt die Aussagen des Zeugen. Am Brandort konnten Brandbeschleuniger und eindeutige Hinweise auf eine vorsätzliche...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Blaulicht
 Feuer-und Rettungswache Heßler. Bildrecht Stadt Gelsenkirchen

Polizei Gelsenkirchen
Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung nach Brand im Supermarkt - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen. Nach dem Feuer in einem Supermarkt an der Bochumer Straße in der Neustadt (siehe Pressemitteilung der Feuerwehr Gelsenkirchen https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116260/4916309) am frühen Montagmorgen, 17. Mai 2021, zwei Uhr, ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung. Ein Zeuge vor Ort gab an, dass er eine schwarz gekleidete Person sah, die vom Brandort in südliche Richtung flüchtete. Ein später durch Ermittler ausgewertetes Überwachungsvideo bestätigt die Aussagen...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

LK-Gemeinschaft
Impfen in Westfalen-Lippe: Lage in den Praxen ist weiterhin angespannt

Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL)
Impfen in Westfalen-Lippe: Lage in den Praxen ist weiterhin angespannt

100.000 durchgeführte Corona-Impfungen an einem Tag – diesen neuen Rekord haben die Vertragsärztinnen und Vertragsärzte in Westfalen-Lippe in der vergangenen Woche aufgestellt. Insgesamt wurden damit bereits mehr als eine Million Impfungen gegen das Coronavirus in den Arztpraxen im Landesteil Westfalen-Lippe verabreicht. „Die Vertragsarztpraxen sind erst seit Anfang April aktiv an der landesweiten Impfstrategie beteiligt und haben in dieser kurzen Zeit schon einen beachtlichen Impf-Marathon...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Blaulicht
Nachbarschaftsstreit im Gelsenkirchener Ortsteil Feldmark eskaliert

Polizei Gelsenkirchen
Nachbarschaftsstreit im Gelsenkirchener Ortsteil Feldmark eskaliert

Gelsenkirchen. Am vergangenen Samstagnachmittag, 15. Mai 2021, ist ein Nachbarschafts-streit in der Feldmark eskaliert. Nachdem es zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Männern auf der Rembrandtstraße kam, verlagerte sich die Auseinander-setzung gegen 15:20 Uhr in den Hausflur. Dort bedrohte ein 24-Jähriger einen 51-Jährigen mit einem Messer.Der Geschädigte flüchtete sich in seine Wohnung und rief die Polizei um Hilfe. Die Beamten konnten den Tatverdächtigen in einem...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
LK-Gemeinschaft
Gruppenfoto des Termins vor Ort. Zu sehen sind darauf (v.l.n.r.): Alexander Rychter, Verbandsdirektor des VdW Rheinland Westfalen, Melanie Anhalt, Leiterin Quartiersmanagement LEG, Susanne Schröter-Crossan, CFO der LEG Immobilien SE, Dr. Volker Wiegel, COO der LEG Immobilien SE, Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Martina Rudowitz, Bürgermeisterin Gelsenkirchen und Alexander Pier, Architekt Pier 7.

Modernisierungsoffensive in Gelsenkirchen ins Leben gerufen
Wohnungsunternehmen LEG Modernisiert insgesamt 91 Wohnungen in der Gelsenkirchener „Eppmannssiedlung“

Menschen brauchen ein Zuhause – und das am besten zu einem fairen Preis. Um gemeinsam mit Vermietern dafür zu sorgen, dass es gerade in Zeiten des Klimaschutzes und der dafür so dringend notwendigen energetischen Sanierungen auch weiterhin zeitgemäßen und attrak-tiven Wohnraum gibt, der bezahlbar bleibt, hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung die Modernisierungsoffensive ins Leben gerufen. Daran nimmt auch das Wohnungsunternehmen LEG mit einem umfangreichen...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Blaulicht
Altstadtwache Gelsenkirchen - Süd

Feuerwehr Gelsenkirchen
Nächtliches Feuer in einem Supermarkt in der Gelsenkirchener Neustadt

Gelsenkirchen. Zu einem Feuer in der Neustadt rückte am frühen Montagmorgen. 17.Mai.2021 die Feuerwehr Gelsenkirchen aus. Um 02:00 Uhr lief der entsprechende Notruf in der Leitstelle auf. Nur kurze Zeit später, traf der Löschzug der Altstadtwache in der Bochumer Straße ein. Im Bereich der Auslage eines dortigen Supermarktes war es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Die Schaufensterscheibe war bereits geborsten und der Rauch drohte in die darüber befindlichen Wohnungen zu...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Blaulicht
"Chemieunfall, Großbrand, Hochwasser, Schneechaos oder Jahrhundertsturm: Wenn der Tag X eintritt, braucht es viele und vor allem fachkundige Hände, um Gefahren von der Bevölkerung abzuwenden. Es ist der Moment, in dem in Nordrhein-Westfalen die Katastrophenschützer der sieben beteiligten Organisationen zum Einsatz kommen.", heißt es seitens des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Gelsenkirchen.
2 Bilder

Zum Auftakt der landesweiten Imagekampagne / Katastrophenschutz NRW: Minister Reul würdigt ehrenamtliche Arbeit
Ehrenamtliche Helfer in der Not - auch beim DRK Gelsenkirchen

"Chemieunfall, Großbrand, Hochwasser, Schneechaos oder Jahrhundertsturm: Wenn der Tag X eintritt, braucht es viele und vor allem fachkundige Hände, um Gefahren von der Bevölkerung abzuwenden. Es ist der Moment, in dem in Nordrhein-Westfalen die Katastrophenschützer der sieben beteiligten Organisationen zum Einsatz kommen.", heißt es seitens des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Gelsenkirchen. Wie wichtig der Einsatz der zumeist ehrenamtlichen Helfer ist, würdigte in Düsseldorf...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Ratgeber
Das Impfzentrum der Stadt Gelsenkirchen zieht nach 100 Tagen eine Zwischenbilanz.
2 Bilder

Zwischenbilanz nach 100 Tagen: In Gelsenkirchen haben 120 Apotheker und PTA rund 70.000 Impfdosen aufbereitet
100 Tage Impfzentrum der Stadt Gelsenkirchen

"Am kommenden Dienstag, 18. Mai, gibt es das Impfzentrum der Stadt Gelsenkirchen genau 100 Tage – Grund genug für die dort tätigen Apotheker und PTA, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Denn mit Eröffnung des Impfzentrums am 8. Februar ist auch das pharmazeutische Personal an sieben Tagen pro Woche im Einsatz: In der Herzkammer des Impfzentrums haben bislang rund 120 Apotheker und PTA den teils hochsensiblen Corona-Impfstoff für die Verimpfung auf- und vorbereitet.", heißt es seitens...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Blaulicht

Feuerwehr Gelsenkirchen
Feuer in einem Supermarkt in der Gelsenkirchener Neustadt

Zu einem Feuer in der Neustadt rückte am frühen Montagmorgen die Feuerwehr Gelsenkirchen aus. Um 02:00 Uhr lief der entsprechende Notruf in der Leitstelle auf. Nur kurze Zeit später, traf der Löschzug der Altstadtwache in der Bochumer Straße ein. Im Bereich der Auslage eines dortigen Supermarktes war es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Die Schaufensterscheibe war bereits geborsten und der Rauch drohte in die darüber befindlichen Wohnungen zu ziehen. Durch die schnell...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Vereine + Ehrenamt
Jugendzentren, Jugendheime, Schulen, gemeinnützige Vereine oder öffentliche Träger aus dem Ruhrgebiet können sich bei skate-aid bewerben, wenn sie der Meinung sind, dass  der „Skateland-Container“ in ihre Stadt kommen soll.
3 Bilder

Wer den „Skateland-Container“ in der eigenen Stadt sehen möchte, kann sich noch bis Freitag, 28. Mai, bewerben
Skate-aid startet mit neuem Projekt im Ruhrgebiet

Im Rahmen der Ruhr Games 2021 hat skate-aid gemeinsam mit dem Kliemannsland zwei Container ausgebaut. Die upgecycelten Container sollten vier Tage lang das Zentrum des “Skateland”-Areals auf den "Ruhr Games" bilden und unter anderem mit Skateboards, Helmen und Safety Gear ausgestattet sein. Alle Besucher sollten hier die Möglichkeit erhalten mit Hilfestellung von erfahrenen Skateboard-Coaches das erste Mal aufs Brett zu steigen. Nach der offiziellen Absage der Zuschauer-Teilnahme musste auch...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.21
Politik
Silke Ossowski jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion

Silke Ossowski jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion
Silke Ossowski: Haupt- und Ehrenamtliche in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Jugendverbandsarbeit bei der Impfpriorisierungen den Schulen und Kitas gleichstellen

Die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Silke Ossowski appelliert dringend an den zuständigen Landesgesundheitsminister Laumann (CDU), die Mitarbeitenden der Jugendverbände denen in Schulen und Kitas bezüglich der Impfpriorisierung gleichzustellen. „Die Priosisierungsgruppe 3 ist gerade unter anderem für Lehrende und Mitarbeitende in Schulen und Kitas geöffnet worden, allerdings ohne dabei an die anderen Personenkreise, die ebenfalls mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, zu...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.21
Politik

Aus aktuellem Anlass:
Gelsenkirchener Montagsdemo am 17.5.2021 – Gerechtigkeit für Palästinenser, Nein zum Antisemitismus!

Die Gelsenkirchener Montagsdemonstration lädt aus aktuellem Anlass zur außerordentlichen Montagsdemonstration am 17. Mai 2021 um 17.30 auf dem Neumarkt, Ecke Bahnhofstraße ein. Die Montagsdemonstration sieht die Kundgebung als einen Beitrag, die völlig einseitige bundesweite Berichterstattung über Gelsenkirchen zu überwinden und sowohl dem berechtigten Protest gegen den Gaza-Krieg als auch gegen antisemitische Ausfälle Raum zu geben. Auf der Kundgebung mit offenem Mikrofon sind Personen, die...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.21
Blaulicht
Auch die Pressestelle der Bochumer Polizei drückt dem VfL die Daumen (v.l.: Volker Schütte, Nicole Schüttauf und Thomas Kaster)

Polizei Bochum
Trotz Corona: 5.000 Fußballfans feiern euphorisch "anne Castroper"!

Bochum. Bochum fiebert dem Aufstieg entgegen! Als tausende Fußballfans am Samstag. 15. Mai. 2021 ihren VfL Bochum bei der Abfahrt zum letzten Auswärtsspiel in Nürnberg verabschiedeten, standen der städtische Ordnungsdienst und die Polizei dann aber doch vor einer großen Herausforderung. Als der Spielerbus gegen 13:30 Uhr über die Castroper Straße in Richtung Autobahn startete, säumten circa 5.000 Personen die Strecke, um ihre Mannschaft frenetisch anzufeuern. Leider wurden dabei die...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.21
Blaulicht
Fans zünden Pyrotechnik vor der Veltins - Arena

Polizei Gelsenkirchen
Fans zünden Pyrotechnik vor der Veltins - Arena

Gelsenkirchen. Die Polizei hat nach dem letzten Heimspiel des FC Schalke 04 in der ersten Fußball-Bundesliga am 15. Mai 2021 gegen Eintracht Frankfurt um 18:15 Uhr sechs Personen festgestellt, die vor dem Stadion Pyrotechnik zündeten. Die Beamten stellten bei ihnen vier Leuchtkörper und einen Rauchtopf sicher, erteilten den Beschuldigten Platzverweise und leiteten ein Strafverfahren ein. Vor und während des Spiels, das aufgrund der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen ohne Zuschauer stattfand, gab...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.21
Natur + Garten
9 Bilder

Bilder aus meinem Garten (2)

Am Muttertag machte ich bei strahlendem Sonnenschein einen Rundgang durch meinen Garten und fotografierte Blumen, Blüten und Sträucher. Hier der zweite Teil meiner Fotos!

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.21
  • 4
  • 4
Sport
14 Bilder

Munteres Spiel in der VELTINS-Arena: S04 gewinnt 4:3 gegen Frankfurt

Der FC Schalke 04 hat sein letztes Heimspiel in der Saison 2020/2021 gewonnen. Beim Schlusspfiff am Samstag (15.5.) stand ein 4:3-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt auf dem Videowürfel in der VELTINS-Arena. Blendi Idrizi und Florian Flick erzielten gegen die Hessen jeweils ihr erstes Bundesligator, zudem waren Klaas-Jan Huntelaar und Matthew Hoppe erfolgreich. Fotos: FC Schalke 04

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
Sport
Sportanlage auf dem Schollbruch

Jugendtrainer Gesucht
Die G-Jungend des SV Horst Emscher sucht noch einen Trainer/in

Der SV Horst Emscher 08 ist der größte Sportverein im Stadtbezirk Gelsenkirchen- West. Der Verein hat fünf Seniorenmannschaft, die erste Mannschaft spielt in der Landesliga Klasse 3. die zweite in der Kreisliga A 2. Die Dritte in der Kreisliga B 1, die vierte in der Kreisliga C, hinzu kommt die Altherrenmannschaft. Im Jugendbereich ist man in allen Altersklassen Vertreten, es beginnt bei den A-Junioren und Endet bei den G-Junioren.Auch bei den Frauen ist man Vertreten, hier spielt man in der...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
Politik
2 Bilder

Frauenverband Courage schickt Grüße an Frauen in Büyükçekmece
Gemeinsam gegen den Ausstieg aus der Istanbul-Konvention!

Der Frauenverband Courage e. V. Gelsenkirchen schickt folgende Grußadresse an Frauen und Frauengruppen in Gelsenkirchen Partnerstadt Büyükçekmece.  Liebe Frauen, Liebe Freundinnen, wir vom Frauenverband Courage e.V. Gelsenkirchen senden Euch solidarische Grüße und wünschen euch alles Gute in Eurem Kampf gegen den Ausstieg der Türkei aus der Istanbul-Konvention dem „Übereinkommen zur Verhütung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“. Der Austritt der Türkei aus der Istanbul-Konvention ist...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
  • 1
  • 2
Ratgeber
Foto: gerd Altmann/pixabay

Mit Impfpass oder Nachweis einer Infektion an SARS-CoV-2
Anspruch auf Lockerungen muss nachgewiesen werden

Seit dem 3. Mai enthält die Coronaschutzverordnung des Landes Lockerungen für vollständig Geimpfte sowie für an SARS-CoV-2 erkrankte und wieder genesene Personen. Der darin geforderte Nachweis einer Genesung hat bei vielen Betroffenen zu einer Verunsicherung geführt. Das Gesundheitsamt der Stadt Gelsenkirchen weist daher auf die entsprechenden Regelungen hin. Die Lockerungen kann in Anspruch nehmen: Wer vollständig geimpft ist und das durch Vorlage des entsprechenden Impfpasses nachweisen kann....

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
Kultur
Der Mythos Schalke wird im Sommer künstlerisch in Szene gesetzt und den Bürgern neu nahegebracht. Etienne Delprat und Yassine Elkherfih vom Pariser Architektenkollektiv YA+K waren darum bereits zu Besuch auf Schalke.  Foto: Olivier Kruschinski
3 Bilder

Künstlerresidenz von Insane Urban Cowboys, Stiftung Schalker Markt und Kulturreferat
Transurban am Schalker Markt

Gelsenkirchener Kreativen- und Stadtentwicklungsnetzwerk Insane Urban Cowboys (IUC) plant für diesen Sommer ein neues Projekt: Die einmonatige Künstlerresidenz "Transurban" und zwar an der Geburtsstätte des FC Schalke 04, dem Schalker Markt. Vom 4. Juli bis zum 8. August werden die Cowboys zusammen mit der Stiftung Schalker Markt sowie mit Unterstützung des Kulturreferats Gelsenkirchen die einmonatige Künstlerresidenz "Transurban" auf der geschichtsträchtigen Schalker Meile in Gelsenkirchens...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
LK-Gemeinschaft
Vertragsunterzeichnung mit allen Beteiligten auf dem Dach des Unternehmen der RAG Montan Immobilien in Essen,  (v.l.n.r.) Sandra Nierfeld Boris Johannes Paul Thomas Mittelmann alle RAG Montan Immobilien GmbH Florian Berufskolleg Martin Feldmann Ludger Brink beide von uniper Wärme und Patrick Schneckenberger Leon Ludger Brink und Patrick Schneckenberger sind die Geschäftsführer der Grünen Quartier GmbH.
3 Bilder

Innovatives Energiekonzept für neues Wohnquartier in Gelsenkirchen-Hassel schützt das Klima
Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten am Mittwoch. 12. Mai. 2021 die RAG Montan Immobilien und die Grüne Quartiere GmbH in Essen

Mit der Umsetzung des CO2-neutralen Energieversorgungskonzeptes durch die Grüne Quartiere GmbH erfolgt ein zukunftsweisender Schritt für die Entwicklung des ca. 50.000 Quadratmeter großen Wohnquartiers „Wohnen am Stadtteilpark“. Auf dem ehemaligen Gelände der Kokerei Hassel in Gelsenkirchen realisiert die RAG Montan Immobilien ein neues Wohnquartier mit 150 bis 200 Wohneinheiten in Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern. Den Vertrag unterzeichneten am Mittwoch, 12. Mai 2021 Vertreter der RAG...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
Ratgeber
Die Regenbogenflagge weht vor dem Hans-Sachs-Haus. Foto: Stadt Gelsenkirchen

Gelsenkirchen setzt ein Zeichen für Vielfalt und Diversität
Sei, wer du willst, und liebe, wen du willst!

Mit der Regenbogenflagge vor dem Hans-Sachs-Haus und der Social Media-Aktion „Sei, wer du willst, und liebe, wen du willst!“ setzt Gelsenkirchen am 17. und 18. Mai ein klares Zeichen für eine vielfältige Stadtgesellschaft, gegen Homo- und Trans*phobie und für Diversität. Der 17. Mai ist der jährlich begangene internationale Tag gegen Homo- und Trans*phobie (IDAHOT). Er erinnert an den 17. Mai 1990, den Tag, an dem Homosexualität aus dem Krankheitsschlüssel der WHO gestrichen wurde. Der 18. Mai...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
  • 1
  • 2
Blaulicht
Den durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogenen Pkw schoben die Einsatzkräfte ins Freie. Dort erfolgte die abschließende Kontrolle mit der Wärmebildkamera.

Feuerwehr Gelsenkirchen
Brand in einer Autowerkstatt in Gelsenkirchen – Horst fordert zwei verletzte Personen

Horst. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in den Mittagsstunden des 14.Mai.2021 zu einem Brand in einer Autowerkstatt in Gelsenkirchen-Horst. In der zu einer Tankstelle gehörenden Halle sollte es brennen. Der Anrufer berichtete weiter, dass noch eine Person im Halleninneren vermisst wird. Einheiten der Wache Buer, Heßler und Altstadt rückten daraufhin in die Straße "Zum Bauverein" aus. Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, hatte der Tankstelleninhaber bereits mit einem Gartenschlauch den...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
Kultur
 Jenny Canales und Sieglinde Köpsell zeigen derzeit im Finanzamt ihre Werke von Form von Öl- und Acrylmalerei sowie Fotografien. Foto: Gerd Kaemper

Siglinde Köpsell und Jenny Canales stellen gemeinsam im Finanzamt Gelsenkirchen aus
Malerei und Fotografien

Im Finanzamt an der Ludwig-Erhard-Straße 7 zeigen die Gelsenkirchener Künstlerinnen Siglinde Köpsel und Jenny Canales derzeit neue Arbeiten. Köpsell zeigt ihre Ideen zu „Kunst im Wandel der Zeit“ und Jenny Canales Fotographie aus den USA. Köpsell: „Kunst im Wandel der Zeit“ "Kunst muss sich wandeln, denn sonst wird sie langweilig. Kunst ist ein Kaleidoskop sowohl der Entwicklung des Menschen, wie auch der Umstrukturierung der Gesellschaft. Nichts ist besser als Spiegel geeignet, als die Palette...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
  • 1
  • 2
Kultur
Das Foto zeigt Alisha Danscher, Nadine Rangosch, Andrea Lamest und Vanessa Nica Mueller. Foto: Gabi Rottes

Künstlerinnen verbringen Residenzstipendium im Halfmannshof
"Zu Gast bei Urbane Künste Ruhr"

Die Künstlerinnen Vanessa Nica Mueller und Nadine Rangosch nehmen an einem dreimonatigen Residenzstipendium teil, das die Urbanen Künste Ruhr in Kooperation mit der Stadt Gelsenkirchen in der Künstlersiedlung Halfmannshof ausrichten. Hier leben sie als Hausgemeinschaft und arbeiten an ihren jeweiligen Projekten. „Wir freuen uns, zwei junge, kreative Köpfe im Halfmannshof beherbergen zu dürfen“, so Andrea Lamest, Leiterin des Referat Kultur. „Kunst und Kultur leben von Austausch – und auch unter...

  • Gelsenkirchen
  • 15.05.21
  • 2
Blaulicht
Den durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogenen Pkw schoben die Einsatzkräfte ins Freie. Dort erfolgte die abschließende Kontrolle mit der Wärmebildkamera.

Feuerwehr Gelsenkirchen
Brand in einer Autowerkstatt fordert zwei verletzte Personen

Gelsenkirchen (ots) Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in den Mittagsstunden des 14.05.2021 zu einem Brand in einer Autowerkstatt in Gelsenkirchen-Horst. In der zu einer Tankstelle gehörenden Halle sollte es brennen. Der Anrufer berichtete weiter, dass noch eine Person im Halleninneren vermisst wird. Einheiten der Wache Buer, Heßler und Altstadt rückten daraufhin in die Straße "Zum Bauverein" aus. Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen, hatte der Tankstelleninhaber bereits mit einem...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.21
LK-Gemeinschaft
Neue Synagoge an der Georgstraße.

Kein Platz für Antisemitismus – Solidarität mit der jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen
Oberbürgermeisterin Karin Welge unterstützt die Solidaritätskundgebung vor der Synagoge

Gelsenkirchen. „Die Solidaritätskundgebung am heutigen Nachmittag vor der Synagoge findet meine volle Unterstützung“, so Gelsenkirchens Oberbürgermeisterin Karin Welge. „Ich stehe in engem Austausch mit der Jüdischen Gemeinde in Gelsenkirchen und ihrer Vorsitzenden Judith Neuwald -Tasbach. Ich habe Stadträtin Anne Heselhaus gebeten, als Vertreterin der Stadt Gelsenkirchen an der Veranstaltung teilzunehmen. Ich bedanke mich bei allen Teilnehmenden und wünsche einen friedlichen Verlauf.“ Karin...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.21
  • 2
Blaulicht
Im Zuge der nicht angemeldeten Demonstration am Dienstagabend, 12. Mai 2021, konnte die Polizei einen 26-jährigen Deutsch-Libanesen aus Gelsenkirchen als Tatverdächtigen identifizieren.

Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Im Zuge der nicht angemeldeten Demonstration am Dienstagabend, 12. Mai 2021, konnte die Polizei einen 26-jährigen Deutsch-Libanesen aus Gelsenkirchen als Tatverdächtigen identifizieren.

Die Polizei konnte 13.Mai. 2021, im Zuge der Ermittlungen einen Tatverdächtigen identifizieren. Es handelt sich um einen 26-jährigen Deutsch-Libanesen aus Gelsenkirchen. Der Staatsschutz hat eine Ermittlungskommission eingerichtet, um zügig weitere Details aufzuklären. in der Gelsenkirchen Altstadt konnte die Polizei verhindern, dass die Demonstranten auf jüdische Einrichtungen unserer Stadt einwirken konnten. In unmittelbarer Nähe der jüdischen Synagoge, wo die Beamten die Demonstranten durch...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.21
LK-Gemeinschaft
Altpapiersammlung der Ev. Jugend der Epiphanias-Kirchengemeinde Horst

Ev. Jugend der Epiphanias-Kirchengemeinde
Altpapiersammlung der Ev. Jugend der Epiphanias-Kirchengemeinde am Samstag. 29. Mai. 2021

Am Samstag, 29. Mai 2021 findet die nächste Altpapiersammlung der Ev. Jugend der Epiphanias-Kirchengemeinde Gelsenkirchen – Horst statt. Bitte Sammeln sie auch mit! Der Erlös dieser Sammlung kommt den Kindern – und Jugendarbeit der Gemeinde zugute. Bitte stellen Sie Ihr Altpapier gebündelt oder in Kartons verpackt bis 9:30 Uhr an den Straßenrand. Die Sammlung erfolgt bei jedem Wetter. Die Container stehen in der Fürstenbergstraße 34.Sollte es Ihnen aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.21
Blaulicht
Brand auf dem Schrottplatz Hövelstraße, Essen-Bochold,

Feuerwehr Essen
Brand auf dem Schrottplatz Hövelstraße, Essen-Bochold, - Flammen schlugen Meterhoch

Essen. Am Mittwochnachmittag. 12. Mai. 2021 wurde gegen 15:55 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Essen ein Brand auf einem Schrottplatz an der Hövelstraße in Essen-Bochold, gemeldet. Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Meldung bereits auf der Anfahrt bestätigen. Auf dem Gelände eines Schrottplatzes brannte es auf einer Fläche von ca. 10m x 10m. Die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel. Umgehend wurde eine Brandbekämpfung von zwei Seiten über zwei Drehleitern eingeleitet....

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.21
Politik

Jan Specht, Stadtverordneter von AUF Gelsenkirchen positioniert sich:
Gerechtigkeit für Palästinenser! Nein zum Antisemitismus!

Nach einer Demonstration gegen die Bombardierung des Gaza-Streifens, bei der antisemitische Parolen gerufen wurden, wird über Gelsenkirchen in der bundesweiten Presse berichtet. Für die auf der Demonstration gerufenen antisemitischen Parolen und Drohgebärden in Richtung der Gelsenkirchener Synagoge gibt es keinerlei Akzeptanz und keine Rechtfertigung. Zunächst muss man festhalten, dass es eine anhaltende Vertreibung der Palästinenser aus ihren Wohnungen, Häusern und von ihrem Land durch...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.21
  • 1
  • 1
Politik
Nach den Vorfällen möchte die Initiative gegen Antisemitismus Gelsenkirchen mit einer Mahnwache vor der Synagoge an der Georgstraße Solidarität mit der jüdischen Gemeinde zeigen. Die Ini möchte ein Zeichen setzen, dass sie diese antisemitischen Bedrohungen nicht hinnehmen und alle Energie dafür einsetzen wird, Antisemitismus zurückzuweisen um den Platz der Jüdischen Gemeinschaft in der Mitte unserer Stadtgesellschaft in Sicherheit zu bewahren. Darum ruft sie alle Gelsenkirchener auf am Freitag, 14. Mai, um 17 Uhr, zur Synagoge zu kommen und zu zeigen, dass Antisemtismus in Gelsenkirchen keinen Platz hat und die Gelsenkirchener solidarisch an der Seite der jüdischen Gemeinde stehen. Die Veranstaltung ist bei den Behörden angemeldet. Foto: Gerd Kaemper

Am Freitag, 14. Mai, um 17 Uhr an der Gelsenkirchener Synagoge
Mahnwache nach den Ausschreitungen in Gelsenkirchen

Im Zuge der nicht angemeldeten Demonstration am Mittwoch, 12. Mai , in der Gelsenkirchen Altstadt konnte die Polizei verhindern, dass die Demonstranten auf jüdische Einrichtungen unserer Stadt einwirken konnten. In unmittelbarer Nähe der jüdischen Synagoge, wo die Beamten die Demonstranten durch eine Polizeikette aufhalten konnten, wurden aus der Gruppe heraus antisemitische Parolen skandiert. Die Polizei führte vor Ort Beweissicherungsmaßnahmen durch und fertigte Strafanzeigen wegen...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.21
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Wie seid ihr zum Lokalkompass gekommen?

Frage der Woche
Wie seid ihr zum Lokalkompass gekommen?

Die Lokalkompass-Gemeinschaft hat viele aktive Mitglieder. Nicht wenige sind schon seit Jahren aktiv, haben schon Tausende Menschen mit ihren Beiträgen erreicht. Angefangen habt ihr alle aus unterschiedlichen Gründen. Also, wie kam es, dass Ihr zum Lokalkompass gekommen seid? Die aufmerksamen Leser*innen unter euch haben bestimmt gemerkt, dass sie die Frage an anderer Stelle schon mehrmals gelesen haben. Richtig, auch ganz viele Bürgerreporter*innen des Monats haben schon in ihren Interviews...

  • Herne
  • 14.05.21
  • 18
  • 5
LK-Gemeinschaft

Stadt verlängert Allgemeinverfügung bis zum 04. Juni 2021
Grill- und Picknickverbot, Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit und Maskenpflicht gelten weiterhin / Zudem wird Zufahrt über die Münsterstraße ab heute Abend gesperrt

Gelsenkirchen. Die Stadt Gelsenkirchen hat die Allgemeinverfügung zum Schutz vor Corona bis zum 4. Juni 2021 verlängert. Damit besteht zusätzlich zu den Regelungen der sogenannten Bundesnotbremse weiterhin das Grill- und Picknickverbot in öffentlichen Grünanlagen und anderen Bereichen der Stadt Gelsenkirchen. Das Grillverbot bezieht sich auf alle öffentlichen Plätze, Parks und Grünanlagen des Stadtgebiets, das Picknickverbot auf folgende stark frequentierte Bereiche in der Stadt: Bulmker Park,...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.21
Blaulicht
Polizei Gelsenkirchen stoppt anti-israelische Demo

Polizei Gelsenkirchen
Polizei Gelsenkirchen stoppt anti-israelische Demo

Gelsenkirchen. Am Mittwochabend, 12. Mai 2021, fand eine nicht angemeldete antiisraelische Demonstration in Gelsenkirchen statt. Gegen 17:40 Uhr setzten sich die Teilnehmer spontan vom Bahnhofsvorplatz in Richtung Synagoge in Bewegung. Dabei wurden auch antiisraelische Rufe skandiert. In Höhe der Gildenstraße/Bahnhofstraße wurden die etwa 180 Personen von zahlreichen Einsatzkräften der Polizei gestoppt. Auch nach dem Ende der Demonstration gegen 19:40 Uhr sorgte die Polizei im Bereich der...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.21
LK-Gemeinschaft

Corona-Inzidenzwert in Gelsenkirchen seit fünf Tagen unter 165
Schulen beginnen ab Montag mit dem Wechselunterricht, Kitas nehmen eingeschränkten Regelbetrieb wieder auf

Gelsenkirchen. In einer Allgemeinverfügung hat das Land NRW heute Nachmittag das Unterschreiten des in der Bundes-Notbremse festgelegten Inzidenz-Grenzwertes von 165 in Gelsenkirchen an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen festgestellt. Daher startet der Wechselunterricht an den Gelsenkirchener Schulen gemäß NRW-Coronabetreuungsverordnung am kommenden Montag, 17. Mai.2021. Das Land will so den Schulen, aber auch den Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern eine ausreichende Zeit zur...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.21
Blaulicht
Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte

Polizei Gelsenkirchen
Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte

Gelsenkirchen. Nachdem ein 18jähriger am Mittwoch, 12.Mai.21 gegen 23:45 Uhr in der Wohnung seiner Mutter in Gelsenkirchen-Buer randalierte, rief diese die Polizei zur Hilfe. Noch vor dem Eintreffen der Beamten verließ der Mann die Örtlichkeit, kehrte aber kurze Zeit später wieder zurück. Als die Polizeibeamten ihn ansprachen und davon abhalten wollten, wieder in die Wohnung seiner Mutter zurückzukehren, verhielt sich der 18jährige erheblich unkooperativ. Er beleidigte die Beamten massiv und...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.21
LK-Gemeinschaft
Apotheke Kontrolle: Pharmazeutisches Fachpersonal bei der Kontrolle der gefüllten Medikamenten -  Blistertüten.
2 Bilder

Digitalisierung optimiert die Patientensicherheit in der Arzneimitteltherapie
Tabletten aus dem Automaten: Die Unit-Dose-Versorgung

Gelsenkirchen/ Buer. Der Prozess der Versorgung der Patienten mit Medikamenten wird im Bergmannsheil Buer derzeit digitalisiert. „Wir bestellen täglich online für jeden Patienten die ärztlich verordneten Medikamente in unserer Bochumer Zentralapotheke. Dort werden sie automatisiert in kleine Blistertüten gefüllt und etikettiert. Damit entfällt die manuelle Zusammenstellung der Medikamente auf der Station. Für die Pflege ist das eine enorme zeitliche Entlastung. Zeit, die für den Patienten...

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.21
Sport
25 Bilder

Frühes Harit-Tor reicht nicht: S04 unterliegt Hertha BSC

Der FC Schalke 04 musste sich am Mittwoch (12.5.) Hertha BSC mit 1:2 geschlagen geben. Amine Harit brachte die Knappen in der ersten Halbzeit in Führung, Dedryck Boyata und Jessic Ngankam drehten die Partie zugunsten der Berliner. Fotos: FC Schalke 04

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
Kultur
 Das Foto zeigt das Graffito mit den Beteiligten (von links) Beni Veltum, Türkan Köktürk und Andrea Moises. Foto: Stadtteilbüro Schalke

Stadterneuerungsprogramm mit Werk von Beni Veltum
Comic-Stars zieren Fassade in Schalke

Das Stadtteilbüro Schalke freut sich zusammen mit der Hauseigentümerin Türkan Köktürk über die schnelle Fertigstellung des Graffitos auf ihrem Gebäude an der Schalker Straße. Der Künstler Beni Veltum hat die Giebelwand des Gebäudes innerhalb einer Woche bei eisigen Temperaturen mit einem farbenfrohen Motiv versehen, das ein echter Hingucker geworden ist. Die Kollage aus bekannten und weniger bekannten Figuren stellt einen lebendigen Kontrast zu der etwas tristen Straßensituation dar. „Ich freue...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
LK-Gemeinschaft
Baum-App für Gießpatenschaften in Gelsenkirchen.

Jetzt Gießpatin oder Gießpate werden!
Baum-App Gelsenkirchen: Bereits 364 Bäume werden von Patinnen und Paten gegossen

Seit ihrem Start im Juli vergangenen Jahres wurde die Baum-App Gelsenkirchen schon mehr als 1.600 Mal heruntergeladen. Neben Informationen zu fast 70.000 städtischen Bäumen bietet die App auch die Möglichkeit, Gießpatenschaften abzuschließen. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger unterstützen die Aktion und haben Patenschaften für insgesamt 364 Bäume übernommen. „Wir möchten uns bei allen Patinnen und Paten herzlich für ihr Engagement bedanken. Und natürlich freuen wir uns, wenn noch weitere...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
LK-Gemeinschaft

„Arbeitgebervorschlag muss noch ordentlich nachgebessert werden“
Erste Tarifverhandlungsrunde zwischen Bauunternehmern und IG BAU in Berlin

Berlin – „Nach einer intensiven achtstündigen Verhandlung haben uns die Arbeitgeber ein absolut unzureichendes Angebot vorgelegt.“ So kommentiert Carsten Burckhardt, Mitglied des Bundesvorstands der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), die Tarifverhandlung am Dienstag. 11. Mai. 2021 in Berlin. „Für 24 Monate lediglich drei Prozent mehr Lohn und Gehalt werden der Leistung unserer Beschäftigten nicht gerecht. Zu einer Entschädigung der Wegezeit haben die Bauunternehmer überhaupt...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
LK-Gemeinschaft
12.05.2021- Die Regenbogenflagge weht vor dem Hans-Sachs-Haus.

Gelsenkirchen setzt ein Zeichen für Vielfalt und Diversität
Regenbogenflagge vor dem Hans-Sachs-Haus und Social Media-Aktion am 17. und 18. Mai

Mit der Regenbogenflagge vor dem Hans-Sachs-Haus und der Social Media-Aktion „Sei, wer du willst, und liebe, wen du willst!“ setzt Gelsenkirchen am 17. und 18. Mai ein klares Zeichen für eine vielfältige Stadtgesellschaft, gegen Homo- und Transphobie und für Diversität. Der 17. Mai ist der jährlich begangene internationale Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT). Er erinnert an den 17. Mai 1990, den Tag, an dem Homosexualität aus dem Krankheitsschlüssel der WHO gestrichen wurde. Der 18. Mai...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
Kultur
 Die Glaskabine neben der Trinkhalle am Flöz wird bis Ende Juni zur Ausstellungsfläche und kann bei jedem Wetter besucht werden. Foto: Ulrike Kaßler EXP Grafik: Holger Seeling

Schaufensterkasten für zeitgenössische Kunst und kuratierte Projekte in Ückendorf
Die EXP Sondervitrine

Ückendorf hat einen neuen Kunstort! Eine bisher brachliegende Glaskabine von knapp zwei Quadratmetern Grundfläche in einem Hauseingang neben der Trinkhalle am Flöz leuchtet nun für die Kunst. Und das trotz – oder gerade wegen – des Lockdowns. Die Idee zu einer coronagerechten, weil nicht zugangsbeschränkten und ständig einsehbaren Projektgalerie, entstand im ersten Lockdown. Die vom Bürgersteig wahrnehmbare Vitrine an der Bochumer Straße 139 eignet sich perfekt, um als Schaufenster zwischen...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
Blaulicht
Diese Betäubungsmittel wurden in Erle gefunden.

Polizei Gelsenkirchen
Kommissar "Zufall" führt zu Betäubungsmitteln

Gelsenkirchen. Polizeibeamte haben am Dienstag. 11. Mai. 2021 mehrere hundert Gramm Betäubungsmittel, diverse Utensilien zur Verpackung und zum Konsum von Betäubungs-mitteln, sowie Bargeld in einer Wohnung an der Herrmannstraße Im Gelsenkirchener Ortsteil Erle gefunden. Am Mittag waren die Polizisten von Beamten der Feuerwehr informiert worden, da die Wohnung wegen eines Wasserrohrbruchs geöffnet werden musste. Dabei stießen die Helfer auf die offen sichtbaren, verbotenen Betäubungsmittel. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
Sport
Auf dem Schulhof der Gesamtschule Berger Feld wurde der Ballon mit der selbst entwickelten Forschungsstation aufgelassen. Von links: Ömer Özkan, Physiklehrer, Mario Sommerfeld, und stellvertretender Schulleiter der Gesamtschule Berger Feld , Tobias Lohf, Marvin Rissiek und Samuel Stracke, Stratoflights, Thorsten Balgar, Wissenschaftspark Gelsenkirchen GmbH.
2 Bilder

zdi-Netzwerk Gelsenkirchen: 20 Schüler erleben Stratosphärenflug
Wetterballonfahrt

Kürzlich kehrten 20 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Berger-Feld mit Kurzpräsentationen ihrer Erlebnisse von einer sehr außergewöhnlichen dreitägigen Forschungsmission am Rande des Weltalls zurück. Das vom Wissenschaftspark Gelsenkirchen koordinierte zdi-Netzwerk hatte 20 Schüler der Klasse 9 an der Gesamtschule Berger Feld zu einem „Stratosphärenflug“ mit einer selbst entwickelten Forschungsstation eingeladen. Und obwohl die Schüler durchgängig im Distanzunterricht waren - und noch...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
  • 1
  • 1
Kultur
Der Fotograf Ekkehart Bussenius aus Gelsenkirchen-Ückendorf zeigt im OB-Dienstzimmer und Wartebereich seine Arbeit „Handlungsräume II“, die sich mit urbanen Landschaften und Vororten der Ruhrregion befasst. Fotos: Gerd Kaemper
5 Bilder

Kunstreihe im Hans-Sachs-Haus beginnt - später folgt Jannine Koch
OB art 1 zeigt Bussenius

Für die OB art im Hans-Sachs-Haus ist eine Entscheidung gefallen: Eine Jury wählte Ekkehart Bussenius und Jannine Koch aus Bewerbungen von 73 Kunstschaffenden aus Über 70 Künstlerinnen und Künstler sind dem Aufruf von Oberbürgermeisterin Karin Welge gefolgt, sich für eine Ausstellung im Hans-Sachs-Haus zu bewerben. Dort, nämlich in ihrem Dienstzimmer und dem angrenzenden Warte- und Flurbereich, bietet die Oberbürgermeisterin künftig die Möglichkeit, sechs Monate lang eine kleine, aber feine...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
  • 1
Ratgeber
Nicole Schmidt, Holle Weiß und Anne Heselhaus (v.l.n.r.) freuen sich auf neue Tagesmütter und Tagesväter für die Kindertagespflege.Foto: Fotini Kouneli

Die Stadt sucht interessierte (Quer-)Einsteiger für die Kindertagespflege
Zukunftsträchtige Arbeitsmöglichkeit

Die Kindertagespflege ist ein wichtiger Baustein für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren. Doch auch als Arbeitsfeld ist sie für Interessierte attraktiv. Um mehr Menschen als Tagesmütter und Tagesväter für die Kindertagespflege zu gewinnen, intensiviert die Stadt bereits seit längerer Zeit ihre Werbung zu diesem Thema. Auch in diesem Jahr gehen die Bemühungen weiter. "Wir wollen zum einen den Eltern der Kleinkinder in dieser Stadt zeigen, was für eine großartige Betreuungsmöglichkeit die...

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
Blaulicht
Über die Übergabe der Präventionsumschläge im Innenhof des Polizeipräsidiums in Gelsenkirchen freuten sich von links Thomas Szymendera (Sparkasse Gelsenkirchen), Polizeipräsidentin Britta Zur, Kriminaloberrat Denis Andric, Thomas Damm (Deutsche Bank), Thomas Frieling (Volksbank Ruhr Mitte) und Christian Bredau (Kriminalkommissariat Kriminalprävention). Foto: Thomas Nowaczyk/Polizei Gelsenkirchen

Betrugsprävention der Polizei Gelsenkirchen
Mit Geldübergabe-Briefumschlägen dem Betrug vorbeugen

Mit gezielten Schockanrufen als vermeintliche Enkel oder falsche Polizisten setzen Kriminelle ihre Opfer immer wieder unter Druck und betrügen sie trotz regelmäßiger Warnungen der Polizei um hohe Geldsummen. Die Fallzahlen sind nach wie vor auf einem hohen Niveau und die Schadenssummen immens. Um Gelsenkirchener Seniorinnen und Senioren noch besser zu schützen, gehen Polizei und lokale Geldinstitute nun gemeinsam gegen diese Betrugsmaschen vor. Polizeipräsidentin Britta Zur hat am Montag, 10....

  • Gelsenkirchen
  • 12.05.21
Politik
Mit dem Bundestag 2022/2023 in die USA!
2 Bilder

Ein Jahr in den USA – der Traum kann wahr werden.
USA-Stipendien für Jugendliche Start der neuen Bewerbungsrunde für das Parlamentarische Patenschafts-Programm

Schülerinnen, Schüler und junge Berufstätige, die ab Sommer 2022 ein Jahr in den USA verbringen möchten, können sich ab sofort für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) bewerben. Über dieses vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der USA getragene Programm werden für das Schuljahr 2022/2023 Stipendien vergeben. In den USA wohnen die Jugendlichen in Gastfamilien. Schülerinnen und Schüler besuchen die High School, die jungen Berufstätigen absolvieren im Anschluss an den Collegebesuch...

  • Gelsenkirchen
  • 11.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.